Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Einrichtung Ulti 3 Dual


Filmpalast
 Share

Recommended Posts

Posted (edited) · Einrichtung Ulti 3 Dual

da trübt das Bild, das Bauteil sollte 2mm hoch sein, es ist an allen Seiten 1,9mm hoch(damit ist das Bett in der Waage), an 2 Seiten warpt es, an 1 sehr stark

levelt man mit 0,2mm ? ich denke der Abstand ist zu gering.

 

Habe den 3er nun autom. leveln lassen und beim Start des Druckes, hat er mir gleich die Pei Beschichtung auf der Flexplate beschädigt, toll ... super Sache das mit dem mechanischen Leveln..... s.e.S.

Ok, manuell gelevelt mit 0.2mm Lehre und es läuft wieder, es schaut auch ganz gut aus, mal sehen.

 

schaut ganz anders aus, das ständige Retract und Bettverfahren macht noch unschöne Punkte, aber das sind Stettings.

DSC_1977.JPG

Edited by Filmpalast
  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Einrichtung Ulti 3 Dual

    ist das Ulti 3 - Qualität ?

    DSC_1988.JPG

    DSC_1989.JPG

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Einrichtung Ulti 3 Dual

    Mußt noch ein wenig feilen...

    Zu deinen 2 mm, die nur 1,9 mm sind: Welche Auflösung druckst du und welche Höhe hat

    dein erster Layer? 

    Wegen dem Leveln. 0,2 mm sollte eigentlich stimmen. Du bestimmst nachher im Slicer,

    mit welcher Höhe er dann letztlich druckt, aber gelevelt wird auf 0,2 mm - dafür benutze

    ich eine Fühlerblattlehre.

     

    Gruß, Digibike

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Einrichtung Ulti 3 Dual

    bitteschön, original Settings

    Cura.png

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Einrichtung Ulti 3 Dual

    nun auch der String/Bridge Test am Ulti3 mit diesen Settings

     

    Cura.png

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Einrichtung Ulti 3 Dual
    1 hour ago, Filmpalast said:

    ist das Ulti 3 - Qualität ?

    Wenn du Default Settings verwendet hast, dann ja.

    Um besser zu werden, alle Geschwindigkeit Print & Jerk angleichen und nicht schneller als 35mm/sec drucken. 

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted (edited) · Einrichtung Ulti 3 Dual

    am Ulti 3 bin ich gewillt die best mögliche Qualität zu erreichen, d.h. Speeds sind mir wurscht, dafür muss der Ulti2+ und der Cr10sPro her.

     

    Wie kann ich das nun verbessern, ich habe zu wenig Knoff HOff um jetzt einfach loszulegen.

    DSC_2002.JPG

    DSC_2004.JPG

    Edited by Filmpalast
  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Einrichtung Ulti 3 Dual

    Was möchtest du verbessern? Dein Testobjekt schaut mir nach Abbruch aus oder?

     

    Bridges werden auf UM Druckern nicht so schön, das liegt vor allem daran, wie die Lüfter angeordnet sind. Kleinere Strecken gehen noch ganz gut, bei größeren hängt dir das Filament durch, das wirst du auch nicht wegbekommen.

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Einrichtung Ulti 3 Dual

    Was ich verbessern will? ich möchte das Max rausholen aus dem Teil und Fila.

    Wie gehe ich vor ?

     

    Ich mache zum Start immer einen TempTower, dann Flow-Tower, dann stehe ich an und mach einen Druck und der ist .... nicht besonders.

     

    Vorallem nerven mich die Details, wenn ein Druck nicht sauber ist, dass stimmen diese nicht, wie zBps. Gewinde, fkt. einfach nicht.

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Einrichtung Ulti 3 Dual

    Ich kann dir nur sagen, dass du nicht DIE Einstellungen finden wirst, es Unterscheidet sich von Objekt zu Objekt. D.h. wenn du nun Finetuning betriebst für ein Testobjekt, dann wird es für das nächste nicht unbedingt passen.

