Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Geräusche in der X-Achse beim Ultimaker S3


Recommended Posts

Posted · Geräusche in der X-Achse beim Ultimaker S3

Ich würde erstmal das mit den Riemen abklären was ich oben geschrieben habe

Das kann durch Schauen und leichtes drücken/ziehen ganz schnell ausgeschlossen werden bzw. bestätigt werden, wenn nach den drücken/ziehen das Geräusch kurzzeitig weg ist.

Dauerhaft zu beheben ist eine andere Baustelle, ich habe das Geräusch auch immer wieder kommt von den kurzen Riemen bei mir

  • Link to post
    Share on other sites
    • Replies 71
    • Created
    • Last Reply

    Top Posters In This Topic

    Top Posters In This Topic

    Popular Posts

    Hallo Smithy, alles klar, so werde ich es machen 🙂 Ich werde gleich heute mit einen Druck anfangen, ich finde die Hilfsbereitschaft und Unterstützung in dieser Community einfach überragend u

    Hallo miteinander,   Ich kann mir nicht vorstellen wie die Abstandshülsen Geräusche machen sollen, die Abstandshülsen die Zwischen den Pulley sind drehen sich ja beide gleich, und die d

    Posted Images

    Posted · Geräusche in der X-Achse beim Ultimaker S3

    Hallo Gerd,

    ich werde morgen den Test mit den Riemen durchführen.

    Als ich jetzt gerade noch reingeschaut habe, sah ich schon das der Riemen in der X-Achse nicht mittig auf dem Aluminiumzahnrad läuft. 

    Der Riemen liegt fast planmäßig an der Stirnseite vom Zahnrad an. 

    Vielleicht könnte das das Problem sein.

     

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Geräusche in der X-Achse beim Ultimaker S3

    Machst du dir bei den ganzen anderen Sachen in deinem Leben auch immer so in die Hose? So wie dein Prfilbild aussieht, bist du ja jetzt nicht gerade 10 Jahre alt.

     

    Hast du nen Führerschein? Machst du dir vor jeder Fahrt immer Gedanken was wie und warum irgendwas passieren könnte?

     

    Druck einfach weiter. Wenn irgendwas nicht mehr stimmen sollte, dann sieht man das meistens an der Druckqualität.

    Solange du da nichts siehst, druck und erfreue dich an den Ausdrucken.

     

    Ich helfe gerne weiter, aber mit der Zeit wird es dann anstrengend, wenn man ständig die Hand halten muss, obwohl jemand schon selber laufen kann.

     

    3D Druck ist ein "Bastel" Thema. Da muss man sich auch mal trauen selber was machen, bissl Hirn einschalten, ne Suchmaschine, Youtube nutzen und auch einfach mal was ausprobieren.

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Geräusche in der X-Achse beim Ultimaker S3

    Hallo danielfrei,

    erstmals Danke für deine ehrliche Antwort, ich bin neu im 3D-Druckbereich und habe ehrlich gesagt Anfängerschwierigkeiten, ich habe mir im Januar in Hamburg einen gebrauchten Ultimaker S3 aus einem Showroom gekauft ( Vorführgerät ).

    Zudem kam jetzt die blöde Pinselaktion zusätzlich dazu, die meine Anfängerschwierigkeiten erschwerten. 

    Ich war mit dieser Aktion überfordert und dachte ich habe den Drucker kaputt gemacht. 

    Zudem waren die komischen Geräusche in der X-Richtung ( eigentliches Thema ) wo ich gerade dabei bin es in den Griff zu bekommen ( Idee von Gerd und Smithy mit dem Riemen ).

    Ich will einfach auf Nummer sicher gehen und wenn ich etwas nicht weiß, frage ich lieber nach, bevor ich etwas falsch mache oder kaputt mache. 

    Ich finde dieses Forum absolut überragend und die Leute sind so etwas von hilfsbereit und vor allem sehr nett. 

    Ich frage immer höflich nach wenn ich Probleme habe und freue mich über jede Antwort 🙂

    Trotzdem würde ich mich darüber freuen wenn du mich weiterhin mit deinen Rat unterstützen würdest. 

