Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone


Recommended Posts

Posted · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone

Hallo zusammen

 

Ich hatte bei meinem Ultimaker 2 den Fehler „ERROR – STOPPED Heater error 2228 bytes free Go To: ultimaker.com/ER03“ oder den „ERROR – STOPPED Heater error 2228 bytes free Go To: ultimaker.com/ER0“, bin mir nicht mehr ganz sicher. Habe dann auch alles auf der Seite nachgelesen und die Anleitung befolgt. Im Anschluss nach dem ganzen umstecken (wie es in der Anleitung steht) habe ich mich dazu entschlossen mal auf ein Duet 2 Wifi zu wechseln da ich das Gefühl hatte (muss aber nicht stimmen), dass das UM2 Mainboard defekt war.

 

Habe mir dann eines von Aliexpress bestellt, die Firmware: "RepRapFirmware for Duet 2 WiFi/Ethernet 3.1.1 (2020-05-19b2)" darauf installiert und dann das Board des Ultimaker 2 nach folgendem Video ausgetauscht: https://www.youtube.com/watch?v=VNkVqTN0v_Y

 

Danach habe ich mich nach bestem Wissen und Gewissen durch das Konfigurations Tool für die RepRap Firmware geklicht und das config.zip hochgeladen.

Nun (siehe auch Bild unten):

- Bei Heater 1 stand „fault“, habe dann mal den Heizung beim Druckkopf ersetzt jedoch hat es nichts gebracht. Probiere sonst mal noch den Temp. Sensor.

- Für alle Achsen funktioniert das Home nicht… ich kann X-10 /Y-10 anwählen aber dann fährt der Druckkopf schräg nach hinten anstatt seitwärts. Bei Z kommt eine Fehlermeldung.

- Bei Fan kann ich auch nichts einstellen und bei Bed Heater kommt auch eine Fehlermeldung wenn ich dort etwas auswähle.

- LED’s sind auch dunkel.

 

Jetzt frage ich mich, ist die Verkabelung oder das Konfigurieren der ZIP Datei völlig in die Hose gegangen?

Wo starte ich hier am besten mit der Fehlersuche? Kann mir bitte jemand einen Schups in die richtige Richtung geben?

 

Besten Dank für eure Inputs.

PS:

Drucker selbst ist wie bereits erwähnt ein Ultimaker 2, welcher ich dann nach und nach auf einen 2+ umgerüstet habe und als extra noch den Bondtech extruder. Sonst wurde in den letzten Jahren nichts verändert. Mark2 war experimentall mal in Betrieb welches ich beim Duet2 nicht übernommen habe.

4.thumb.JPG.a15fd098d96337da403fbc7eff12e00d.JPG

3.thumb.JPG.03b264487553353001a3fd751005d8d3.JPG

2.thumb.JPG.e14c7ff155001de41d92dba5ee078f80.JPG1.thumb.JPG.721628a4fdfb1275bec7ba192128cdc4.JPG

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone

    Hallo,

     

    2 hours ago, pixl2 said:

    Habe mir dann eines von Aliexpress bestellt

     

    Ohne diese Info hätte ich mehr Spaß zum Helfen.

     

    2 hours ago, pixl2 said:

    Jetzt frage ich mich, ist die Verkabelung oder das Konfigurieren der ZIP Datei völlig in die Hose gegangen?

     

    Naja ich glaub eher das zweite

     

    Kannst du mal die config Dateien hochladen, müsste ja alles in der ZIP Datei drin gewesen sein.

     

    2 hours ago, pixl2 said:

    Wo starte ich hier am besten mit der Fehlersuche? Kann mir bitte jemand einen Schups in die richtige Richtung geben?

     

    Weil sonst kann ich dir nur sagen das deine Konfiguration falsch ist, reicht das dir?

     

    Gruß

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted (edited) · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone
    37 minutes ago, zerspaner_gerd said:

    Ohne diese Info hätte ich mehr Spaß zum Helfen

    Das dachte ich mir, deshalb auch direkt im Titel das Wort „Clone“. Nicht das es im Nachhinein noch böse Überaschungen gibt.

     

     

    37 minutes ago, zerspaner_gerd said:

    Kannst du mal die config Dateien hochladen, müsste ja alles in der ZIP Datei drin gewesen sein.

     

    Weil sonst kann ich dir nur sagen das deine Konfiguration falsch ist, reicht das dir?

     

    Hier mal die komplette ZIP Datei.

    config.zip

    Edited by pixl2
  • Link to post
    Share on other sites
    Posted (edited) · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone
    20 hours ago, pixl2 said:

    Wo starte ich hier am besten mit der Fehlersuche?

    Naja

    1. Du hast ja schon bei Printer Geometry einen groben Fehler gemacht, oder hast du deinen UM2 auf CoreXY umgebaut.
      Google mal wie CoreXY ausschaut
    2. Du hast in Z kein Endstop? Dafür eine Z-Zonde verbaut?? Weiteres musst du da wählen ob es Öffner oder Schließer Schalter sind
    3. Und beim den Temp Sensors hast du die Thermistoren gewählt, Wuste gar nicht das der UM2 Thermistoren verbaut hat. Nach meiner Kenntnis hat der UM PT100 verbaut
    4. Die Endstop Position in Y und Z stimmt auch nicht

     

    So das waren jetzt nur die groben Fehler die ich in RepRapFirmware configuration tool gesehen habe.

    Also eigentlich alles Falsch

    Will es dir jetzt auch nicht komplett einfach machen

     

    Gruß

    Edited by zerspaner_gerd
    X in Y geändert
    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone
    56 minutes ago, zerspaner_gerd said:

    ...

    1.       Printer Geometry…

    Mit dem reprapfirmware Configtool hatte ich doch schon meine ersten „Schwierigkeiten“…

    Cartesian… Core…XY…_XZ…Detla… Hmmm

     

    -          Delta: -- So ein rundes ding, also kein UM2.

