Jump to content
hodey

Blobs/Retraktion bei CURA 4.0 einstellen

Recommended Posts

Posted (edited) · Blobs/Retraktion bei CURA 4.0 einstellen

Hallo in die Runde,

 

ich habe diverse male das gleiche Objekt gedruckt und das Resultat ist immer gleich. Ich erhalte "Narben" an der oberfläche (Bild 1+2) .
Diese Form wurde mit dem Ultimaker PP gedruckt. ähnlich Resultate erhalte ich bim Ultimaker Tough PLA. Wäre cool, wenn mir jemand
helfen könnte bezüglich den Einstellungen und woran es liegen könnte. Anbei Bilder, Druckdatei und sonstige Dateien.

 

image1.jpg

image2.jpg

UMS5_Testmodell fur 3D Druck Materialien.3mf Testmodell für 3D Druck Materialien.stl

Edited by hodey

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Blobs/Retraktion bei CURA 4.0 einstellen

Das was du hier siehst ist der Z-Seam, der entsteht beim Layer Wechsel. 

Du kannst den Z-Seam nicht wirklich ganz wegbringen, aber du kannst ihn an eine Stelle setzen die weniger störend ist. Suche in den Einstellungen Z-Seam und stelle ihn auf eine fixe Position, dann werden diese "Pickel" nicht überall verteilt. Default Settings wäre Sharpest Corner, aber funktioniert bei vielen Modellen nicht.

 

Es gibt auch noch eine Einstellung wo knapp vor Ende des Layers der Extruder aufhört und mit dem resltichen Druck in der Düse fertig gedruckt wird. Ob das wirklich gut klappt kann ich dir nicht sagen, habe es noch nie versucht, aber du sollst wissen, dass es das auch noch gibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Our picks

    • Survey: Understanding your workflow
      Interact with future concepts and aim to collect your feedback and opinion. In particular, if this would/could be a welcome addition to your 3D printing workflow. Interested?
      • 0 replies
    • Coronavirus: Let's do our part
      Through this post I would like to further explain what we are doing, and what you could be doing. 
      Our efforts consist of 2 layers. First; connect medical institutions and hospitals to (local) 3D Printing hubs to help them print parts of which a 3D model already exists. And second, contribute to design the necessary part and then have it printed via a (local) 3D printing hub. Experts are available from within Ultimaker and from within our network of 3D printing experts.
        • Like
      • 46 replies
×
×
  • Create New...

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!