Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Wie wird die Höhe des Druckbetts richtig kalibriert?


Recommended Posts

Posted · Wie wird die Höhe des Druckbetts richtig kalibriert?

Ich bin 3D-Druck Anfänger und mir ist nach der Kalibrierung meines Druckbetts etwas aufgefallen.


 

Wenn der Druckkopf immer 0,1 Millimeter Abstand zum Druckbett hat und er beim Drucken noch einmal 0,2 Millimeter nach oben fährt, druckt er dann nicht mit einer Höhe von 0,3 Millimeter? Cura errechnet die Flussrate, Layerhöhe etc. doch anhand der Distanz die der Druckkopf nach oben Gefahren ist, also 0,2 Millimeter, druckt dann aber mit 0,3 Millimeter Höhe. Soll das so seien, oder muss das Heizbett so kalibriert werden, dass es bei Z = 0 praktisch keinen Abstand mehr zum Druckkopf hat?

 

Danke für Hilfe im Voraus 🙂

 

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Wie wird die Höhe des Druckbetts richtig kalibriert?

    Nein, du Levelst dein Bett, wie vorgegeben. Damit richtest du dein Bett gleichmäßig auf die Levelhöhe aus. Wenn du nun druckst, interessiert diese Levelhöhe nicht. Die FW hat nun lediglich ein, auf die Höhge Planes Heizbett. Darum geht es, dass es bei einer definierten Höhe an allen Punkten möglichst gleichmäßig die selbe Höhe hat - eben die geforderte. Damit weiß die FW nun ganz genau (sofern du sauber gearbeitet hattest), dass das Bett so und soviel vom Z=0-Punkt wegfahren muß und das Bett soweit eben ist. Es gibt noch diverse Techniken, um gewisse Unebenheiten im Bett zu kompensieren, aber das ist ein anderes Thema. Dir ging es ja erstmal nur darum, was es mit der Leveling-Höhe in Bezug auf die eingestellte Layerhöhe beim Druck zu tun hat - eben nichts, außer das die FW die Grundhöhe des Bettes und eine Horizontale Ausrichtung hat. Meist ist dein Druckbett ja nicht der Tisch an sich, sondern eine Dauerdruckplatte oder kann in der Höhe an diversen Stellen (3 oder 4 Einstellschrauben) verstellt werden etc. Daher weiß die FW ja bei betätigung nur, wo der Tisch steht, aber Sie sollte dann auch das eigentliche Druckbett, auf dem es Druckt auf die zu erwartende Position haben bzw. angelernt sein, wieviel diese über dem Tisch ist... Diese können ja deutlich abweichen...

     

    Gruß, Digibike

    • Thanks 1
    Link to post
    Share on other sites
    Posted · Wie wird die Höhe des Druckbetts richtig kalibriert?

    Hallo,

     

    4 hours ago, Gemaxos said:

    Wenn der Druckkopf immer 0,1 Millimeter Abstand zum Druckbett hat und er beim Drucken noch einmal 0,2 Millimeter nach oben fährt, druckt er dann nicht mit einer Höhe von 0,3 Millimeter?

     

    Streng genommen hast du recht

    Beim UM2 wenn über Menü "Adjust buildplate" Justierst wird, wird aber auf 0.1mm ab genullt, also da trieft es nicht zu. Da ist dann z.B. Z0.1 ein absoluter abstand zum Glas, der dann dein Platt Papier entsprechen soll.

     

    Wie es bei anderen Druckern bzw. Firmwaren ist, kann ich dir nicht sagen.

     

    4 hours ago, Gemaxos said:

    Soll das so seien, oder muss das Heizbett so kalibriert werden, dass es bei Z = 0 praktisch keinen Abstand mehr zum Druckkopf hat?

     

    Kommt drauf an wie man Tickt. Macht am Modell ja auch nur 0.1mm unterschied, und so genau kann man das gar nicht ausrichten das es überall auf der Plattform gleich ist. Mit aktiver Nivellierung schaut das schon anders aus.

    Man kann auch mit der Linienbreite bzw. Flow in ersten Layer anpassen sodass genügend material vorhanden ist das schön alles platt gedrückt wird

     

    Gruß

     

    P.S.: Welchen Drucker hast du

    • Thanks 1
    Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
    ×
    ×
    • Create New...