    -          Core XZ: Google Bilder sagt nein…

    -          CORE XY: Google Bilder sagt ja… ------- deshalb auch die Auswahl im Konfigurator.

    -          Cartesian: Y/X Bilder…

     

     

    2.       Muss ich nochmals genauer anschauen…

    3.       Wusste nicht was ich auswählen muss da ich PT100 nicht auswählen kann (obwohl PT100 verbaut ist).

    4.       Muss ich mir auch nochmals angucken, keine Ahnung was ich da wieder falsch gemacht habe…. Hmm…

    Und nein, musst mir bestimmt nicht alles vorkauen, sonst würde ich ja nichts dabei lernen 😉

    Aber dass gerade alles falsch gemacht wurde belastet mich jetzt doch ein wenig… aber ja, immerhin alles meine Fehler…

     

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone

    Das Config Tool ist ganz nett, um erstmal einen Start zu haben, aber mehr auch nicht.

     

    Hier bist Du anschließend in der richtigen Abteilung:

    https://duet3d.dozuki.com/Wiki/ConfiguringRepRapFirmwareCartesianPrinter

     

    Sieht nach viel Arbeit aus... und der Eindruck täuscht nicht 🙂

    Und ja: man muss eine Menge Details über seinen Drucker wissen - mit Raten kommt man nicht so besonders weit... 🤔

     

    Das Gute ist: die Dokumentation der Firmware ist ausführlich und in englischer Sprache verfügbar. Man ist also nicht gezwungen, vorher noch chinesisch zu lernen. 🙂

    Achte bei den Optionen jeweils genau auf die richtige Version, mit RepRap Firmware 3 hatte sich eine Menge geändert.

     

    Kann gar nichts schiefgehen!

    Wenn alles läuft, wirst Du sehen, wie leise der Drucker mit modernen Stepper-Treibern laufen kann.

     

    Viel Spaß!

     

    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone

    Morgen (nach alter Zeit😅),

     

     

    11 hours ago, pixl2 said:

    CORE XY: Google Bilder sagt ja

     

    corexy-reference_img_5eb0505acf645.jpg

     

    Naja das schaut mir eindeutig nicht nach einen UM2 aus (Rot/blau sind die Riemen)

     

    11 hours ago, pixl2 said:

    .       Wusste nicht was ich auswählen muss da ich PT100 nicht auswählen kann (obwohl PT100 verbaut ist).

     

    Naja du must dann den Steckplatz wählen die wo drunter stehen, PT100 ist nur die Kennzeichnung der Gruppe

    image.thumb.png.094b6ae585eaf1876a88eb20f62123d5.png

     

    Aber mir scheint es das du da ein (sehr) altes "PT100 temperature sensor daughter board" erwischt hast!

    Wo ich 2018 auf Duet umgestiegen bin gab es die schon mit Jumper sodass dieses Kabel überbrückerei nicht mehr notwendig war

    MAl3YGZuSbjJVuLn.full

     

     

    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone

    Und ja der das RepRap Config Tool ist nur fürs grobe zuständig

    Hatte gestern angefangen die config.g zu vergleichen habe aber schnell aufgegeben weil vieles nicht übereingestimmt hat.

     

    zu 4. noch da ist die ab Null Position gefragt z.B. Z wird ja unten genullt also auf "High End"

    für Y (habe mich oben verschrieben) bist du dran

     

    Das wird schon, nicht verzweifeln

     

    Ich finde man kann mit den Duet viel umsetzen, vor allem mit RF3.

    Also seine eigene Firmware mit seinen eigenen Verhalten. Wenn man eine abfrage haben will „Vorsicht heiß Teil noch nicht entnehmen“ kann man sich das bauen!

    Man muss nur richtig veranlagt sein (Bastler), für welche die sich jetzt selbst nicht für die Materie Interessiert ist glaube das Duet nichts.

    (Ist jetzt nur allgemein geschrieben, soll jetzt nicht heißen das es auf dir zutrifft)

     

    Gruß

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted (edited) · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone

    Entschuldige dass ich mich so lange nicht mehr gemeldet habe aber nach euren Inputs war ich doch ein wenig … Hmm… Geschockt… Übervordert, weiss gerade nicht was am besten zutrift.

     

    Musste „leider“ schnell feststellen dass es nicht nur mal eben schnell ein 30min Youtube Video schauen ist und 60min später läuft auch mein Drucker wie gewünscht.

     

    Letztes Wochenende hatte ich dann paar Stunden Zeit habe mir die komplette Seite durchgelesen.

    https://duet3d.dozuki.com/Wiki/ConfiguringRepRapFirmwareCartesianPrinter

    Wie immer, am Anfang versteht man nur Bahnhof aber es schadet ja nicht alles mal durgelesen zu haben.

     

    Eigentlich funktioniert immer noch nichts aber immerhin bin ich schon etwas mehr in der Materie als noch vor 2 Wochen. Das einzige was mitlerweile funktioniert ist, ich kann X und Y mit -10 und +10 fahren. +X fähr zwar nach links anstatt recht, aber ich denke das geht dann bei den Motoren wenn ich auf Backwards stelle (werde ich noch testen). Alles andere funktioniert noch nicht. Der Lüfter geht jetzt auch nicht mehr, weiss nicht was ich da wieder eingestellt habe, denn der war das einzige was ganz am Anfang lief.

     

    Könntet ihr mir evtl. sagen was ich bei den „Drives“ für XYZ einstellen muss? Aktuell habe ich glaub einfach „x/y/zstop“ drinnen. Da habe ich echt lange gesucht aber leider nichts dazu gefunden. Hier gibt es ja unzählige auswahlmöglichkeiten mit (pull-up), (active-los) ect.

     

    Da ich einen Bondtech habe muss ich dann mal noch den Extruder Drive einstellen (M92 E492.45) aber nur zum testen sollten die normalen einstellungen via RepRap Configtool auch funiktionieren oder?

