Jump to content
DanielDerStolle

Filament bleibt einfach nicht richtig kleben...

Recommended Posts

Posted (edited) · Filament bleibt einfach nicht richtig kleben...

Hallo,

ich habe nun seit Tagen das Problem das das Filament (Ultimaker Silber Metallic welches zum Ultimaker dazu war) nicht mehr auf dem Druckbett hängen bleibt.

Ich habe schon einiges probiert wie zb. den Feeder sauber gemacht, diese Atomic Cleaning Methode oder wie diese heißt, neues Tape drauf gemacht, das Druckbett mehrmals neu eingestellt... aber alles hat nicht geholfen. Ich habe vorher (einige Tage her) schon einiges mit dem Filament gedruckt was auch, bis auf die erste Schicht, immer ziemlich gut gelungen ist aber nun Spinnt der Drucker irgendwie komplett rum.

Ich habe mal ein Video gemacht damit ihr seht wie das aussieht bzw. das er da für ein misst Produziert ^^

Da sieht man das er am Anfang des Skirt schon eine kleine Lücke hat was mich aber so nicht stört. Anfangen tut es dann bei dem ersten Schraubenloch. Der größere Kreis ist auch nicht komplett. Die Außenwände sehen dann wieder gut aus. Der Höhepunkt ist dann aber dieses andere Loch oben Rechts was erst mal überhaupt nicht haften will.

Wie gesagt ich habe schon das Druckbett mehrmals mit versch. Abständen neu eingestellt und getestet aber jedes mal kommen diese Probleme wieder.

 

Ich habe auch mal den gCode mit angehangen von diesem Objekt. Cura Version ist die 3.6.0

 

Ich hoffe ihr könnt mir helfen denn ich bin echt mittlerweile am verzweifeln.

Air20_Front.gcode

Edited by DanielDerStolle

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Filament bleibt einfach nicht richtig kleben...

Also mir fallen 2 Sachen auf:

 

1.) Der Abstand Düse - Bett ist meiner Meinung nach immer noch zu groß, da solltest du noch einmal dein Bett Kalibrieren.

2.) Wenn die Geschwindigkeit im Video die original Geschwindigkeit ist, dann druckst du den ersten Layer viel zu schnell.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Filament bleibt einfach nicht richtig kleben...

Also wieder so ein Abstand das ich das kleine Blatt Papier nur schwer unter der Düse wieder weg ziehen kann? Aktuell habe ich es so das ich einen kleinen Wiederstand (nur sehr gering) habe.

 

Ja die Geschwindigkeit ist wie im Video. Ich habe aber nichts eingestellt in Cura außer das Silver Metallic PLA Profil gewählt und eben die normalen Einstellungen was das Skirt etc. oder Stützen betrifft. Wo kann ich denn die Geschw. der verschiedenen Layer bzw. des ersten Layers einstellen? Ich finde nur den Standard Druckgeschw. Wert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Filament bleibt einfach nicht richtig kleben...
34 minutes ago, DanielDerStolle said:

Also wieder so ein Abstand das ich das kleine Blatt Papier nur schwer unter der Düse wieder weg ziehen kann? Aktuell habe ich es so das ich einen kleinen Wiederstand (nur sehr gering) habe.

Ja genau, du solltest schon gut spüren, dass das Papier an der Düse streift. Kommt auch immer auf die Papierstärke an, aber mit der Zeit hat man das im Gefühl und du siehst es auch am ersten Layer. Da sollten die Linien gut ins Bett gedrückt werden. Wenn dein Filament dabei schon transparent wird, dann ist der Abstand zu klein.

 

Wenn du an der Geschwindigkeit selbst nichts geändert hast, dann lasse es so. Vielleicht täuscht das auch im Video. Du findest den Wert unter den Geschwindigkeiten, aber wahrscheinlich ist es ausgeblendet. Entweder das Suchfeld nutzen oder alle Settings einblenden lassen.

 

In 99% der Fälle wo das Material am Bett nicht haftet, stimmt der Abstand Bett zu Düse nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Filament bleibt einfach nicht richtig kleben...

Danke für deine Hilfe.

