Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Bowden Tube kürzen / abschneiden


Recommended Posts

Posted · Bowden Tube kürzen / abschneiden

Hallo,

 

bei  mir sind die letzten CM des Tubes stark verkratzt , ist es empfehlenswert

diesen cm abzuschneiden (richtiges Schneidewerkzeug vorrausgesetzt).

 

Oder bekomme ich später Probleme mit dem Druck da ja die Länge nicht

mehr die originale ist.

 

Danke, Grüße Alex

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Bowden Tube kürzen / abschneiden

    Hallo Alexxx2005,

     

    ich habe persönlich noch keine Erfahrungen damit gemacht.

    ich kann mir aber vorstellen, dass der Drucker, wenn er das Material einlädt, etwas mehr Material am Anfang extrudiert, als normalerweise.

    Ansonsten müsste der Vorschub eigentlich gleich bleiben. Der Drucker schiebt halt ein bisschen weniger Material vor sich her bevor ers druckt.

    Aber ich glaub da gibts noch was zu beachten:
    a großteil der Bowdenröhren haben eine vorbestimmte Lage, wie sie eingebaut werden sollten (zumeist befindet sich am Anfang sprich am Einzug eine Senkung, damit man mit dem Filament besser rein kommt)

     

    aber wie gesagt, keine persönlichen Erfahrungen damit, nur vielleicht hilft dir das weiter 😉

    ich würd vorschlagen : ausprobieren und die ersten Drucke beobachten

    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites
    Posted · Bowden Tube kürzen / abschneiden

    Ich hatte bei mir auch schon mal ein paar cm abgeschnitten. Weiß gar nicht mehr warum. Jedenfalls ist mir anschließend  immer das Tube beim Druck aus der Halterung gerutscht. Ich konnte das dann so lösen in dem ich den Haltering auf das Ende des Tubes gedrückt hatte und mit den Klingen des Halterings durch drehen einen Grad in den Tub geschnitten hatte. Seit dem hab ich keine Probleme.

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Bowden Tube kürzen / abschneiden

    Ein wenig abschneiden ist kein Problem, aber man muss beachten, dass auf der Feederseite eine Fase innen ist, damit das Filament schön rein geht. Kann man nach dem Abschneiden auch selbst machen mit einem Senker oder so.

     

    Die Länge ist schon wichtig, aber ein halber cm oder so, fällt da nicht ins Gewicht. Ist nur beim Laden/Entladen vom Filament von Bedeutung. D.h. wenn sie zu kurz ist, dann wird beim Laden das Filament in den Druckkopf knallen.

     

    Aber das zerkratzte aussen stört nur optisch, für die Funktion hat das keine Relevanz. Ich würde es einfach so belassen und erst dann schneiden wenn dir z.B. der Bowden nicht mehr hält und immer wieder raus kommt.

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Bowden Tube kürzen / abschneiden

    Super danke für die Tipps, ich habe es abgeschnitten, das zerkratzte war schon so schlimm

    das es nicht mehr korrekt hält, auch der Hinweis mit der Fase war wichtig da mir das auf

    en ersten Blick nicht auffiel.

     

    Grüße Alex

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
    • Our picks

      • Startups, apply for the Forward AM Innovation Award!
        Are you a startup using 3D printing? Perhaps you should continue reading... 
         
        Together with BASF we are launching the Forward AM Innovation Award - the very first global contest for startups developing new applications with 3D printing!
         
        Why apply?
        The winning startup will receive €100,000 in goods and services*, along with coaching and marketing exposure from top-notch leaders in the industry.
         

         
        Who can apply?
        Your startup creates products using Additive Manufacturing, is less than 5 years old, and has less than 50 employees. We are looking for 3D printing applications with a strong focus on innovation, sustainability and scalability.
         
        Dental aligners, shoes, tools, automotive parts, music instruments, industrial tooling and molding, medical implants, sports equipment, toys, architecture, fashion, construction... all are welcome to join!
         
        Do you have an innovative, sustainable and scalable idea that leverages the unique possibilities of 3D printing? Then it is time to apply!
        More information can be found here.
         
        Applications close on March 28th, 2021
        * What does "in goods and services" mean?
        The winner will be able to pick any item from the overall product and service portfolio of the sponsors, e.g. printers, materials, consulting, software... Choose whatever you need to accelerate your startup.
         
          • Like
        • 0 replies
      • New here? Register your Ultimaker for free 3D printer onboarding course
        Hi,
         
        Often getting started is the most difficult part of any process. A good start sets you up for success and saves you time and energy that could be spent elsewhere. That is why we have a onboarding course ready for
        Ultimaker S5 Pro Bundle, Ultimaker S5, Ultimaker S3 Ultimaker 2+ Connect.   
        They're ready for you on the Ultimaker Academy platform. All you need to do to gain access is to register your product to gain free access. 
        Ready? Register your product here in just 60 seconds.
          • Like
        • 0 replies
    ×
    ×
    • Create New...