     

    @zerspaner_gerd

    Könntest du evtl. nochmals kurz schauen ob ich immer noch komplett auf dem Holzweg bin?

     

     

    config.zip

     

    Soo das war mal mein Zwischenzeitliches „Ergebniss“

     

     

    Wünsche noch ein schönes Wochenende 😀

    Edited by pixl2
  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone

    Hallo

     

    Schön von dir zu hören

    Ich weiß nicht ob du das schon gesehen hast aber man kann die erstellte config wieder erneut laden in den RepRap Config Tool, dazu must du die Use existing configuration + config.json auswählen.

     

    Zwecks Endstop:

    Es sind active-low.

    Also wenn ich das noch richtig in Kopf habe, im offenen zustand sind sie getrennt und in betätigten schalten die durch.

    Aber das kann man auch über die Web Oberfläche testen, da gibt es ein endstop Überprüfung ob diese schalten bzw. dann Dauer on sind.

    Das bitte auch vorher mal überprüfen

     

    Ja, die Motoren Richtung kann man dann auch direkt in der config.g ändern.

     

    Die Endstop Location at (Endstop Positionist wieder anders falsch (wenn ich mich richtig erinnere, zu deiner ersten config)

    Nur die X-Achse wird auf Low-end pos abgenullt also auf X0=MIN

    Y und Z werden auf High end abgenullt also auf MAX Bauraum

     

    Bei der Heater Config müssen wir dann mal schauen was in der config.g steht.

    Evtl. musst du dann nochmal alle Heater löschen und neu hinzufügen, den die R25, ß, C sind bei mir grau.

    Nicht das dass noch eine Überbleibsel von dein Thermistoren versuch war

    Funktionieren jetzt die Temp Anzeigen?

     

    Du hast bei deinen FAN0 Thermostatic Control aktiviert, also schaltet sich nur Temperatur abhängig ein. Bei den kleinen Fan wäre das natürlich von Nöten.

     

    Wenn diese par Baustellen behoben sind dann können wir mal direkt die .g Dateien anschauen.

    Denn nicht weil jetzt die RepRap Config Tool Konfiguration richtig ist heißt das jetzt z.B. das Referenzieren richtig funktioniert

     

    Freu mich von dir zu hören

     

    Gruß

    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone

    Naja da wurde scheinbar nicht richtig aufgepasst/gelesen:

     

    On 3/28/2021 at 12:53 PM, zerspaner_gerd said:

    zu 4. noch da ist die ab Null Position gefragt z.B. Z wird ja unten genullt also auf "High End"

    für Y (habe mich oben verschrieben) bist du dran

     

     

    2 minutes ago, zerspaner_gerd said:

    Die Endstop Location at (Endstop Positionist wieder anders falsch (wenn ich mich richtig erinnere, zu deiner ersten config)

    Nur die X-Achse wird auf Low-end pos abgenullt also auf X0=MIN

    Y und Z werden auf High end abgenullt also auf MAX Bauraum

     

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone

    UUUUUh 😊

    Ich kann zwar nicht mehr mir +/- X oder Y spielen jedoch funktioniert jetzt das Homing… 👍Wusste gar nicht das ein „Ultimaker“ so leise sein kann…😂

    Z-Achse ist noch so eine Geschichte aber es komm gut 😊

     

    @zerspaner_gerd

    Sorry…. Weiss momentan nicht was ich dazu schreiben soll… Wenn du mir schon hilfst sollte ich auch alles lesen und durchführen… Würde mich ja in eine Ecke stellen und mich schämen… Aber ja... Da habe ich "etwas" verkackt... Hoffe du hast trotzdem noch etwas Geduld mit mir😇

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone

    Freut mich das du einen schritt weiter gemacht hast

     

    Ja die Achsen sollte man erster verfahren können wenn diese erfolgreich Referenzier sind, erst dann kann man die jeweilige Achse über die Jog button verfahren können

     

    Zum testen empfehle ich dir auch die Motor Ströme zu senken, somit springen nicht die Riemen über sondern die Motoren geben vorher auf vor allem die Z-Achse könnte noch größeren Schaden verursachen.

    Ich habe folgende Werte im Einsatz evtl. musst du diese noch etwas nach oben bzw. nach unten korrigieren

    M913 X40 Y40 Z45 E35                         ; Motorprozentsatz des Normalstroms einstellen

    Rückgängig geht das ganze indem alle Werte wieder auf 100(%) setzten, oder aus/an

     

    Du kannst ja ab jetzt die Datei direkt über der Weboberfläche herunterladen und teilen (system -> alle markieren (oben links Haken) -> rechtsklick -> als zip herunterladen)

     

    Glaub Ich habe an den home(x,y,z,all) auch Hand anlegen müssen, ist schon alles so lang her bzw. ich wollte halt vieles so nachbauen wie es bei der UM Firmware war

    Und der Z-Offset muss mit den M208 eingestellt werden, bzw. man kann sich auch ein Makro schreiben wo dieses Automatisch gespeichert wird

     

    18 hours ago, pixl2 said:

    Wusste gar nicht das ein „Ultimaker“ so leise sein kann

     

    Müsste glaub noch etwas leiser gehen, den ich bin bei der Z-Achse auf 128steps hochgegangen. 16 Kann könnte das UM Boad auch.

    OK du hast für alle Achsen die interpolated aktiviert. Ich habe dieses nur für X und Y aktiviert. Diese Setting Teilt ja die Steps Geschwindigkeits abhängig ein (von 16x bis x256), aber um so höher die Steps um so weniger kraft hat der Motor ist nicht so von Vorteil für den Feeder Motor. Und bei der Z-Achse habe ich auch einen festen Steps genommen

     

    Gruß

    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites
    Posted (edited) · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone

    Den Befehl „M913 X40 Y40 Z45 E35 ; Motorprozentsatz des Normalstroms einstellen“ habe ich so übernommen und der funktioniert, war klar spürbar. Der Drucker lag auf der Seite und die Motoren hatten nicht einmal genug Kraft den Druckkopf in Y- (so wie er lag wäre es in Z+ gewesen) zu bewegen 😊

     

    Z home klappt leider immer noch nicht obwohl ich jetzt die „Endstop Location at“ korrekt auf High end eingestellt habe. Ich schaue nachher nochmals wegen der Verkabelung, nicht dass dort etwas schief eingesteckt ist oder so, aber da hatte ich vorhin eigentlich nichts aussergewöhnliches entdeckt. Sobald ich X und Y referenziert habe leuchtet auf den Duet board auch ein grünes Lämpchen, was schon mal Mut macht…😉

     

    Du hast ja noch M208 erwähnt.

