Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Druckbild im Anschluß schlecht


Recommended Posts

Posted · Druckbild im Anschluß schlecht
On 12/31/2020 at 6:16 PM, Smithy said:

Also der Feeder beim UM2+C ist fast ident mit dem vom S3 oder S5 mit 2 Ausnahmen, er hat kein gehärtetes Feederrad und keinen Filamentsensor. Daher nicht geeignet für abrasive Materialen. Der UM3 übrigens auch nicht, wie du da 10kg Carbon durchjagen konntest, ist mir ein Rätsel. Ich hab schon gehört, dass nach einer Rolle das Rad ziemlich abgeschliffen ist. 

 

Eine Alternative (auch für den UM3) wären die Bondtech Feeder. Beim UM3 musst du aber beide tauschen, da sich durch den Tausch die Steps ändern und du beim UM3 die Steps nicht einzeln einstellen kannst. Allerdings gibt es um UM2+C keine Erfahrungswerte, der Drucker ist einfach zu neu.

 

Was ich sagen kann, ich hab hier einen stehen, er ist von der Elektronik komplett neu. Er hat weder das alte Board vom UM2+ noch das Olimex Board von den S-Line Druckern. Verbaut ist ein neues Onion Board und es gibt keinen SSH Access mehr auf den Drucker. Tinkergnome FW fällt sowieso flach, weil ja kein AT MEGA irgendwas Board mehr verbaut wurde. Steps mittels SSH selbst in einer Config Datei "hacken" fällt auch flach, weil es keinen SSH Zugang mehr gibt. (man könnte maximal versuchen mit einem Konsolen Kabel sich direkt auf das Board zu hängen und dann hoffen, dass die root Passwörter noch gleich geblieben sind.)

 

Man kann die Steps aber auch im GCode mitschicken, das sollte weiterhin möglich sein. Drehrichtung kann man auch (falls notwendig) ändern indem man 2 Kabeln am Stepper vertauscht. 

 

Der UM2+C hat übrigens neue Stepper Driver, ich vermute die gleichen wie im S3, weil der Drucker ist wirklich extrem leise.

 

Was du natürlich auch machen könntest, nur eine Idee, einen Feeder vom S5 oder S3 als Ersatzteil kaufen und den am UM2+C tauschen. Dann hast du ein gehärtetes Feeder Rädchen und brauchst sonst nichts ändern. Sollte in der Theorie eigentlich gehen. Den Filamentsensor kannst du nicht verwenden, da ist am UM2+C nichts dafür vorgesehen.

 

Ob sich das rentiert ist eine andere Frage, wenn man viel mit Carbon oder Glasfaser drucken muss, dann ist der S3 sicher die bessere Wahl, weil du dort mit dem CC Red Core alles aus einer Hand bekommst.

 

JA der UM2+Connect ist wirklich extrem leise. Wenn beide laufen ist der UM3 der ohne Auspuff:-)

 

Das mit dem Feeder ist ein coole Idee. Ich werde aber erst mal meinen zerlegen (Neugierde) und schauen, ob ich nicht das Felder Rad vom S3 einzeln bekommen kann. Wenn ja, wäre das einen Versuch Wert. Na ja .. Ich habe den 2+con. eigentlich als Backup aber nur zu stehen zu haben ist ja auch nix. Zum S5 muss ich sagen, das ich bei IGO3D vor der Entscheidung Formlabs oder S5. Ich habe mich dann auf Grund der besseren Oberflächen für Formlabs entschieden. Großer Irrtum. Nachdem bei mir zwei Drucker von Formlabs auf Grund des Druckbildes als defekt deklariert wurden und ich FL mir einen dritten senden wollte, habe ich abgelehnt und alles Rückabgewickelt. Die Stützstrukturen versauen Dir die Oberflächen. Die Nachbearbeitung ist ätzend und eine Sauerei in der Werkstatt. Und die Materialkosten übersteigen den Faktor 10 zu FDM. 

 

Das nur mal am Rande. 😉 Brauchst Du evtl. 30 Liter Isopropanol. 

 

Also UM vor Ever 😉

 

 

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Druckbild im Anschluß schlecht
    18 minutes ago, micpic said:

    Ich werde aber erst mal meinen zerlegen (Neugierde) und schauen, ob ich nicht das Felder Rad vom S3 einzeln bekommen kann.

     

    Einen offiziellen Ersatzteil gibt es meines Wissens nach nicht, aber schauen kann nicht schaden. Eventuell einmal bei Bondtech schauen oder nachfragen ob die nicht was passendes haben.

     

    19 minutes ago, micpic said:

    Brauchst Du evtl. 30 Liter Isopropanol.

     

    Danke nein, aber das brauchst du eh zum Glasplatte putzen. 🙂 

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
    • Our picks

      • Ultimaker Transformation Summit
        Visit our virtual showroom and learn more about the Ultimaker ecosystem!
        • 14 replies
      • New here? Register your Ultimaker for free 3D printer onboarding course
        Hi,
         
        Often getting started is the most difficult part of any process. A good start sets you up for success and saves you time and energy that could be spent elsewhere. That is why we have a onboarding course ready for
        Ultimaker S5 Pro Bundle, Ultimaker S5, Ultimaker S3 Ultimaker 2+ Connect.   
        They're ready for you on the Ultimaker Academy platform. All you need to do to gain access is to register your product to gain free access. 
        Ready? Register your product here in just 60 seconds.
          • Like
        • 0 replies
    ×
    ×
    • Create New...