     

    Mir kommt auch vor, du gehst das ganze von der falschen Seite an. Nimm dir ein Default Profil, das 0.15er wie immer das in Cura heißt mit den ganzen Settings die vorgeben sind. Dann setzt die die Geschwindigkeiten alle auf diese Werte:

    image.thumb.png.b32593248539891fcf532af5fecb25b3.png

     

    Dann noch diese Settings:

    image.thumb.png.9b73339e3b0b5238e7baf7d4f0812473.png

     

     

    image.thumb.png.f4fa88a60589e4c1589475969e414f86.png

     

    image.thumb.png.13dff2382a8b5ad1523f1bf049542e95.png

     

    Das war es im Groben auch schon. Alles andere lass auf Default so wie es ist.

     

    Ich habe noch nie einen Temp Tower gedruckt und verstelle auch nur sehr selten die Temperatur von den Default Einstellungen. Gerade bei PLA ist es ziemlich egal ob du mit 200, 205 oder 210 druckst.

     

    Flow habe ich noch nie auf keinem Drucker verstellt, steht immer auf den vorgegeben 100%.

     

    Ich glaube du drehst an zu vielen Ecken gleichzeitig, gerade mit Temperatur und Flow kann man schnell Dinge versauen. Mit diesen Einstellungen oben drucke ich das meiste auf meinem UM3 und bin mit dem Ergebnis zufrieden.

     

    Was ich allerdings schon festgestellt habe, daher auch meine Empfehlung. Kaufe dir gutes Material. Billiges Filament kann dir Effekte bringen, die du mit Cura Einstellungen nicht wegbekommen wirst und die oft nicht Erklärbar sind. Ich will nicht sagen, kaufe nur teureres Filament, aber 1-2 Spulen, damit du testen kannst ob es an deiner Einstellung liegt oder doch am Material.

     

    Versuch das einmal, ich bin mir sicher du wirst Erfolg haben.

     

     

    • Thanks 1
    Link to post
    Share on other sites

    Posted (edited) · Einrichtung Ulti 3 Dual

    Damit wir vergleichen können bzw. nicht eine unterschiedl. Auffassung haben, was ist ein gutes Fila?

    dann bestell ich mir gleich eins.

     

    das aktuelle Grün ist von aPrintaPro, glaube jetzt nicht dass das so schlecht ist....

     

    denke Cura gehört noch auf das Fila abgestimmt, scheint mir nach massiver Unterextrusion auszusehen

     

     

    Edited by Filmpalast
  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Einrichtung Ulti 3 Dual

    Kenne die aPrintaPro nicht, aber hier einmal welche mit denen ich gute Erfahrungen gemacht habe:

    • Ultimaker
    • ColorFabb
    • Fillamentum
    • Innofil

    Meistens kaufe ich die Colorfabb wenn sie in Aktion sind. Da Colorfabb bis auf wenige Wochen im Jahr immer irgendeine Rabatt Aktion hat, warte ich das immer ab. Ab 4 oder 5 Rollen, ist auch der Versand frei.

     

    Fillamentum hat schöne Farben etc. und ist preislich sehr interessant.

     

    Innofil ist praktisch wenn man schnell ein Filament benötigt, weil es die beim Conrad gibt, falls du da einen in der Nähe hast.

     

    Es gibt sicher noch viele andere, vielleicht ist auch dein aPrintaPro gut, kann ich nicht sagen, aber die obigen habe ich getestet. Wovon ich abrate sind auf jeden Fall jene günstigen Filmende die es bei Amazon zu kaufen gibt.

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Einrichtung Ulti 3 Dual

    Bzgl. 2 mm, die nur 1,9 mm sind, deine erste Schicht hat 0,27 mm und dann geht es mit 0,2 mm weiter. Das geht bei 2 mm Gesamthöhe nicht auf, oder?

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Einrichtung Ulti 3 Dual

    für mich geht grad gar nix auf, steig mehr aus als ein...

     

    aber zu den 1,9mm, die 1. Schicht ist sowiso irgend was und die anderen sollen 0,2 sein ... als geht das schon auf 😉 

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Einrichtung Ulti 3 Dual

    Nee, nach meinem Verständnis eben nicht. 😉

    Deine erste Schicht ist nicht irgendwas, sondern 0,27 mm und damit rechnet Cura beim Schichten deiner Würste. Das ist der Grund, weshalb du bei der gewählten Einstellung nicht deine 2 mm Bodenstärke erreichen konntest:

    0,27+ 8*0,2 = 1,87. Die Restlichen 0,13 mm werden als Fehler weitergereicht.