    Beim duet3d Wiki habe ich folgendes gefunden jedoch weiss ich nicht was ich damit anfangen soll:

    Quote

     

    https://duet3d.dozuki.com/Wiki/ConfiguringRepRapFirmwareCartesianPrinter#Section_Overview

     

    Homing Z to a Z max endstop switch

     

    To home Z using a microswitch at the Z max position, use a pattern similar to homex.g and homey.g with a maximum endstop switch. As usual, the axis length specified in the M208 command specifies the trigger position of the switch. Here is an example:

    G91 ; relative mode

    G1 S1 Z250 F300  ; move Z towards the switch until it triggers

    G1 S2 Z-5 F100 ; move Z back 5mm

    G1 S1 Z10 F100 ; move Z slowly towards the switch until it triggers

    G90 ; back to absolute mode

     

     

    Ich nehme jetzt einfach mal an, wenn ich diese Zeilen in die homez.g einfüge bezw. überschreibe klappt das mit meinem Ultimaker 2 nicht oder?

     

    In der config.g steht ja nur das hier:

    1991824305_Endstop0sysconfig.g.thumb.JPG.2ebe12e73484451d7188fef21dec73c0.JPG

     

    Ach ja da war noch was… Kann man den Extruder Motor nur via Web Oberfläche betätigen wenn auch die korrekte Temperatur erreicht wurde? Das würde nämlich erklären wieso ich nichts extrudieren kann (da aktuell heizen noch nicht funktioniert)…

     

    Beim Extruder kann ich gar nichts heizen, beim Bett beginnt er und dann kommt aber schnell eine Fehlermeldung „Error: Heater 0 fault: temperature rising much more slowly than the expected 1.7°C/sec“. Ich habe aber noch ein aktuelles daughter board bestellt mit Jumper, damit nicht noch eine Fehlerquelle mehr im Weg ist. Hatte völlig vergessend darauf zu antworten…

    Edited by pixl2
  • Link to post
    Share on other sites
    Posted (edited) · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone
    18 hours ago, pixl2 said:

    habe ich so übernommen und der funktioniert, war klar spürbar. Der Drucker lag auf der Seite und die Motoren hatten nicht einmal genug

     

    Musst aber jedes mal reinschreiben nach einen neu Start

    oder du schreibst es am Anfang in deiner config (ich habe mir da ein Makro geschrieben das über M98 aufgerufen wird um da meine "Experimentier Einstellung" lade, da brauch man nur eine Zeile ein/ausblenden) Aber das wäre für den Anfang zu große Spielerei.

     

    18 hours ago, pixl2 said:

    korrekt auf High end eingestellt habe. Ich schaue nachher nochmals wegen der Verkabelung, nicht dass dort etwas schief eingesteckt ist oder so

     

    Den Endstop kannst du ja der WebOberfläche überprüfen (Tab Maschinenspezifisch rechte Seite), wie kurz schon mal erwähnt.

    + wenn die Z-Achse verfährt stimmt ja die Verkabelung.

     

    18 hours ago, pixl2 said:

    In der config.g steht ja nur das hier:

    1991824305_Endstop0sysconfig.g.thumb.JPG.2ebe12e73484451d7188fef21dec73c0.JPG

     

    Das stimmt zwar

    Da kann aber schon noch mehr stehen was mit reinspielt z.B. Einstellungen für eine Z-Sonde.

    Wäre einfacher wenn du deine aktuellen Dateien teilst direkt von der web Oberfläche (Systemverzeichnis)

     

    Mein homez.g schaut so aus:

    ; homez.g
    ; called to home the Z axis
    
    G91						; relative positioning
    G1 H1 Z215 F1600		; move Z up until the switch triggers
    G1 Z-5.0 F1400
    G1 H1 Z7.5 F800			; move Z up until the switch triggers
    G90						; absolute positioning

     

    Homez wird aber nur aufgerufen wenn Z einzeln Referenziert wird, wenn man alle Achsen Homed wird homeall aufgerufen

     

    18 hours ago, pixl2 said:

    Ach ja da war noch was… Kann man den Extruder Motor nur via Web Oberfläche betätigen wenn auch die korrekte Temperatur erreicht wurde? Das würde nämlich erklären wieso ich nichts extrudieren kann (da aktuell heizen noch nicht funktioniert)…

     

    Also das ist genau so wie beim UM2 das unter 160/170C kein Extruder antrieb freigegeben wird.

    Ändern bzw. deaktivieren kann man es mit M302

    Deaktivieren würde ich es aber nur zum testen, in normalen betrieb ist es ja nicht verkehrt.

     

    18 hours ago, pixl2 said:

    Beim Extruder kann ich gar nichts heizen, beim Bett beginnt er und dann kommt aber schnell eine Fehlermeldung

     

    Die Temperatur wird aber richtig angezeigt??

    Wahrscheinlich weil die PID werte fehlen, ist reine Vermutung.

    Beim Bett habe ich die gleichen wie bei der UM2 Firmware eingetragen

    M301 H0 P124.55 I23.46 D165.29							; alter PID-Werte Heizbett von UM

     

    Das muss bei den Heaters bei Bett/H0 nach M307 stehen

     

    Bei Extruder habe ich glaub das PID Autotune laufen lassen

     

    Aber hatte oben schon mal danach gefragt ob da jetzt alles stimmt:

    On 4/11/2021 at 1:11 PM, zerspaner_gerd said:

    Bei der Heater Config müssen wir dann mal schauen was in der config.g steht.

