Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone


Recommended Posts

Posted (edited) · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone

Morgen,

 

3 hours ago, pixl2 said:

M301 H0 P124.55 I23.46 D165.29 direkt unter M307 eingefügt

 

Na und funktioniert das Heizbett nun

 

3 hours ago, pixl2 said:

Sorry für die dumme Frage (ist evtl. noch etwas früh), wie erkenne ich das? Bett ausbauen?

 

Die Sicherung ist natürlich auf den Board (Dumme frage, hast du den bei deinen UM schon mal eine Sicherung gesehen🤪)!!

Die fürs Heizbett ist genau neben Heizbett Anschluss, und wenn die kaputt ist kann natürlich auch nicht geheizt werden.

 

Ich würde aber erst nach den hinzufügen von M301 mal das Heizbett mal Testen

Edited by zerspaner_gerd
Sorry, verschrieben M307 in M301
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • Replies 102
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Naja Du hast ja schon bei Printer Geometry einen groben Fehler gemacht, oder hast du deinen UM2 auf CoreXY umgebaut. Google mal wie CoreXY ausschaut Du hast in Z kein Endstop? Dafür ei

Ja, Wäre möglich Man darf nur keinen Fehler in config-override bauen, daher auch die Warnung darin nichts zu ändern Ich würde beide Zeilen in die in deinen Bild sind löschen   Aber

Was meinst du damit? Es ist ein 3PIN Jumper der Für alle FAN Anschlüsse gelten Was die anderen zwei rechts daneben machen bin ich aktuell auch nicht informiert  

Posted Images

Posted (edited) · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone
3 hours ago, zerspaner_gerd said:

Na und funktioniert das Heizbett nun

Nein leider nicht, deshalb auch die Fehlermeldung beim Aufheizen dass es zu lange dauert.

 

3 hours ago, zerspaner_gerd said:

Die Sicherung ist natürlich auf den Board (Dumme frage, hast du den bei deinen UM schon mal eine Sicherung gesehen🤪)!!

Die fürs Heizbett ist genau neben Heizbett Anschluss, und wenn die kaputt ist kann natürlich auch nicht geheizt werden.

Was mechanisch angeht habe ich alles bis aufs Heizbett und die Z-Spindel mal ersetzt oder zumindest ab- und wieder angeschraubt.😅

Hmm, da habe ich wohl noch was vor die nächsten Tage🙈

 

3 hours ago, zerspaner_gerd said:

Ich würde aber erst nach den hinzufügen von M301 mal das Heizbett mal Testen

So sieht es aktuell aus.

1.thumb.JPG.cac6244b14daa17ed8edef907076e36b.JPG

 

 

Edited by pixl2
  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone
    49 minutes ago, pixl2 said:

    Nein leider nicht, deshalb auch die Fehlermeldung beim Aufheizen dass es zu lange dauert.

     

    49 minutes ago, pixl2 said:

    So sieht es aktuell aus.

    1.thumb.JPG.cac6244b14daa17ed8edef907076e36b.JPG

    Die einfüge Position schaut gut aus, wenn jetzt das Heizbett immer noch nicht funktioniert vermute ich jetzt auch das noch irgendwas Mechanisches Kaputt ist, kann ja Von Sicherung, Board (da China evtl.), einfachen Kabelbruch bis Heizbett alles sein.

    Die Aderendhülsen sitzen ja auch richtig, oder?

    Ich würde wahrscheinlich etwas nachmessen, ob Kabel durchgängig die Heizbett klemme usw. gut ausschauen nichts verkohlt ist.