    Wenn du das richtig haben möchtest, gibt es nur 4 Wege: Entweder dimensionierst du deine Bodenplatte entsprechend deiner Einstellungen im CAD, oder änderst deine erste Schicht in der Dicke, oder änderst deine Schichtdicke oder stellst in Cura variable Schichtdicke ein. Bzw. Kombinierst die Schichtdicke der ersten Schicht mit der generellen Schichtdicke, so dass die Teilung aufgeht.

    • Thanks 1
    Link to post
    Share on other sites

    Posted · Einrichtung Ulti 3 Dual

    Du hast Recht und genau das ist mir jetzt auch in der Nacht durch den Kopf gegangen.

    Wenn die Basis nicht stimmt, wie solls dann weiter gehen?

    Cura ... ich weiß nicht... ev. mal einen anderen Slicer. Die Wandstärke (1 Linie) ist nicht was man eingibt, die 1. Layer schicht ist nicht was man eingibt, wie soll man da weiterkommen, wenn man das was man in Cura einstellt nicht nachvollziehen kann.

    So geht das nicht, einen Bauteil schätzen, da kann ich den China-Kracher auch werkeln lassen. Das muss einfach passen.

    Wenn ich ein Schim mit 0,5 brauche, sollte was in der Richtung auch rauskommen und das einer guten Qualtitä, dafür habe ich doch Ulti bezahlt. Bin grad etwas frustriert, müsst nicht alles so Ernst nehmen wie ichs schreibe.

     

    Dennoch, ich muss die Basis hinbekommen.

    Ich werde jetzt mit der Glasplatte und autom. Leveln ein Schim mit 0,5mm testen, das muss klappen. hoffen wir mal....

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted (edited) · Einrichtung Ulti 3 Dual

    es kommt raus.. kompletter Schrott

    Glasplatte, auto Leveln und die Wurscht wird in die Luft gedruckt.... WTF

    Cura Original Extra Fein Settings, keine Änderung!

    Objekt 20x20x0,5 es kommt raus: 19,9*19,9*0,95

    schaut selbst

    DSC_2040.JPG

    Edited by Filmpalast
  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Einrichtung Ulti 3 Dual

    jetzt nochmal mit manuell 0,1mm gelevelt, sonst alles gleich

    20,1x20,1x0,4

    DSC_2050.JPG

    DSC_2051.JPG

    DSC_2052.JPG

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Einrichtung Ulti 3 Dual

    Die Unterseite von deinem Objekt schaut schon ganz gut aus, das untere Drittel passt noch nicht ganz, da könntest du den Abstand noch verringern. Falls das hinten war, dann die hintere Schraube noch eine viertel oder halbe Umdrehung.

     

    Sonst schaut es doch gut aus......

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Einrichtung Ulti 3 Dual

    nun mit der Calibration Card von Ulti gelevelt, so dass sie deutlichen Kontakt hat aber noch rausziehbar ist ohne Gewalt

    k.A. 5Nm 😉

     

    20,x20,1*0,4

     

    ok, dann Calibration Card leicht berühren.... nochmal.

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted (edited) · Einrichtung Ulti 3 Dual

    20,1x20,1x0,45... hmm.. nun dann, einmal hauch berühren....

     

    Jetzt nochmal mit der Calibration Card leicht berührt, spürbarer Kontakt beim durchziehen.

    20x20x0,45... die 0,5 wollen nicht... ?

    Edited by Filmpalast
  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
     Share


    • Our picks

      • New here? Get ahead with a free onboarding course
        Hi,
         
        Often getting started is the most difficult part of any process. A good start sets you up for success and saves you time and energy that could be spent elsewhere. That is why we have a onboarding course ready for
        Ultimaker S5 Pro Bundle, Ultimaker S5, Ultimaker S3 Ultimaker 2+ Connect.   
        They're ready for you on the Ultimaker Academy platform. All you need to do to gain access is to register your product to gain free access. 
        Ready? Register your product here in just 60 seconds.
          • Like
        • 12 replies
    ×
    ×
    • Create New...