    Evtl. musst du dann nochmal alle Heater löschen und neu hinzufügen, den die R25, ß, C sind bei mir grau.

    Nicht das dass noch eine Überbleibsel von dein Thermistoren versuch war

    Funktionieren jetzt die Temp Anzeigen?

     

    Den in den RepRap Config Tool waren (scheinbar) noch Reste von deinen Thermistoren versuch.

    Wenn ja würde ich diese direkt dann in config.g rauslöschen, nicht mehr über den RepRap Config Tool gehen

     

    Also es wäre vernünftig wenn du jetzt nochmal deine aktuellen Dateien teilst

     

    On 4/12/2021 at 12:16 PM, zerspaner_gerd said:

    Du kannst ja ab jetzt die Datei direkt über der Weboberfläche herunterladen und teilen (system -> alle markieren (oben links Haken) -> rechtsklick -> als zip herunterladen)

     

     

    Gruß

    Edited by zerspaner_gerd
    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites
    Posted (edited) · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone

    Habe gestern und heute nochmals getestet und gesucht was du mir weiter oben schon erwähnt hast, ich jedoch nicht gefunden habe.

     

    Quote

    Musst aber jedes mal reinschreiben nach einen neu Start

    oder du schreibst es am Anfang in deiner config (ich habe mir da ein Makro geschrieben das über M98 aufgerufen wird um da meine "Experimentier Einstellung" lade, da brauch man nur eine Zeile ein/ausblenden) Aber das wäre für den Anfang zu große Spielerei.

    Der Motorprozentsatz habe ich aktuell direkt in der conifg.g hinterlegt (darf ich dann einfach nicht vergessen wieder auf 100% zu stellen wenn alles läuft aber ich denke das merkt man dann schnell).

     

    Quote

    Den Endstop kannst du ja der WebOberfläche überprüfen (Tab Maschinenspezifisch rechte Seite), wie kurz schon mal erwähnt.

    + wenn die Z-Achse verfährt stimmt ja die Verkabelung.

    Habe ich leider nicht gefunden, siehe:

    1.thumb.JPG.7007c99565337387dff525abe28ec92d.JPG

     

     

    Und hier funktioniert nur „Referenziere X und X“… „Referenziere Z“ wird auch irgendwann blau wenn ich darauf klicke, jedoch tut sich da nichts.

    2.thumb.JPG.584ee48f098001f9793c277057411eb2.JPG

     

    Quote

    Mein homez.g schaut so aus:

    
    
    
    ; homez.g
    ; called to home the Z axis
    
    G91						; relative positioning
    G1 H1 Z215 F1600		; move Z up until the switch triggers
    G1 Z-5.0 F1400
    G1 H1 Z7.5 F800			; move Z up until the switch triggers
    G90						; absolute positioning

     

    Dein homez.g habe ich aber noch nicht übernommen, wenn du sagst bei diesem Punkt liegt der Hund drinn, werde ich es natürlich sofort anpassen 🙂

     

    Quote

    Den in den RepRap Config Tool waren (scheinbar) noch Reste von deinen Thermistoren versuch.

    Hier habe ich gestern nochmals das Zip. neu angelegt ohne diese Thermistoren Versuche und siehe da. Die Temperatur beim Heater funktioniert jetzt wie es soll. Ich kann auf eine gewünschte Temperatur erhöhen und ab (160/170C wie du oben erwähnt hast) kann ich auch den Extruder Motor ansteuern (Extrudieren und Zurückziehen) 🙂

     

    Quote

    Beim Bett habe ich die gleichen wie bei der UM2 Firmware eingetragen

    
    
    
    
    
    
    M301 H0 P124.55 I23.46 D165.29							; alter PID-Werte Heizbett von UM

    Beim Bett funktioniert die Temperatur nicht, da bekomme ich eine Fehlermeldung. Jetzt war ja mein Ursprüngliches Problem beim UM2 dass ich diese HeaterTemp. Fehlermeldung bekam. Somit kann ich mir jetzt sehr gut vorstellen dass nicht das Problem beim Extruder sondern beim Bett war und immer noch ist (den Temp.Sensor vom Extruder hatte ich ja noch ersetzt). Ich müsste mal diese Werte hinterlegen, jedoch wollte ich aktuell nicht zu viele Änderungen auf einmal machen da ja das mit dem Zip. bis jetzt noch nicht geklappt hat… Siehe dafür eins unten.

     

    Quote

    Also es wäre vernünftig wenn du jetzt nochmal deine aktuellen Dateien teilst

    Leider hatte ich das mit dem Herunterladen der Zip nicht hinbekommen, habe jetzt aber auch herausgefunden wo mein Fehler lag (der „gcodes“ Ordner darf nicht ausgewählt sein, dann funktioniert es mit dem Herunterladen als Zip.)

     

    Freut mich aber dass es doch immer wieder etwas neues gibt was funktioniert 🙂

     

    Besten Dank und Gruss

    download.zip

     

     

    Edited by pixl2
  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone

    Guten Abend

     

    11 hours ago, pixl2 said:

    Habe ich leider nicht gefunden, siehe:

     

    Ist dein Bildschirm zu klein(schaut so gestaucht aus)?? Blende mal links das Menü aus, kann man oben links auf den drei waagrechten Balken

    image.thumb.png.322d2e185fdc2d6de16c5b9b93d02744.png

     

    Welche DWC Version hast du? Steht bei Allgemein, ich bin auf Duet Web Control 3.1.1

    Scheinbar bist du aber auf einer neueren den das Plugin Verzeichnis habe ich nicht, schau mal dort rein was da drin steht.