     

    Vielleicht würde ich auch mit M303 herum testen

     

    Schreib mal in der Konsole M307 H0, und vergleich das mit mein:

    M307 H0
    Heater 0 model: gain 90.0, time constant 700.0, dead time 10.0, max PWM 1.00, calibration voltage 0.0, mode custom PID
    Computed PID parameters for setpoint change: P124.6, I23.460, D165.3
    Computed PID parameters for load change: P124.6, I23.460, D165.3

     

    Wenn das gleich ist würde ich dann sagen das von der Firmware her alles passt, und kein M303 notwendig ist für das Heizbett bin ich dann der Auffassung

    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone
    30 minutes ago, zerspaner_gerd said:

    Schreib mal in der Konsole M307 H0, und vergleich das mit mein:

    
    M307 H0
    Heater 0 model: gain 90.0, time constant 700.0, dead time 10.0, max PWM 1.00, calibration voltage 0.0, mode custom PID
    Computed PID parameters for setpoint change: P124.6, I23.460, D165.3
    Computed PID parameters for load change: P124.6, I23.460, D165.3

     

    Ist schon fast das gleiche:

    M307 H0
    Heater 0 model: gain 340.0, time constant 140.0, dead time 5.5, max PWM 1.00, calibration voltage 0.0, mode custom PID Computed PID parameters for setpoint change: P124.6, I23.460, D165.3 Computed PID parameters for load change: P124.6, I23.460, D165.3

     

    Das kommt bei:

    M98 P"config.g"
    HTTP is enabled on port 80
    FTP is disabled
    TELNET is disabled
    Warning: Heater 0 appears to be over-powered. If left on at full power, its temperature is predicted to reach 365C

     

     

    30 minutes ago, zerspaner_gerd said:

    Die Aderendhülsen sitzen ja auch richtig, oder?

    Ja da habe ich darauf geachtet bevor ich das Board zum ersten mal eingschalten habe. Ich schraube in den nächsten Tagen mal das Bett ab und begutachte es visuell.🙂

     

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone
    28 minutes ago, pixl2 said:

    Ist schon fast das gleiche:

     

    Naja guter Witz, aber nur fast gleich 😀🤔

    Von den Werte her schon große unterschiede

    Schreib mal das in deiner config.g gleich nach deinen bisherigen M307 und vor meinen M301:

    M307 H0 A90.0 C700.0 D10.0 S1.00 V0.0 B0

     

    Die Standen bei mir in config-override.g, vielleicht hatte ich doch M303 laufen lassen, schon lange her.

     

    Die Warnung bekomme ich auch, verstehen kann ich diese nicht ganz vor allem die 100C dauern ja beim Bett ja schon ewig und dann soll das 365C erreichen können?

    Bei den Patronen kann ich es verstehen, da hast du aber keine Meldung?

    Ich kann mit der 3dsolex Patrone 30Watt angeblich 667C erreichen.

    Bei der UM 30Watt (UM2+ Patronne) gibt es keine Warnung bei mir

     

    Also ich drücke dir die Daumen

     

    Vielleicht dann doch mal mit M303 laufen lassen

     

    Eine Datei mit Namen "config-override.g" hast du noch nicht in den Systemverzeichnis, richtig?

    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites
    Posted (edited) · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone
    2 hours ago, zerspaner_gerd said:

     

    Naja guter Witz, aber nur fast gleich 😀🤔

     

    Schreib mal das in deiner config.g gleich nach deinen bisherigen M307 und vor meinen M301:

    
    
    M307 H0 A90.0 C700.0 D10.0 S1.00 V0.0 B0

     

    Ich sags ja, fast gleich 😉

     

    Quote

    Eine Datei mit Namen "config-override.g" hast du noch nicht in den Systemverzeichnis, richtig?

    Das ist so, eine Datei mit Namen "config-override.g" habe ich noch nicht im Systemverzeichnis.