    Schöne Grüße aus Regensburg

    Gosman 🙂

     

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Geräusche in der X-Achse beim Ultimaker S3

    Wir haben alle klein angefangen und jeder lernt von Tag zu Tag dazu. Auch ich.

     

    Klar helfe ich weiter, aber manchmal muss man auch mal selber die Initiative ergreifen und nach Infos suchen. Und nicht immer nur hoffen.......ich schreib ins Forum die werden mir schon sagen was das Problem ist.

     

    Vielleicht ist da auch mein Ansatz, wie ich an die Sache ran gehe, ein anderer. Ich versuch meine Probleme gerne als erstes mal selber zu lösen. Wenn ich es vom Kopf her nicht schaffe, schau ich im Internet. Denn 95% hatten wahrscheinlich schon die gleichen oder ähnliche Probleme. Erst wenn ich dann nicht weiterkomme, wende ich mich ans Forum.

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Geräusche in der X-Achse beim Ultimaker S3

    Servus danielfrei, 

    1 hour ago, danielfrei said:

    Klar helfe ich weiter, aber manchmal muss man auch mal selber die Initiative ergreifen und nach Infos suchen. Und nicht immer nur hoffen.......ich schreib ins Forum die werden mir schon sagen was das Problem ist.

    Ich ergreife selbst die Initiative, suche im Internet, schau Videos, lese nach oder kontaktiere den Support/Service. 

    Ganz so wie du es beschreibst oder schilderst ist es ja auch nicht. 

    Aber ich weiß ehrlich gesagt nicht, wieso du dich darüber so aufregst, das ist doch nicht so schlimm.

    6 hours ago, danielfrei said:

    Ich helfe gerne weiter, aber mit der Zeit wird es dann anstrengend, wenn man ständig die Hand halten muss, obwohl jemand schon selber laufen kann.

    Ich verlange von dir keinerlei Antwort wenn es dir zu anstrengend ist, oder du dich darüber so ärgern musst. 

    Ich will in diesem Forum mit jedem gut auskommen, frage immer höflich nach und freue mich auf jede Unterstützung.

    Es mag schon gut sein, das ich öfters nachfrage oder nachhacke wie manch andere, aber das mache ich nicht aus Jux und Tollerei weil ich jemanden ärgern will, sondern weil ich Schritt für Schritt weiterkommen will. 

    Und hier im Forum sind die Tipps und Ideen so hilfreich. 

    Ich habe vor jedem hier im Forum Respekt und ich bin auf die Hilfe hier angewiesen.

    Und es macht mir riesigen Spaß hier zu studieren.

    Das sind meine ehrlichen Worte dazu 🙂

    Gosman  

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Geräusche in der X-Achse beim Ultimaker S3

    Noch ein Tipp der mir am Anfang sehr weiter geholfen hat. Lese die älteren Beiträge hier im Forum, scrolle durch die Beschreibungen und wenn dir etwas interessant vor kommt, dann klick rein und lese die Beiträge durch. Dadurch kann man enorm viel lernen, weil du siehst die Frage oder das Problem und bekommt mit den Beiträgen auch gleich mehrere Lösungsansätze. 

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Geräusche in der X-Achse beim Ultimaker S3

    Hallo Smithy,

    ich durchforste bereits die älteren Beiträge in der Community und man glaubt wirklich nicht auf was man hier für hilfreiche Beiträge und Antworten stoßt, durch das lesen der älteren Beiträge habe ich schon viele Probleme lösen können. 

    Wenn ich aktuell Probleme habe, klicke ich immer zuerst die Seiten hier im Forum durch. 

    Wenn ich nichts dazu finde, eröffne ich ein neues Thema und freue mich über die Antworten von euch allen.

    Ich habe aktuell schon wieder ein neues Thema, aber da suche ich erst noch nach älteren Beiträgen oder schau im Internet nach, sollte ich nichts finden muss ich hier ein neues Thema öffnen.

    Besten Dank für alles 🙂

    Sonnige Grüße aus Rgbg 

     

     

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Geräusche in der X-Achse beim Ultimaker S3

    Hallo

     

    On 2/28/2021 at 9:22 PM, Gosman said:

    Als ich jetzt gerade noch reingeschaut habe, sah ich schon das der Riemen in der X-Achse nicht mittig auf dem Aluminiumzahnrad läuft. 

