Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Probleme beim Slicen mit Cura 4.7.1


profi2111
 Share

Recommended Posts

Posted · Probleme beim Slicen mit Cura 4.7.1

Tach.

 

Ich verzweifele heute noch irgendwann.

Möchte für meinen Kumpel zum Geburtstag eine Rennstrecke in Wandgröße drucken. Habe die Datei in Fusion erstellt und soweit angepasst.

Wenn ich diese Datei jetzt in Cura einfüge schaut alles normal aus - alle Wände sind sichtbar.

Slice ich die Datei jetzt aber, fehlen Stücke aus den Wänden (WTF?????)

Bei manchen Teilen funktioniert es, bei anderen fehlt die Hälfte... An der Originaldatei kann ich keine Fehler feststellen.

 

Ich habe euch mal die Cura Datei mit meinen Slicer Einstellungen und die STL angehängt..

 

Drucker: Ender 3 Pro (wobei das nicht am Drucker liegt sondern am fehlerhaften slicen..)

 

LG Christian

CE3PRO_2.3mf 2.stl

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted (edited) · Probleme beim Slicen mit Cura 4.7.1

    Hallo Christian,

    die Wandstärke (0,4mm) ist zu gering. Erhöhe einmal die Wandstärke um 0,05mm bis 0,1mm. Dann müßte es funktionieren. Oder nimm eine kleinere Düse.

     

    Gruß

    Gerhard

    Edited by altesel
  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Probleme beim Slicen mit Cura 4.7.1

    Kannst du auch, aber beim Exportieren kann es passieren dass die Wand teilweise (bei Rundungen zB) nicht mehr 0.4 sondern nur mehr 0.39 hat. Du hast 2 Möglichkeiten, entweder die Option "Print thin walls" in Cura aktivieren oder in Cura die Wandstärke auf 0.38 oder so setzen, dann sollte es klappen.

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Probleme beim Slicen mit Cura 4.7.1

    zu geringe wandstärke
    wenn ich im ersten layer eine 2te farbe beim filament nutze. bei nur einer nozzle
    nutze ich die zu geringe wandstärke als ausenrahmen das er es mir richtig positioniert


     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Probleme beim Slicen mit Cura 4.7.1

    "Print thin walls" funktioniert nicht.

    Gruß

    Gerhard

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Probleme beim Slicen mit Cura 4.7.1

    Ich hab das Modell jetzt auf 0.5mm Wandstärke gemacht - läuft alles. Danke für die Tipps 🙂

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Probleme beim Slicen mit Cura 4.7.1

    Auch eine Möglichkeit, es führen ja viele Wege nach Rom 😄

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Probleme beim Slicen mit Cura 4.7.1

    Hallo

     

    17 hours ago, profi2111 said:

    Ich dachte ich habe eine 0.4er Nozzle und kann das Modell mit 0.4 Wandstärke erstellen.

     

    Eigentlich braucht Cura immer das doppelte von Nozzle-Ø (linienbreite) an Wandstärke um das "ordentlich" zu drucken

     

    z.B. bei 0.5 Wandstärkte wird Cura eine Linie mit 0.4 drucken und die "andere Linie" wird mit 0.1 gedruckt, also der Flow  wird über 75% reduziert. Kann funktionieren, kann gut ausschauen aber auch nicht.

    Cura wird immer 2 Linien fahren, an jeder vorhandenen Wand eine. Selbst oben bei deinen geteilten Model fährt Cura zweimal (die wo gedruckt werden)

     

    Zu Print thin walls wenn es funktioniert wird nur eine Linie gedruckt. Aber bei mir war es nie brauchbar (Lücken in Wände, Layerhaftung)

     

    Gruß

     

    P.S.: Gerade noch gesehen, du hast die Außenwandüberlappung ausgleichen deaktiviert, das heißt deine Wände werden so und so 0.8 nur das diese überlappender gedruckt werden

    So wird das ganze in CraftWare Slicer dargestellt (verwende ich nur zum gcode Debuggen, wird Extrusionsbreite dargestellt)

    1953483830_ohneberlappung.thumb.jpg.a4ef0d41685a75bdc255a36014a50690.jpg

    Ohne Überlappung ausgleichen

    104806708_mitaktiverberlappung.thumb.jpg.36da16e5bf3af17fb7b04e54e9f79b98.jpg

    Mit aktiver Überlappung ausgleichen

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted (edited) · Probleme beim Slicen mit Cura 4.7.1

    Moin.

    Danke nochmal für die Antwort Gerd. Habe den einen Teil soweit super hinbekommen.

     

    Jetzt das nächste Problem.

    Ich weiß nicht was Cura da eigentlich so macht aber das macht halt so gar keinen Sinn.

    Plan ist eine Wand mit 1.2mm Stärke bei einer 0.4er Nozzle zu drucken. Sollte ja eigentlich problemlos gehen.

     

    Ich habe mal die STL angehängt.

     

    Bei 100% Infill beginnt Cura also mit der mittleren Wandlinie. Soweit so gut. Er zerstückelt jetzt aber einfach die Wand und fährt teilweise ohne Filament aufzubringen.

    Keine Ahnung wie ich das am besten erkläre. Einfach mal die gcode und STL anschauen. Ich sehe keinen Fehler im Modell...1.thumb.PNG.b44683f29f683435e8be8c818675729e.PNG

    Achja, in Slic3r würde das Modell ganz normal gedruckt werden...

    r_1.stl CE3PRO_r_1.gcode

    Edited by profi2111
  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Probleme beim Slicen mit Cura 4.7.1

    Hallo,

     

    Es ist eigentlich das gleiche wie oben, ja sollte Problem los gehen Cura macht es aber nicht

     

    On 11/29/2020 at 1:46 PM, profi2111 said:

    Er zerstückelt jetzt aber einfach die Wand und fährt teilweise ohne Filament aufzubringen.

     

    Ich zitiere mich mal selber:

     

    On 10/19/2020 at 2:07 PM, zerspaner_gerd said:

    also der Flow  wird über 75% reduziert. Kann funktionieren, kann gut ausschauen aber auch nicht.

    Cura wird immer 2 Linien fahren, an jeder vorhandenen Wand eine.

     

    Wennst du die Layer Vorschau genau anschaust Druckt Cura die mittlere Linie auch zweimal und einmal wahrscheinlich mit sehr sehr wenig Flow je nachdem was übrig geblieben ist von der ersten 0.4 Linie.

    (Ich habe es mir jetzt nicht ganz genau betrachtet)

     

    Kann vielleicht sein das man es bei diesen Teil vermeiden kann, aber so aus den Stegreif kann ich es dir nicht sagen

     

    Gruß

     

    P.S.: Und ja es gibt Slicer die machen dieses eine schon besser, aber meist haben die auch andere Nachteile was wiederum Cura besser macht.

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
     Share

    • Our picks

      • New here? Get ahead with a free onboarding course
        Hi,
         
        Often getting started is the most difficult part of any process. A good start sets you up for success and saves you time and energy that could be spent elsewhere. That is why we have a onboarding course ready for
        Ultimaker S5 Pro Bundle, Ultimaker S5, Ultimaker S3 Ultimaker 2+ Connect.   
        They're ready for you on the Ultimaker Academy platform. All you need to do to gain access is to register your product to gain free access. 
        Ready? Register your product here in just 60 seconds.
          • Like
        • 11 replies
    ×
    ×
    • Create New...