     

    Habe das oben genannte jetzt dazwischen eingefügt, sieht folgendermassen aus:

    ; Heaters
    M308 S0 P"spi.cs1" Y"rtd-max31865"      ; configure sensor 0 as thermocouple via CS pin spi.cs1
    M950 H0 C"bedheat" T0                   ; create bed heater output on bedheat and map it to sensor 0
    M307 H0 B0 S1.00                        ; disable bang-bang mode for the bed heater and set PWM limit
    M307 H0 A90.0 C700.0 D10.0 S1.00 V0.0 B0
    M301 H0 P124.55 I23.46 D165.29            ; alter PID-Werte Heizbett von UM
    M140 H0                                 ; map heated bed to heater 0

    Und he, ich hab jetzt wirklich nicht daran geglaubt dass es nur Software Seitig ist (dachte ja Hardware)... ABER es funktioniert😁🎉 Bin gerade etwas sprachlos, gleichzeitig diesen Text am verfassen und mache noch die restlichen Tests...

     

    Meine Tests:

    Heizbett auf 65C

    Heizbett auf 70C

    Heizbett auf 90C (höher gehe ich jetzt noch nicht)

    Heater 1 auf 220C

    50mm Extrudieren

    50mm Zurückziehen

    Lüfter von 0 auf 100% --- funktioniert nicht

    Home X

    Home Y

    Home Z

    Fahre mit X+50

    Fahre mit Y-50

    Fahre mit Z-25

    Home/all

    Und noch ein extra Test weil alles so gut läuft 😅

    Heater 1 auf 235C

    Heizbett auf 100C

    Heater 1 auf 250C

    Heizbett auf 110C

     

    Uuh, fast die Finger am Heizbett verbrannt😂

    Jetzt wieder alles auf 0C herunterstellen und dann diesen Post abschicken.

     

    Bis auf den/die Lüfter läuft jetzt alles 😃 Bin immer noch sprachlos🙈

     

     

     

    Edited by pixl2
  • Link to post
    Share on other sites
    Posted (edited) · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone
    2 hours ago, zerspaner_gerd said:

    Die Warnung bekomme ich auch, verstehen kann ich diese nicht ganz vor allem die 100C dauern ja beim Bett ja schon ewig und dann soll das 365C erreichen können?

    Bei den Patronen kann ich es verstehen, da hast du aber keine Meldung?

    Ich kann mit der 3dsolex Patrone 30Watt angeblich 667C erreichen.

    Bei der UM 30Watt (UM2+ Patronne) gibt es keine Warnung bei mir

    Bei mir ("früher" beim UM2) waren 100-110C das max. aber 365C, hehe...

    Ich habe bis jetzt auch nur 3dsolex zeugs verbaut, bin mir nicht mal sicher ob ich jetzt nur eine "alte" 25Watt drinn habe (reste aufbrauchen) oder doch schon 30Watt.

     

    2 hours ago, zerspaner_gerd said:

    Also ich drücke dir die Daumen

    War nicht mal nötig, du hast dein Wissen nur zu gut rüber gebracht😁👍

    Edited by pixl2
  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone
    M208 X0:227 Y0:230 Z0:210.982

    Freut mich 😀

     

    42 minutes ago, pixl2 said:

    Bis auf den/die Lüfter läuft jetzt alles

     

    Läuft den der Kleine sonst brauchst einen neuen TFT Coupler 😅

     

    Den Grund warum dein Lüfter nicht geht hatte ich dir schon bei der Konfiguration mit den RepRap Config Tool geschrieben.

    Und wenn ich das richtig sehe müsste der kleine auch nicht gehen (bzw. wenn ich mich richtig erinnere könntest du glück haben da der Standard dafür vorgesehen ist)

     

    Ich überlege gerade ob ich lieb bin oder dich suchen lasse 😎

    (du hast bei beiden den Thermostatmodus aktiviert, also bei H = H-1 und T löschen)

    https://duet3d.dozuki.com/Wiki/Gcode#Section_M106_Fan_On

    Bei deinen Hotendkühler gehört bei H = H1, dies könnte ein Fehler von RepRap Config Tool sein

     

    Ich würde jetzt dann die Achsgrenzen einstellen bzw. auf jedenfalls schauen ob kleiner oder halt gleich ganz genau sodass du wirklich die max. Größe hast.