     

    Wie bestimmt schon erwähnt laufen viele Riemen nicht in der Mitte, machen aber keine Geräusche

    Es machen nur die Geräusche die Stark, länger an einer der zwei Seiten entlanglaufen.

    Wenn jetzt z.b. bei der letzten Umdrehungen der Riemen anliegt macht dieser kein Geräusch.

    Aber das kann man ganz gut ausmachen wenn man den Druckkopf von Hand verschiebt und den Riemen einfach weg von Bund drückt, dann sollte das Geräusch weg sein.

    Bzw. da es bei mir meist nur beim drucken zu hören ist, habe ich beim drucken den Riemen weggedrückt, weis also nicht ob bei dir das Geräusch zu hören ist wenn du den Druckkopf von Hand verschiebst

     

    Gruß

     

    P.S.: Und bei einen für sich neuen Gerät spitzt man nun mal die Ohren und schaut etwas mehr nach als nötig, vor allem der S3 ist ja jetzt kein Schnäppchen

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Geräusche in der X-Achse beim Ultimaker S3

    Und zwecks suchen,

    Ich glaube die Forum Suche ist immer noch nicht die beste

     

    Ich verwende meist google, wo ich meist dann irgendwie besser fündig werde als über der Forum suche

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Geräusche in der X-Achse beim Ultimaker S3

    Hallo Gerd, hallo Smithy,

    ihr hattet recht, ich habe das Problem Dank eurer Mithilfe lösen können.

    Die Riemen in der X-Achse liefen am Bund vom Aluminiumzahnrad. 

    Ich habe gestern die Riemen sauber mittig ausgerichtet, damit sie sauber in der Mitte vom Aluminiumzahnrad laufen.

    Ich höre keine schabenden oder komischen Geräusche mehr wenn der Druckknopf in der X-Achse ins +X verfährt.  

    Das Problem ist gelöst. 

     

    Ich habe gestern nochmals nach dem ausrichten der Riemen zwei Videos gefilmt und in eine Dropbox reingeladen.

    Es handelt sich um das gleiche Druckteil wie damals, wo ich das Thema mit den Geräuschen in der X-Achse eröffnet habe. 

    Ihr könnt euch gerne mal die beiden neuen Videos anschauen.

     

    https://www.dropbox.com/s/ke95aes7bt24u20/IMG_5111.MOV?dl=0

    https://www.dropbox.com/s/d70jce378nlc7jp/IMG_5112.MOV?dl=0

     

    Wenn Ihr wollt und die Zeit habt könnt Ihr gerne mal die alten Videos mit den neuen Videos vergleichen. 

     

    Ich denke die komischen Geräusche sind nicht mehr zu hören. 

     

    @ Gerd merce für deinen Tipp und auch an allen anderen die mir bei meiner blöden Pinselaktion geholfen haben.

     

    Gruß

    Gosman 🙂

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Geräusche in der X-Achse beim Ultimaker S3

    Hallo Gosman

     

    Ja im Video höre ich nichts mehr!

     

    Bin gespannt ob es bei dir dauerhaft so bleibt, bei mir verlaufen die über kurz oder lang immer wieder (bzw. nur einer, der Kurze hinten rechts).

    Wie hast du es behoben?

     

    Gruß

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Geräusche in der X-Achse beim Ultimaker S3

    Super!

    Auch wenn es wieder kommen sollte, weil der Riemen wieder zur Seite rutscht, aber dann weißt du wenigstens woher es kommt und dann ist auch nicht mehr so schlimm wenn man dir Ursache kennt. Dann kannst du immer noch entscheiden ob du damit Leben kannst oder es wieder korrigierst.

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Geräusche in der X-Achse beim Ultimaker S3

    Hallo Gerd,

     

    8 hours ago, zerspaner_gerd said:

    Bin gespannt ob es bei dir dauerhaft so bleibt, bei mir verlaufen die über kurz oder lang immer wieder (bzw. nur einer, der Kurze hinten rechts).

    Wie hast du es behoben?

