Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Recommended Posts

Posted · Zeitlupenaufnahme

Du meinst vielleicht Timelapse oder auch dt. Zeitraffer.

 

Für "Zeitlupe" benötigst du eine entsprechende Kamera.
Eine einfache GoPro 6, 7 oder 8 kann das im begrenzten Umfang auch.
Ich befürchte aber das machen die wenigsten YouTuber.

 

Falls dich die Videobearbeitung interessiert

  • VEGAS Pro
  • Adobe After Effects

 

In diesen Tools kannst du Einzelbilder zu Videos zusammenstecken.
Ein Capture (mit FFMpeg vom VStream) von der Druckerkamera würde ich lassen. Die Kameras in den Druckern sind nichts fürs Auge.

 

Eine GoPro oder Webcam ist dafür die bessere Wahl.

Kurzum , Stativ + Kamera + Videoschnitt = Youtube-Karriere😆

 

Viel Spaß

 

PS: Lass ein Like da und aktiviere die Glocke, Abonniere den Kanal (NICHT)

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Zeitlupenaufnahme

    Also am besten ist das Tatsächlich eine Gopro, da diese gleich eine Timelaps aufnahme machen kann und auch Qualitative aufnahmen machen kann, habe ich selber schon gemacht. da spart man sich dann auch das zusammen schneiden von Bilder.

     

    Ich habe auch schon über OBS Studio aufgezeichnet aber das ist unterm strich alles nix nur Arbeit und Ärger damit für ne bescheide Qualität dann

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted (edited) · Zeitlupenaufnahme

    Das habe ich auch schon fürn Ultimaker gesehen aber das wäre mir auch zu umständlich,

     

    es gibt in Cura auch ein Skribt für die Ultimaker mit kamera aber kein mensch weiß wie das geht 😄 da fährt der kopf auch auf eine bestimmte Position also theoretisch 😄

     

    Edited by Ksstyling
  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Zeitlupenaufnahme

    Es gibt ein Python Script (Forum Suche) die das bei den UM Druckern mit Kamera macht. Da wird einfach in einer einstellbaren Zeitspanne ein Foto von der Videokamera genommen und dann am Schluß als Video gespeichert.

     

    Was das Script nicht macht/kann, dass es den Druckkopf aus dem Bild bewegt, aber das macht meiner Meinung nach auch wenig Sinn, es wird zwar das Video schöner, aber es leidet die Druckqualität und vor allem die Druckzeit darunter.

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Zeitlupenaufnahme

    Hier der Link zu dem Thread:

     

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Zeitlupenaufnahme

    mal eine frage wo findet man dann das gespeicherte Video, bis jetzt bin ich noch nicht klargekommen damit

     

    Ich dachte mit Script fährt der auch an eine bestimmte Position weil ich X Y koordinaten eingeben kann

     

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Zeitlupenaufnahme

    Das Script musst du ja irgendwo extern laufen lassen und dort speichert er dann auch das Video.

    Ob der Kopf wegfährt glaube ich nicht, zumindest war es in der Version die ich probiert habe nicht der Fall, aber vielleicht wurde es dann eingebaut.

     

    Ich verwende es aber nicht mehr, ist am Anfang ganz witzig, aber eigentlich ziemlich sinnlos.

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Zeitlupenaufnahme

    Zu dem Video.

     

    Das geht mit einer GoPro am einfachsen.

    Der Effekt mit dem Drehen und Zoom des Bildes im Video ist auch einfach erklärt.

    Der Drucker steht auf einem drehbaren Tisch und wird langsam bewegt. Als PRO würde man hierfür einen Tisch mit Antrieb nehmen.

     

    Mit der UM Kamera macht das wie @Smithy schon schreibt keinen Sinn.

    Ich finde zudem das dass Bild einfach zu schlecht ist um (heute 2020) jemanden damit hinterm Kamin vorzulocken.

    Das Video ist zB 1080p

     

    Wenn du den Druckkopf nicht im Bild magst, könntest du den Auslösetaster an eine Achse befestigen.

    Also Einzelbilder machen und diese dann hinterher zu einem Video zusammenfügen.

    Ein Script das vor jedem Z-Schritt eine Position einfügt wäre der nächste Schritt.

    Du könntest aber auch einen kleinen Turm in einer Ecke des Druckbereichs platzieren um Auszulösen.

     

    Kurzum ein paar Ideen kann man schon investieren um das zu tun.

    Am günstigen wäre eine dieser ausgedienten n MegaPixel Kameras aus vergangenen Tagen. Den Auslöser kann man sich ja auch einlöten. Eine Powerbank oder netzteil. Eine SD-Karte und Stativ ist selbsterklärend.

     

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Zeitlupenaufnahme

    @Produktdesigner,

    eine andere und sehr gut funktionierende Möglichkeit wäre Octoprint mit mit dem Plugin Octolabs. Damit klappt es dann sowohl mit Webcam als auch anderen Gerätschaften.  Octoprint soll ja auch mit UM funktionieren. Google mal nach "OctoPrint Octolapse". Es gibt viele gute Anleitungen zu dem Thema im Netz.

     

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Zeitlupenaufnahme

    Gute Idee, aber ab UM3 aufwärts keine Option.

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted (edited) · Zeitlupenaufnahme

    OctoPrint .. hilfe. Dann muss ich mir vielleicht noch den passenden Drucker dazu besorgen.

     

    Edited by UlrichC-DE
  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Zeitlupenaufnahme

    @Smithy, ich hatte angenommen, dass das Plugin von ahoeben auch für den UM3 funktioniert. War dann wohl eine falsche Annahme von mir. Danke für die Korrektur.

     

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Zeitlupenaufnahme

    Das Plugin würde sicher funktionieren, aber der UM3 (aufwärts) kann nicht mehr über USB angesprochen werden. Die USB Schnittstelle ist nur mehr für den USB Stick da.

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Zeitlupenaufnahme

    Stimmt, damit ist dieser Weg zu.

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
    ×
    ×
    • Create New...