    Für die Z-Achse würde ich auch grob schauen wie weit du hoch fahren kannst, besser auf so ca. 1mm abstand zur Nozzle gehen (grob).

    Und dieses dann in M208 anpassen.

    Ich habe die Schreibweise von M208 so:

    M208 X0:227 Y0:230 Z0:210.982

    gewählt schaute für mich übersichtlicher aus

     

    Und dann schau ob du alles geändert hast was du dir notiert hattest 😁

    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone
    2 hours ago, zerspaner_gerd said:

    Läuft den der Kleine sonst brauchst einen neuen TFT Coupler 😅

    Och nee... Du machst mich echt fertig 😂

     

    Was hat denn der Lüfter mit dem TFT Coupler zu tun? Den TFT Coupler und eine neue Düse war das „letzte“ was ich am UM2 gemacht habe (vor ca. 100-200 Druckstunden).

     

    2 hours ago, zerspaner_gerd said:

    Den Grund warum dein Lüfter nicht geht hatte ich dir schon bei der Konfiguration mit den RepRap Config Tool geschrieben.

    Und wenn ich das richtig sehe müsste der kleine auch nicht gehen (bzw. wenn ich mich richtig erinnere könntest du glück haben da der Standard dafür vorgesehen ist)

    Ja da war mal was aber ich muss für heute das Ganze wirklich mal zur Seite legen (bin ja schon seit heute Morgen um 4:20Uhr am Drucker weil ich dein Post mitten in der Nacht lesen "musste")😉

    1.thumb.JPG.08e58f9d9cbd84955cf55508d5a1b9be.JPG

    Den Rest muss ich mir für morgen aufheben, bis zum Mittag habe ich ein paar Minuten Zeit 🙂

     

    Schönen Abend noch

     

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone
    3 hours ago, pixl2 said:

    Was hat denn der Lüfter mit dem TFT Coupler zu tun?

     

    Naja er wird von den Lüfter gekühlt bzw. das die Temperatur nicht zu hochsteigt. Mit Kühlung kann man die Aluplatte anfassen ohne wird diese irgendwann Feuer heiß.

    Habe das leider schon mehrmals bei mir mitbekommen weil meine Wakü ausgefallen ist dann haben sich meine Kunststoff Anbauteile ruckizuck verformt.

    Aber bei deinen kurzen Test sollte nicht passiert sein 😁

    Meine auch gelesen zu haben das dass material schon bei irgendwas von über 250C sich auflöst bzw. giftige Dämpfe entstehen

     

    3 hours ago, pixl2 said:

    Ja da war mal was aber ich muss für heute das Ganze wirklich mal zur Seite legen (bin ja schon seit heute Morgen um 4:20Uhr am Drucker weil ich dein Post mitten in der Nacht lesen "musste")😉

     

    Ja das macht die Schicht Arbeit mit einem (Nacht aktiv), kein Schlaf Rhythmus usw.

     

    Hast ja viel geschafft heut, eine Pause tut auch manchmal gut

     

    Aber ändere es direkt in config.g, nicht mehr über den RepRap Config Tool das macht nur mehr aufwand

     

    Hatte dir ja geschrieben was zu ändern ist + Link damit sollte es ja klar sein. Sind ja nur drei Variablen Änderungen an M106

     

    Gruß

    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites
    Posted (edited) · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone

     Guten Morgen 🙂  

     

    Neuer Tag, neues "Glück"... Obwohl bei deiner Hilfe hat es nichts mehr mit Glück zu tun, einfach mit richtig umsetzen was du mitteilst😉

     

    Quote

    Habe das leider schon mehrmals bei mir mitbekommen weil meine Wakü ausgefallen ist dann haben sich meine Kunststoff Anbauteile ruckizuck verformt.

