Jump to content

Cura Marketplace umgehen um Materialprofile zu laden.


DirgDiggler

Recommended Posts

Posted · Cura Marketplace umgehen um Materialprofile zu laden.

Hallo

 

Mein Ultimaker 3 Ext wird übers Netzwerk mit einem Firmenrechner angesteuert. Auf diesem Rechner ist leider der Zugang zum Internet gesperrt, weshalb ich auch nicht auf dem Cura Marketplace zugreifen kann. Mein Firmenlaptop hat jedoch Zugang zum Internet.

Jetzt meine Frage, ist es möglich Materialprofile aus dem Marketplace über das Internet zu laden und diese dann per Hand in Cura auf dem Firmenrechner einzubinden?

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted (edited) · Cura Marketplace umgehen um Materialprofile zu laden.

    Ohne jetzt selbst etwas versucht zu haben, kommt es vielleicht drauf an wie die Materialien gespeichert werden.

     

    Wenn diese dann in normalen (.fdm_material Dateien) gespeichert werden, könnte es vielleicht ausreichen den Ordner Roaming\cura\VERSION\materials zu kopieren

     

    Oder vielleicht synchronisierst du den ganzen Cura Ordner, das mache ich mit mein W10 Tablett.

    Ich bin mir aber nicht sicher ob die Plugins automatisch installiert wurden oder ob ich diese extra nochmal hinzufügen musste, kann mich daran nicht mehr erinnern

     

    Gruß

    Edited by zerspaner_gerd
  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
    • Our picks

      • UltiMaker Cura 5.8 beta released
        Another Cura release has arrived and in this 5.8 beta release, the focus is on improving Z seams, as well as completing support for the full Method series of printers by introducing a profile for the UltiMaker Method.
          • Like
        • 1 reply
      • Introducing the UltiMaker Factor 4
        We are happy to announce the next evolution in the UltiMaker 3D printer lineup: the UltiMaker Factor 4 industrial-grade 3D printer, designed to take manufacturing to new levels of efficiency and reliability. Factor 4 is an end-to-end 3D printing solution for light industrial applications
          • Thanks
          • Like
        • 3 replies
    ×
    ×
    • Create New...