Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Filament wird rückwärts gefördert


Recommended Posts

Posted (edited) · Filament wird rückwärts gefördert

Hallo, ich hatte heute einen ganz komischen Fehler. Mein UM2 und UM2+ hatten in den letzten drei Tagen das Problem dass der Druckkopf plötzlich fest gefahren ist als ob er gegen die Wand fährt und nicht vom Stopper aufgehalten wird. Nur eben während des Drucks und in der Mitte des Feldes. Nach ca. drei sekunden lief er dann weiter als wäre nichts, nus dass das Filament und die falche richtung gefördert wird.

 

Das Problem hatte ich sporadisch schon öfter, hab aber immer nur am nächsten Tag das Entresultat gesehen. Ich habe es eigentlich immer nur bei meinem ältesten UM2 gehabt, und gedacht es liegt am Drucker oder Mainboard. Heute hat es eben den zweiten UM2+ erwischt und auch während ich dabei war.

Beide Drucker sind mit der aktuellen Tinker Firmware und Bondtech QR ausgestattet, sowie der UM2 mit Olssen Block.

der UM2 ist ca 4,5 Jahre in meinem gebrauch, und der UM2+ knapp fünf Monate.

Slicer ist die aktuelle Cura Version. Ein Gcode Problem ist schliesse ich aber aus, da ich mit der selben Datei danach nochmal Drucke und alles klappt wie es soll.

 

Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte?

Edited by Falko
  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Filament wird rückwärts gefördert

    Hallo

     

    Ahnung ist übertrieben. Kenne nur die Sorgen die man bekommen kann wenn man empfindliche DC Microcontroller-Eletronik an AC-Stromquellen oder mit Generatoren und Funkwellen betreibt.

     

    Wenn es komplett sporadisch nach Voodoo scheint können es Geräte in der Nähe sein die Stören.

    Also ein EMP der entweder durch die Leitung oder Funkwellen auf den Drucker trifft.

     

    Netzfilter und Abschirmungen können helfen.

    Wenn es häufig und reproduzierbar vorkommt, würde ich den Drucker testweise an einem anderen Ort betreiben.

    Das externe Netzteil, sofern es zwischen Leitungen von anderen Geräten liegt, seperat zu legen kann auch helfen.

    Wenn du den Drucker in einer alten Hütte oder mit spezieller Elektrikverlegung angeschlossen hast, wäre intessant ob es einen seperaten NULL-Leiter gibt.

    Falls du den Drucker neben einem Grill oder einem ähnlichem Leistungsfresser und Magnetfeld-generator betreibst oder eine dieser CE-Verachtenden CN-Küchengeräte in der Nähe sind, könnten die es sein.

    Eine Kabeltrommel wirkt auch als Stör-Generator, sofern sie nicht ausgerollt ist. Auch ein liebevoll aufgewickeltes Kabel fungiert als Spule.

     

    Noch so ein Punkt.

    Ich tendiere bei meinen Druckern mittlerweile dazu die nicht vortwährend angeschalten zu lassen.

    Sonst bekomme ich alle Möglichen und unmöglichen Probleme/Fehler beim Druck. Bei den UM2 der alten Generation läuft sonst zudem ein Lüfter. Auch mag ich es nicht wenn sich der OLED-Screen festbrennt.

     

    Viele Grüße

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted (edited) · Filament wird rückwärts gefördert

    Das ist mal eine Richtung in die ich überhaupt nie gedacht hätte. Wie gesagt sporadisch, war jetzt nur sehr komisch dass es bei zwei Druckern in drei Tagen passiert.

     

    Die drei Drucker stehen zwar in einem seperaten Anbau, ob es einen seperaten NULL-Leiter gibt kann ich aber nicht sagen.