    Mal für zwischendurch... Ich bin ja nicht seit gestern hier im Forum (war nur lange nicht mehr hier), habe aber deinen Umbau auf Wakü und auf Dual immer gerne mitverfolgt... Hmm, doch ich glaube du warst das… Dein Titelbild war so ziemlich dein erster dual Druck nicht war? Und mit Waku war glaub ich noch jemand anders dabei der es dann verkaufen wollte?🤔

     

    Naja, auch egal. Mein Gedächtnis lässt auch ein wenig nach.😅🙈

     

    Habe gestern noch etwas in meiner Ersatzteilekiste gefunden, kennst das auch noch? War damals bei den… och wie sagt man dem jetzt… early bird user oder so dabei… oder crowdfunding sagt man doch heute… hmm, auf jeden Fall hab ich das Teil etwas günstiger bei 3DSolex kaufen können, habe es aber nicht 1x in gebrauch gehabt..🥴

    1.thumb.JPG.3aea8039a701e63eae4e498dcd00c988.JPG

     

    7 hours ago, zerspaner_gerd said:

    Ja das macht die Schicht Arbeit mit einem (Nacht aktiv), kein Schlaf Rhythmus usw.

    Ach soo ist das, ich dachte du benötigst einfach kein Schlaf😉

     

    Bin mir jetzt nicht sicher ob ich mich lieber nochmals hinhauen soll oder doch besser ins andere Zimmer gehe und dann paar M-Codes eingebe
    😅

    Edited by pixl2
  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone

    Ich brauch echt eine Pause😓

     

     

    1.JPG.66cf9f8402c9d989bee229c16ebafb76.JPG

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone

    Guten Tag,

     

    5 hours ago, pixl2 said:

    Mal für zwischendurch... Ich bin ja nicht seit gestern hier im Forum (war nur lange nicht mehr hier), habe aber deinen Umbau auf Wakü und auf Dual immer gerne mitverfolgt... Hmm, doch ich glaube du warst das… Dein Titelbild war so ziemlich dein erster dual Druck nicht war? Und mit Waku war glaub ich noch jemand anders dabei der es dann verkaufen wollte?

     

    Ja, das eigentliche ging von jemanden anderen aus

    https://community.ultimaker.com/topic/11321-ultimaker-2-dual-extruder-einstellen/page/26/?tab=comments#comment-182547

     

    5 hours ago, pixl2 said:

    Habe gestern noch etwas in meiner Ersatzteilekiste gefunden, kennst das auch noch?

     

    Ja aber ändere nicht zu viel, wie du schon mal geschrieben hattest, gilt auch für die Hardware.

    Das du dann z.B. bei Probleme bei der Druckqualität weist das es dann Firmware Einstellungen sein müssen und nicht auf andere umbauten wie der 3DSolex Matchless Block zurückzuführen sind.

     

    Hoffe ich komm nicht zu spät 😨

     

    5 hours ago, pixl2 said:

    Ich brauch echt eine Pause😓

     

     

    1.JPG.66cf9f8402c9d989bee229c16ebafb76.JPG

     

    Du wirst doch jetzt nicht wieder über das RepRap Config Tool gegangen sein?? Die Änderungen wost du direkt in der config.g bzw. egal welche datei machst werden/können nicht in den RepRap Config Tool geladen werden. (Falls das jetzt der fall wäre, wäre ich schon etwas enttäuscht)

     

    Oder hast jetzt dein umbau schon in angriff genommen?

    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites
    Posted (edited) · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone

    Sorry nur ganz kurz (gehe dann morgen auf alles weitere ein).