     

    12 hours ago, pixl2 said:

    Leider hatte ich das mit dem Herunterladen der Zip nicht hinbekommen

     

    Ich mache so auch immer ein Backup:

    image.thumb.png.a689bf4a0a6db5939a7033f606f3d91a.png

     

    3 ist ein rechtsklick

     

    • Ich habe für M569 P2 (müsste die Z-Achse sein) noch eine andere Dreh Richtung
    • du hast bei M203 (max Geschwindigkeit) bei Z nur 180 stehen das wären ja nur 3mm/s, ich habe dort 1800
    • Ich empfehle dir die home Dateien zu ändern, somit hast du auch das zweimal antasten wie vorher + das G92 ist falsch, hier sind meine https://1drv.ms/u/s!AkKnYUooaGFekm3-TShlAEcZOO9J?e=RpStBR
    12 hours ago, pixl2 said:

    Ich müsste mal diese Werte hinterlegen, jedoch wollte ich aktuell nicht zu viele Änderungen auf einmal machen da ja das mit dem Zip.

     

    Ist eine gute Sache nicht zu viel auf einmal zu ändern.

    Aber ich würde das schon einfügen (bitte richtige Position achten) den wenn da jetzt die Standartwerte verwendet werden, und diese für den Heater sind, denkt er ja das sich da Garnichts von der Temp ändert da ja das Bett viel träger ist wie die Patronen

    Und für den Heater, wenn dann alles so läuft, empfehle ich dir schon ein PID auto tuning laufen zu lassen, das bringt viel bessere Ergebnisse wie bei UM Firmware

    Müsste M303 sein, muss mal schauen ob ich da was aufgeschrieben hatte was ich da eingetragen hatte

     

    Gruß

    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites
    Posted (edited) · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone
    9 hours ago, zerspaner_gerd said:

    Ist dein Bildschirm zu klein(schaut so gestaucht aus)??

     

    Welche DWC Version hast du? Steht bei Allgemein, ich bin auf Duet Web Control 3.1.1

    Scheinbar bist du aber auf einer neueren den das Plugin Verzeichnis habe ich nicht, schau mal dort rein was da drin steht.

    Am Bildschirm liegt es nicht (34“), es ist wie du vermutet hast… Ich bin auf Duet Web Control 3.2.2

     

    So sehen die Plugins aus:

    1.thumb.JPG.94cd726e697d47fabc0578a5975476c7.JPG

     

     

    9 hours ago, zerspaner_gerd said:

    Ich mache so auch immer ein Backup:

     

    So sieht es bei mir aus, wenn „gcodes“ auch ausgewählt ist:

    2.thumb.JPG.b2559e04668b53264b529ec7632a5427.JPG

     

     

    Und so wie bei dir (ohne „gcodes“), dass wird mit Duet Web Control 3.2.2 zu tun haben nehme ich mal an:

    3.thumb.JPG.5aa817ae55c250bf701700f4d842c460.JPG

     

     

     

    9 hours ago, zerspaner_gerd said:
    • Ich habe für M569 P2 (müsste die Z-Achse sein) noch eine andere Dreh Richtung
    • du hast bei M203 (max Geschwindigkeit) bei Z nur 180 stehen das wären ja nur 3mm/s, ich habe dort 1800
    • Ich empfehle dir die home Dateien zu ändern, somit hast du auch das zweimal antasten wie vorher + das G92 ist falsch, hier sind meine https://1drv.ms/u/s!AkKnYUooaGFekm3-TShlAEcZOO9J?e=RpStBR

    M569 P2: Habe ich die Drehrichtung geändert.

    M203: Habe ich den Speed von 180 auf 1800 aktualisiert.

    Deine „homex/x/z/all“ habe ich hinterlegt. Zum Testen habe ich auch einmal den Motorprozentsatz (M913) aus der config.g entfernt um zu schauen wie flüssig es läuft. X und Y funktionieren wunderbar jedoch läuft Z immer noch nicht.

     

    Muss ich bei M566 und M201 evtl. die Z-Werte ebenfalls etwas erhöhen? Falls ja auf wieviel darf ich hier gehen? Hab etwas schiss das ich etwas zerschiesse, deshalb frage ich jetzt zuerst bevor ich es einfach teste und nachher wieder 2 Schritte zurück bin.

    4.thumb.JPG.6581cdc8a8d9d8e09f048ac497fa8747.JPG

     

    Noch etwas, soll ich die Z-Probe mit „;“ auf unmark/ausgegraut setzen? Habe ich ja nicht verbaut, nicht dass das evtl. noch beim Z-homing dazwischenfunkt.

    5.thumb.JPG.b8fc66212a4a12617dc313b631d2628c.JPG

     

    9 hours ago, zerspaner_gerd said:

    Aber ich würde das schon einfügen (bitte richtige Position achten) den wenn da jetzt die Standartwerte verwendet werden, und diese für den Heater sind, denkt er ja das sich da Garnichts von der Temp ändert da ja das Bett viel träger ist wie die Patronen

    Und für den Heater, wenn dann alles so läuft, empfehle ich dir schon ein PID auto tuning laufen zu lassen, das bringt viel bessere Ergebnisse wie bei UM Firmware

    Müsste M303 sein, muss mal schauen ob ich da was aufgeschrieben hatte was ich da eingetragen hatte

     

    Das muss ich mir noch anschauen.

     

    Danke und Gruss

    Edited by pixl2
  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone
    1 hour ago, pixl2 said:

    So sieht es bei mir aus, wenn „gcodes“ auch ausgewählt ist:

     

    OK, dachte mir schon was du mit gcode meinst.

    Entweder ist dieser auch durch der neueren Version vorhanden!