    Ich habe es so behoben wie du es mir beschrieben hast, ich habe im ausgeschalteten Zustand den Druckkopf hin und her beweget und bin mit dem Ohr dem Geräusch nachgegangen, dann habe ich mit einen Zahnarztspiegel alle Zahnräder mit dem Riemen überprüft und habe festgestellt das die Riemen nicht mittig laufen sondern am Bund schleifen.

    Besonders der rechte hintere Riemen der X-Achse und der kurze Riemen zum Motor runter waren besonders betroffen.

    Hier lief der Riemen direkt am Bund vom Zahnrad und nicht mittig. 

    Daraufhin habe ich vorsichtig mit meinen Fingern den Riemen sauber mittig ausgerichtet.

    Dann habe ich den Drucker eingeschaltet und ein größerer Objekt gedruckt damit er längere Strecken fährt.

    Ich habe keine Geräusche und kein schleifen mehr gehört.

    Somit ist alles gut, hoffen wir das es lange so bleibt. 

     

     

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Geräusche in der X-Achse beim Ultimaker S3

    Hallo Smithy,

     

    7 hours ago, Smithy said:

    Super!

    Auch wenn es wieder kommen sollte, weil der Riemen wieder zur Seite rutscht, aber dann weißt du wenigstens woher es kommt und dann ist auch nicht mehr so schlimm wenn man dir Ursache kennt. Dann kannst du immer noch entscheiden ob du damit Leben kannst oder es wieder korrigierst.

     

    Ja genau so werde ich es mache, jetzt wird erstmals gedruckt 🙂

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Geräusche in der X-Achse beim Ultimaker S3
    16 minutes ago, Gosman said:

    jetzt wird erstmals gedruckt 🙂

    Genau, denn dafür wurde das Gerät ja schließlich gebaut 🙂

     

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Geräusche in der X-Achse beim Ultimaker S3

    🙂 ja 

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Geräusche in der X-Achse beim Ultimaker S3

    Happy End? 😀

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Geräusche in der X-Achse beim Ultimaker S3

    Ja Enigma_M4, du sagst es, das Thema ist mit Happy End endlich abgeschlossen 🙂

    ebenfalls danke für deine Tipps und Unterstützung. 

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Geräusche in der X-Achse beim Ultimaker S3
    On 3/3/2021 at 8:31 PM, Gosman said:

    Ich habe es so behoben wie du es mir beschrieben hast, ich habe im ausgeschalteten Zustand den.......... ...............................................................................

    Daraufhin habe ich vorsichtig mit meinen Fingern den Riemen sauber mittig ausgerichtet.

     

    Asso OK

     

    Ich habe das nur zum Debuggen immer so gemacht um zu wissen welcher Riemen der Schuldige ist.

    Nur weg drücken hat bei mir nicht geholfen, ist immer wieder zu einer Seite verlaufen.

    Habe es jetzt auch aufgegeben:

    Hier der Sound von meinen:

    https://www.dropbox.com/s/bbwhmg1h6hev980/Riemen Geräusche.mp4?dl=0

     

    Hört sich schon gleich an, nicht war

    Gruß

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Geräusche in der X-Achse beim Ultimaker S3

    Hallo Gerd,

    deine Geräusche vom Video hören sich identisch an wie meine Geräusche vom ersten Video. 

    Da schleift auch der Riemen am Bund vom Aluminiumzahnrad. 

    Bis jetzt habe ich alles noch im Griff, keine Geräusche mehr beim Drucken.

    Ich hoffe es bleibt so 🙂

    Gruß Gosman. 

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now

    • Our picks

      • Ultimaker Transformation Summit

        On April 20 - April 23 we will host the Ultimaker Transformation Summit. Come talk to us via Live chat and get inspired by any of our relevant presentations!
        • 6 replies
      • New here? Register your Ultimaker for free 3D printer onboarding course
        Hi,
         
        Often getting started is the most difficult part of any process. A good start sets you up for success and saves you time and energy that could be spent elsewhere. That is why we have a onboarding course ready for
        Ultimaker S5 Pro Bundle, Ultimaker S5, Ultimaker S3 Ultimaker 2+ Connect.   
        They're ready for you on the Ultimaker Academy platform. All you need to do to gain access is to register your product to gain free access. 
        Ready? Register your product here in just 60 seconds.
          • Like
        • 0 replies
    ×
    ×
    • Create New...