Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Fehldruck nach einer bestimmten Druckzeit?


7up
 Share

Recommended Posts

Posted (edited) · Fehldruck nach einer bestimmten Druckzeit?

Hallo Community,

 

ich habe den Auftrag 10 Stk. gleiche Bauteile zu drucken und habe bisher 3 Stück ohne Probleme drucken können. Aber seit dem Update von Cura auf 4.4 hab ich kein weiteres fertig stellen können (5 Versuche).

Hat jemand von euch ein ähnliches Phänomen?

 

Nochmal ein paar Eckdaten bei den erfolgreichen Drucken mit Cura 4.3:

Ultimaker 3 Extended

Extruder 1: Tough PLA (UM), 0,8er Düse (3D Solex Hardcore AA)

Extruder 2: PVA nature (UM), 0,4er Düse (UM BB)

Schichthöhe 0,2 mm

Ansonsten Standardeinstellungen mit 20% Infill.

 

Nachdem ich ein Update auf 4.4 durchgeführt habe, gab es kein erfolgreichen Druck mehr mit dem Extruder 1, egal welche Düsengröße oder Printcore eingebaut war.

Folgende Dinge hab ich schon probiert:

-sämtliche Düsen gereinigt

-Feeder gereinigt

-x-, y-Achsen kalibriert

-0,4er und 0,8er Düsen getestet

-unterschiedliche Schichtöhen beim drucken verwendet

-Temperatureinstellungen vorgenommen

-Filamente immer voher getrocknet

 

Mir ist bisher nur aufgefallen dass der Drucker nach einer bestimmten Zeit, so ca. 20-24h Druckzeit, nicht mehr richtig druckt. Ich nehme an das zwischendurch die Düse irgendwie abkühlt und es deswegen verstopft und dann wieder loslegt. Kann natürlich unabhängig von Cura sein, aber ich finde es eigenartig und kenne mich nicht mit der Materie Zusammenspiel-Software-Hardware aus.

 

Kann da jemand helfen oder Tip geben? Bei dem einen Bild kann man erkennen das er zwischendurch mal ***eiße druckt und dan wieder besser.

7up_UM3+ 01.jpg

7up_UM3+ 02.jpg

7up_UM3+ 03.jpg

7up_UM3+ 04.jpg

7up_UM3+ 05.JPG

7up_UM3+ 06.jpg

Edited by 7up
  • Link to post
    Share on other sites

    Posted (edited) · Fehldruck nach einer bestimmten Druckzeit?

    Für was brauchst du bei dem Teil das PVA?

     

    Nur wegen den vier kleinen Fenstern? Die gehen doch sicher auch komplett ohne Stützmaterial, wenn du deine Bridging Einstellungen im Griff hast.

    Edited by danielfrei
  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Fehldruck nach einer bestimmten Druckzeit?

    Richtig. Das PVA brauch ich für die 4 kleinen Fenster. Das PVA ist auch nicht das Problem, der druckt fleißig.

    Aber mal so aus neugier, wie schafft man das denn ohne Stützmaterial? Ich wundere mich wie viele Menschen solche guten Drucke ohne PVA/Breakaway schaffen. Gibt es da bestimmte Einstellungen für?

     

    Btw ich werde heute nochmal mit Cura 4.3 probieren.

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Fehldruck nach einer bestimmten Druckzeit?

    Wie breit sind die Fenster. ca. 15mm? Das schaffst eigentlich ganz locker ohne Stützmaterial und wenn nicht dann würde ich an der Stelle kein PVA nehmen, sondern dein PLA aus Extruder 1. Dann noch mit Blocker schaffen und du hast dann wirklich nur im Fenster das Stützmaterial und nicht die ganze Wand innen und aussen hoch.

    • Thanks 1
    Link to post
    Share on other sites

    Posted · Fehldruck nach einer bestimmten Druckzeit?

    So nu hab ich es probiert mit Cura 4.3 gedruckt und es ist wieder in die Hose gegangen.

    Nun hab ich bei der ganzen Fehlersuche etwas gefunden, dass für das nicht mehr drucken verantwortlich sein wird.

    Der Feeder 1 zeigt einige Verschleißerscheinungen, die dazu führen dass das Filament sich schief durchführen lässt und sich nach und nach am Gehäuse verkeilt.

    Also kein Cura-, Temperatur- oder Druckzeit-Problem. Werde mir wohl jetzt einen eigenen Rollenandrücker drucken, da die Einzelteile anscheinend nur direkt bei UM bestellt werden müssen und die ordentlich hin langen.

     

    Foto 29.11.19, 12 19 31.jpg

    Foto 29.11.19, 12 20 22.jpg

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Fehldruck nach einer bestimmten Druckzeit?

    Such mal auf Youmagine oder Thingiverse, ich bilde mir ein schon einen Ersatzteil gesehen zu haben.

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Fehldruck nach einer bestimmten Druckzeit?
    Link to post
    Share on other sites

    Posted (edited) · Fehldruck nach einer bestimmten Druckzeit?

    Hallo 7up,

     

    wenn Du die Originalteile bestellen willst: die Ultimaker Teilenummern sind 1967 und 1968.

    ...und als weitere Alternative zu Smithy's Ersatzteilvorschlägen:

     

    http://www.youmagine.com/designs/ultimaker-3-extruder-lever-mod

     

    seit ich den im Einsatz habe, will ich ihn nicht mehr missen.

     

    Viele Grüße

     

    PS: und auf Thingiverse hat sich mal jemand die Arbeit gemacht, die Original Feeder-Dateien (auch z.B. die Gehäuseteile) als STL zur Verfügugn zu stellen:

     

    https://www.thingiverse.com/thing:2971534

     

    Grüße

    Edited by Enigma_M4
    • Like 2
    Link to post
    Share on other sites

    Posted · Fehldruck nach einer bestimmten Druckzeit?

    Danke für die Info's. Hab die Original CAD Daten schon gezogen. Werde mir mal paar Versionen ausdrucken, auch die von thingiverse und youmagine.

    Hat denn einer von euch Kontaktdaten von einem Originalteilhändler, der diese Teile auch vertreibt? Würde mir gerne mal ein Angebot holen bzgl. des Gehäuses.

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Fehldruck nach einer bestimmten Druckzeit?

    www.igo3d.de

     

    Ist ein UM Vertriebspartner für die DACH Region.

    Es sind viele Ersatzteile im Webshop gelistet, aber natürlich nicht alle. Du bekommst dort aber trotzdem alles was du brauchst, einfach anrufen oder eine Mail schicken.

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
     Share

    • Our picks

      • The Ultimaker Showcase — October 14. What's new?
        Your dear friends at Ultimaker have some exciting news and insights for you!
         
        • 0 replies
      • New here? Get ahead with a free onboarding course
        Hi,
         
        Often getting started is the most difficult part of any process. A good start sets you up for success and saves you time and energy that could be spent elsewhere. That is why we have a onboarding course ready for
        Ultimaker S5 Pro Bundle, Ultimaker S5, Ultimaker S3 Ultimaker 2+ Connect.   
        They're ready for you on the Ultimaker Academy platform. All you need to do to gain access is to register your product to gain free access. 
        Ready? Register your product here in just 60 seconds.
          • Like
        • 8 replies
    ×
    ×
    • Create New...