    Aufgebaut sind sie in einem Regal mit ca. 10cm Abstand. Darunter ca. 50cm liegen die Netzteile, alle mit knapp 50cm Abstand. Die Kabel sind mehr oder weniger hinter das Regal geklemmt. Das Problem war aber auch schon als ich nur einen Drucker hatte. Das einzige was an Netzen stören könnte, ist ein WLan Repeater im Nebenraum auf den ich keinen Einfluss habe. Das einzige was in der Richtung sein könnte, ist das Verteilerkabel zwischen den Netzteilen. Was ich aber auch nicht hatte als es nur ein Drucker war.

     

    Das mit dem eingeschaltet lassen, lässt sich bei mir kaum vermeiden, weil die Drucker 24/7 laufen. sie bekommen aber jedes mal einen Neustart vor dem Druck spendiert.

    Edited by Falko
  • Link to post
    Share on other sites
    Posted (edited) · Filament wird rückwärts gefördert

    Der Fehler ist jetzt über Nacht schon wieder passiert, bei dem alten UM2. Dieses mal mit Headbed Error. Der gCode ist der selbe bei dem der Fehler vorher war, nur dass es diesmal an anderer Stelle passiert ist.

    Hängt vieleicht mit dem Thema zusammen.

     

     

    Edited by Falko
  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Filament wird rückwärts gefördert

    Okay... es ist jetzt auch beim dritten Drucker passiert. Kann es sein, dass es sich doch eher um einen Fehler bei Cura handelt?

     

     

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Filament wird rückwärts gefördert
    On 2/9/2021 at 12:55 PM, Falko said:

    Beide Drucker sind mit der aktuellen Tinker Firmware und Bondtech QR ausgestattet, sowie der UM2 mit Olssen Block.

     

    Eine Idee, die Du ausprobieren könntest:

    Reduziere mal den Wert für das Power-Budget am Drucker. Ich hab's nicht vor mir, "Advanced > Preferences -> Power Budget" oder so ähnlich...

    Ich glaube der Standard für "Budget" steht auf 175, ändere mal (nur) diesen Wert auf 160 (oder reduziere in 10er Schritten) und schau mal, ob das einen Unterschied macht.

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
    • 15 Visiting our virtual showroom

      1. 1. Have you visited our virtual showroom before?


        • Yes
        • No
      2. 2. If yes - what content did you find most interesting?


        • Information about Ultimaker ecosystem
        • Applications & application stories
        • Customer success stories
        • Webinar sessions
        • Material wall & ecosystem partners
        • New product introduction; software subscription plans
      3. 3. What of the below would make you consider visiting (again)?


        • New Live Ultimaker Webinar streams
        • ‘Ask Me Anything’ with industry experts or Ultimaker staff via main stage and public chat
        • New customer success stories
        • New applications
        • Presentations/news from ecosystem partners
        • Opportunity to meet representatives for an interactive tour
        • Helpful videos like Software tutorials
        • Other; leave input in a comment below!

    • Our picks

      • Ultimaker turns 10: A look back
        Ultimaker is turning 10 years old and that means it is story telling time! We'll explore 2010-2014, traveling through the evolution of the business from the Protobox and Ultimaker Original, to the major leaps forward with the Ultimaker 2 and Ultimaker 3.
          • Like
        • 0 replies
      • Ultimaker Transformation Summit
        Visit our virtual showroom and learn more about the Ultimaker ecosystem!
        • 14 replies
      • New here? Register your Ultimaker for free 3D printer onboarding course
        Hi,
         
        Often getting started is the most difficult part of any process. A good start sets you up for success and saves you time and energy that could be spent elsewhere. That is why we have a onboarding course ready for
        Ultimaker S5 Pro Bundle, Ultimaker S5, Ultimaker S3 Ultimaker 2+ Connect.   
        They're ready for you on the Ultimaker Academy platform. All you need to do to gain access is to register your product to gain free access. 
        Ready? Register your product here in just 60 seconds.
          • Like
        • 0 replies
    ×
    ×
    • Create New...