     

    1 hour ago, pixl2 said:

    Am Bildschirm liegt es nicht (34“), es ist wie du vermutet hast… Ich bin auf Duet Web Control 3.2.2

     

    OK, so groß dachte ich mir jetzt nicht, den bei dir schaut das Temperatur Diagramm so gestaucht aus

     

    aber egal, wenn du dieses in der Konsole eingibst:

    M409 F"f" K"sensors.endstops"

    Solltest du auch die endstop sehen

     

    Ausgabe:
    	M409 F"f" K"sensors.endstops"
    {"key":"sensors.endstops","flags":"f","result":[{"triggered":false},{"triggered":false},{"triggered":true},{"triggered":false}]}

     

    Würde ich auf jedenfalls checken ob der für die Z-Achse schaltet, den die hat schon einiges an kraft

     

    1 hour ago, pixl2 said:

    Muss ich bei M566 und M201 evtl. die Z-Werte ebenfalls etwas erhöhen?

     

    Also ich habe da schon was anderes, aber die Achsen sollen trotzdem gehen

     

    1 hour ago, pixl2 said:

    Noch etwas, soll ich die Z-Probe mit „;“ auf unmark/ausgegraut setzen? Habe ich ja nicht verbaut, nicht dass das evtl. noch beim Z-homing dazwischenfunkt.

     

    Kannst du mal probieren, aber P0 heißt ja 

    Quote

    zeigt an, dass keine Z-Sonde vorhanden ist.

     

    Da sind auch eine ganze reihe von Funktionen versteckt daher braucht man das schon. (z.B. welche Bett Schraube wieviel Umdrehungen gedreht werden muss um die perfekte Ebene zu erreichen.

    Ist aber auch eine Spielerei

     

     

    1 hour ago, pixl2 said:

    jedoch läuft Z immer noch nicht.

     

    Macht die Z kein Mux? Also das sich der Motor aktiviert.

    Kannst ja mal etwas anheben und dann mal z home drücken

     

    Hast du auf den zweiten Z-Anschluss die Jumper drauf?? Nach den Bilder oben sehe ich keine

     

    Siehe Option A bei Drive 2

    JPWtqVWwLBxCAKyP.huge

    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone

    Und wenn man an die Treiber was an oder absteckt soll man das Board immer Strom los schalten, habe ich gelesen.

    Weil sonst könnte es die Treiber Chips beschädigen

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted (edited) · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone
    1 hour ago, zerspaner_gerd said:

    OK, dachte mir schon was du mit gcode meinst.

    Entweder ist dieser auch durch der neueren Version vorhanden!

     

    OK, so groß dachte ich mir jetzt nicht, den bei dir schaut das Temperatur Diagramm so gestaucht aus

     

    Dann ist ja gut wenn es nur am DWC gelegen hat 😊

    Hatte nur den halben Bildschirm in Gebrauch. So sieht es aus wenn ich den Browser über den ganzen Bildschirm offen habe.

    1.thumb.JPG.480a76e97ef5e604d28011f644ef09bf.JPG

     

    1 hour ago, zerspaner_gerd said:

    Hast du auf den zweiten Z-Anschluss die Jumper drauf?? Nach den Bilder oben sehe ich keine

    Aber he du bist ja echt super🙂 Natürlich hatte ich da keine Jumper eingesteckt.🥴

     

    Jetzt funktioniert auch Home X/Y/Z/All.

    Ich musste nun einfach den Motorprozentsatz wieder herausnehmen, sonst hat der Drucker nur vor sich hin gestottert.

     

    1 hour ago, zerspaner_gerd said:

    aber egal, wenn du dieses in der Konsole eingibst:

    
    
    M409 F"f" K"sensors.endstops"

     

    Hier bekomme ich jetzt auch was schönes heraus:

    M409 F"f" K"sensors.endstops"
    {"key": "sensors.endstops","flags": "f","result": [{"triggered": true},{"triggered": true},{"triggered": true}]}

     

    1 hour ago, zerspaner_gerd said:

    Da sind auch eine ganze reihe von Funktionen versteckt daher braucht man das schon. (z.B. welche Bett Schraube wieviel Umdrehungen gedreht werden muss um die perfekte Ebene zu erreichen.

    Ist aber auch eine Spielerei

    Dann lasse ich die Z-Probe einfach mal so stehen, jetzt da das homex/y/z/all funktioniert.

     

    Gibt es noch irgendwelche Stolpersteine wie das mit den Jumper welche ich übersehen haben könnte?

    Das oben erwähnte mit M303 muss ich wie gesagt noch genauer anschauen.

     

    1 hour ago, zerspaner_gerd said:

    Und wenn man an die Treiber was an oder absteckt soll man das Board immer Strom los schalten, habe ich gelesen.

    Weil sonst könnte es die Treiber Chips beschädigen

    Danke, das habe ich wenigstens noch mitbekommen😀

     

    Edited by pixl2
  • Link to post
    Share on other sites
    Posted (edited) · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone
    18 minutes ago, pixl2 said:

    Ich musste nun einfach den Motorprozentsatz

     

    Zwecks Strom Stärke M906 noch

    Ich habe bei X,Y,Z = 1200 (das waren die Werte, wo man an der Tinker einsehen konnte) und für die Bondtech 1100 (nach Anleitung)

    Deshalb wird auch meine Motorprozentsatz Werte bei dir nicht passen.

    Ich würde mir da schon werte ermitteln die bei dir gerade funktionieren, aber frühzeitig aufhören, den wenn bei den versuche z.B. Z0 zu ermitteln und die Z-Achse nach oben rennt wirst du krumme Wellen haben/bekommen

     

    18 minutes ago, pixl2 said:

    Dann lasse ich die Z-Probe einfach mal so stehen,

     

    Ja, je nachdem du gelagert 😉 bist können wir uns der Sache auch annehmen.

    Bzw. ich habe mir sogar eine Z-Sonde nachgerüstet

     

    Es sind schon noch einige Werte sehr unterschiedlich, hatte aber erstmal nur Augenmerke auf die wo Probleme verursachen können

     

    Was macht das Heizbett?

    Edited by zerspaner_gerd
    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites
    Posted (edited) · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone
    34 minutes ago, zerspaner_gerd said:

     

    Zwecks Strom Stärke M906 noch

    Ich habe bei X,Y,Z = 1200 (das waren die Werte, wo man an der Tinker einsehen konnte) und für die Bondtech 1100 (nach Anleitung)

     

    Ich würde mir da schon werte ermitteln die bei dir gerade funktionieren, aber frühzeitig aufhören...