Habe den Abstand zw. Düse und Bett noch mal eingestellt und es wieder so gemacht wie du auch gesagt hast so das ich das Blatt Papier nur schwer darunter vorziehen kann. Das alleine hat aber nicht geholfen. Ich habe die Einstellung für die Geschwindigkeit der ersten Schicht gefunden und diese von 30.0mm/s (Standardwert) auf 20.0mm/s gestellt und nun scheint es zu funktionieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Filament bleibt einfach nicht richtig kleben...

Was auch hilft, wenn du das Blue Tape mit Alkohol abreibst. Die haben oft so eine Art Wachsschicht oder so drauf und dann haftet das Filament nicht so gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Filament bleibt einfach nicht richtig kleben...

Ok Danke auch für diesen Tip. Werde ich demnächst mal probieren sollte wieder etwas sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Filament bleibt einfach nicht richtig kleben...

Du kannst auch anstatt des Tapes, Dimafix, Printafix, oder irgendwelche anderen 3D Druck Sprays verwenden. Mancher Haarspray tut es genauso, allerdings musst man da testen welcher hält. UHU Stick ist ebenso eine Option, wenn du den grob aufträgst und dann mit einer nassen Küchenrolle gut verteilst.

 

Wenn du technisch nicht 2 linke Hände hast, dann würde ich dir noch als Option das Heizbett für den UM2Go empfehlen. Klebst du unten auf die Aluplatte, verbindest die Kabeln mit dem Mainboard und musst noch eine andere Firmware aufspielen. Nicht unbedingt notwendig, aber solange es die noch gibt, ist es eine sehr gute Investition. Für PLA nicht unbedingt notwendig, aber dann sparst du dir das Blue Tape und hättest eine noch bessere Haftung. Falls du dann einmal mit anderen Materialien wie PLA drucken möchtest, kommst du um ein beheiztes Druckbett eh nicht mehr herum.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Filament bleibt einfach nicht richtig kleben...

Zwei Linke Hände habe ich nicht nein 😄 Ich verstehe auch was von Technik aber in Sachen 3D Drucker traue ich mich da noch nicht wirklich dran um da selbst etwas zu "Modden" bzw. zu ändern. Den UM2Go habe ich mir eh erst mal geholt um mich etwas in die Materie einzuarbeiten. Später (sollte alles soweit dann klappen und ich mich besser auskennen) hatte ich mir dann den UM3 oder evtl. sogar den UM5s zugelegt. Aber das ist noch in weiter ferne 😉

 

Wann würdest du denn Empfehlen das Blue Tape immer zu erneuern? Also nach Wie viel Drucke da ich vorerst bei dem Blue Tape bleiben möchte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Filament bleibt einfach nicht richtig kleben...

Das hält schon länger, ich würde sagen, wenn sich Teile vom Tape ablösen oder die Oberfläche schon sehr glatt geworden ist. Besorge dir Isoproyl Alkohol und wische das Tape nach jedem Druck kurz ab, damit eventuelles Fett weg ist.

 

Wann auch immer bei dir dann ein anderer Drucker ins Haus kommt, behalte auf jeden Fall den Um2Go, das ist ein fantastischer Drucker der nicht mehr so leicht zu bekommen ist. Ich drucke sehr gerne damit, er ist schnell und sehr genau.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Filament bleibt einfach nicht richtig kleben...

Habe die Geschwindigkeit für den ersten Layer noch mal angepasst von 20mm/s auf 25mm/s...
Das Ergebnis sieht doch richtig Sauber aus 🙂

qfmbt7vn.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Filament bleibt einfach nicht richtig kleben...

Vorne schaut es sehr gut aus, hinten links hätte ich jetzt gesagt, dass der Abstand Düse - Bett zu groß ist, aber das kann auch auf dem Foto täuschen. Wenns haftet würde ich es jetzt so lassen.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Filament bleibt einfach nicht richtig kleben...

Ja durch den Schatten sieht es auf dem Foto etwas komisch aus. Haftet tut es jetzt jedoch auf dem ganzen Brett super ohne Lücken etc. Danke dir noch mal für deine Schnelle und Freundliche Hilfe 🙂

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Filament bleibt einfach nicht richtig kleben...

Das freut mich - gerne!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Our picks

    • Ultimaker Cura 4.0 | Stable available!
      Ultimaker Cura 4.0 is mainly focused on the improved user interface and cloud integration.
      As always, we want to collect your user feedback for this release. If there are any improvements you can think of, feel free to mention it here and help us to shape the next release.
      • 98 replies
×
×
  • Create New...

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!