    Meinst du mit Werte ermitteln, einfach dass der Z Motor am Anfang noch genug Kraft hat um das Bett hochzufahren? Und wenn alles funktioniert wieder zurücksetzen?

     

    Für den Bondtech Extruder käme ja dann dieses hier zum Zug oder?

     

    1248491338_BondtechExtruterEinstellungVariante2.thumb.JPG.8c6f18e60c815a15b21acb1d1136bb42.JPG

     

    34 minutes ago, zerspaner_gerd said:

    Ja, je nachdem du gelagert 😉 bist können wir uns der Sache auch annehmen.

    Bzw. ich habe mir sogar eine Z-Sonde nachgerüstet

    Hehe, für den Anfang bin ich dann nur schon froh, wenn der Drucker wieder schön läuft aber danach bin ich für Optimierungen offen. Habe noch solche Auto Bed Leveling Sensoren herumliegen aber das pressiert nicht.😉

     

    34 minutes ago, zerspaner_gerd said:

    Was macht das Heizbett?

    Gerade nochmals getestet. Leider kommt eine Fehlermeldung, dass es zu lange dauert um aufzuheizen.

    Denkst du das Problem liegt an der Software oder doch eher an meinem Ursprünglichen Problem aus dem Startpost?

     

    On 3/27/2021 at 3:42 PM, pixl2 said:

    Ich hatte bei meinem Ultimaker 2 den Fehler „ERROR – STOPPED Heater error 2228 bytes free Go To: ultimaker.com/ER03“ oder den „ERROR – STOPPED Heater error 2228 bytes free Go To: ultimaker.com/ER0“, bin mir nicht mehr ganz sicher.

    Edited by pixl2
  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone
    10 hours ago, pixl2 said:

    Meinst du mit Werte ermitteln, einfach dass der Z Motor am Anfang noch genug Kraft hat um das Bett hochzufahren? Und wenn alles funktioniert wieder zurücksetzen?

     

    Also ich meine bei M203 die Werte von oben zu erhöhen da die mir zu gering vorkommen.

    Und bei M913 dir dann deine eigene Prozent Werte rantasten das die Achsen laufen aber bei der geringsten Kraft springen. Und wenn dann alle Grenzen korrekt eingestellt, mit testen fertig bist, kannst du das M913 ausblenden.

    Bzw. wenst du die Werte bei M203 änderst vielleicht passen dann meine Werte von mir die von M913

     

    10 hours ago, pixl2 said:

    Für den Bondtech Extruder käme ja dann dieses hier zum Zug oder?

     

    1248491338_BondtechExtruterEinstellungVariante2.thumb.JPG.8c6f18e60c815a15b21acb1d1136bb42.JPG

     

    Mhh, Wir schreiben ja gerade über die Motorströme (mA), in deinen Bild steht nur was von den Steps. Aber ja du kannst das in M92 direkt in der config ändern.

    Ich würde vorerst nichts mit M500 speichern, den dann wird eine Datei erstellt (config-override.g) die deine Dateien in der config überschreibt.

    Das heißt wenn du was in der config änderst musst du auch die config-override.g prüfen weil sonst verändert sich da Garnichts.

     

    In meiner alten Bondtech Anleitung steht:

     

    Quote

    The motor is specified to 1.2 A (1200 mA), in order to set this on the printer please navigate
    with the LCD menu to the following place.

    Set value to 1200 mA by turning the selector wheel.
    Exit out from the menu system. The current for the geared stepper is now set.
    If you are using Simplify3D as a slicer you will need to change a line in the start script section
    that say M907 E1450 to M907 E1200.
    If you are printing a part with extremely much retracts the motor can get quite hot, in order to
    lower the temperature of the stepper motor you can lower the current to 1000 mA, the
    pushing force of the extruder is more than enough also on this setting
     

     

     

    10 hours ago, pixl2 said:

    Gerade nochmals getestet. Leider kommt eine Fehlermeldung, dass es zu lange dauert um aufzuheizen.

     

    Ja hast du jetzt das M301 eingefügt oder nicht?

    Die Sicherung fürs Heizbett ist noch ganz?

     

    Gruß

    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone

    Ich sollte nicht mitten in der Nacht deine Posts lesen 😂

     

    Was ich jetzt gemacht habe:

    - M906 angepasst:

    X1200 Y1200 Z1200 E1100 I30

    - M913 wieder aktiviert. --> Homing funktioniert, sogar recht zügig🙂

    - M301 H0 P124.55 I23.46 D165.29 direkt unter M307 eingefügt

     

    Noch nicht erledigt:

    - Mit den Werten aus M203 herumprobiert

    - Bondtech Steps eingestellt      

     

     

    5 hours ago, zerspaner_gerd said:

    Die Sicherung fürs Heizbett ist noch ganz?

    Sorry für die dumme Frage (ist evtl. noch etwas früh), wie erkenne ich das? Bett ausbauen?

     

    Schönen Freitag noch

    Gruss

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
    • Our picks

      • Ultimaker Transformation Summit

        On April 20 - April 23 we will host the Ultimaker Transformation Summit. Come talk to us via Live chat and get inspired by any of our relevant presentations!
        • 6 replies
      • New here? Register your Ultimaker for free 3D printer onboarding course
        Hi,
         
        Often getting started is the most difficult part of any process. A good start sets you up for success and saves you time and energy that could be spent elsewhere. That is why we have a onboarding course ready for
        Ultimaker S5 Pro Bundle, Ultimaker S5, Ultimaker S3 Ultimaker 2+ Connect.   
        They're ready for you on the Ultimaker Academy platform. All you need to do to gain access is to register your product to gain free access. 
        Ready? Register your product here in just 60 seconds.
          • Like
        • 0 replies
    ×
    ×
    • Create New...