    Quote

    Hoffe ich komm nicht zu spät 😨

    Nenee, alles gut 🙂

     

    51 minutes ago, zerspaner_gerd said:

    Du wirst doch jetzt nicht wieder über das RepRap Config Tool gegangen sein?? Die Änderungen wost du direkt in der config.g bzw. egal welche datei machst werden/können nicht in den RepRap Config Tool geladen werden. (Falls das jetzt der fall wäre, wäre ich schon etwas enttäuscht)

    Kähme mir nie im Leben in den sinn 😅 Ab jetzt gillt "nur noch config.g" 😉

    Habe da was mit den H-x Werten abgeändert... Muss es morgen nochmals überprüfen aber irgendetwas stimmt nicht mehr...

    1.thumb.JPG.12019bc0313382e0ed408cadd50336fe.JPG

    Edited by pixl2
  • Link to post
    Share on other sites
    Posted (edited) · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone
    1 hour ago, pixl2 said:

    Ab jetzt gillt "nur noch config.g" 😉

     

    Wie jetzt

    Bist jetzt über den RepRap Config Tool gegangen oder nicht?

     

    1 hour ago, pixl2 said:

    Habe da was mit den H-x Werten abgeändert... Muss es morgen nochmals überprüfen aber irgendetwas stimmt nicht mehr...

     

    Ich hoffe du hast jetzt nicht irgendein H Wert geändert, das wird dann so nichts.

     

    Jeder H Wert hat (nach kurzen überfliegen gibt es in deiner config 9 verschiedene Hs) je nachdem welcher M/G Befehl hat dieser eine andere Bedeutung

     

    Wenn du da jetzt so Hecktisch ran gehst und schnell den erst besten H-Wert änderst, wird das nichts mit den Duet und dir muss ich mal so hart sagen.

    Man muss schon achtgeben, wo man welchen Wert ändert, sonst kommt man ja in Teufels Küche. Ein Problem behoben und zwei neue erschaffen.

     

    Du wirst da ein H-Wert bei den Heaters geändert haben und nicht bei den Fans.

    Hatte dir oben sogar einen Link von den M106 geschrieben darin steht was welche Variable bewirkt in den M106 + in der config steht sogar in Kommentar geschrieben „ ; Fans

     

    Das wäre die richtige H (und T):

    image.png.daf5866a1586fc3abd2ad46a6ea9e895.png

     

    22 hours ago, zerspaner_gerd said:

    (du hast bei beiden den Thermostatmodus aktiviert, also bei H = H-1 und T löschen)

    https://duet3d.dozuki.com/Wiki/Gcode#Section_M106_Fan_On

    Bei deinen Hotendkühler gehört bei H = H1, dies könnte ein Fehler von RepRap Config Tool sein

     

    🥶 😱 😨

    Gruß

    Und nehme dir morgen Zeit

    Edited by zerspaner_gerd
    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone

    Booh ich könnte jetzt echt *********… Seit über einer Stunde bin ich jetzt alles peinlichst genau am Dokumentieren und beantworten und schwups… alles weg…😡🤦‍♂️ Jetzt hald ohni Quote ect. mehr...

     

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Sorry ging gestern doch nicht mehr, dafür schaue ich jetzt nochmals alles durch was du mal geschrieben hast, weiss ja nicht ob ich in der Euphorie doch mehr verstellt habe als ich sollte aber ich denke nicht.

     

    Ich geh immer über Datei --> System --> config.g / homeall.g / homex. ect. um die Einstellungen zu ändern. Hätte das eine Bild welches ich vom Config Tool gemacht habe nicht posten sollen, war wohl mehr verwirrend als das es etwas zum Thema beigetragen hatte. Deshalb nochmals, nein ich arbeite nur noch via config.g.

     

    Habe nochmals M307 H0 in die Konsole eingegeben und jetzt haben wir ein wirklich identisches Ergebnis:

    M307 H0
    Heater 0 model: gain 90.0, time constant 700.0, dead time 10.0, max PWM 1.00, calibration voltage 0.0, mode custom PID
    Computed PID parameters for setpoint change: P124.6, I23.460, D165.3
    Computed PID parameters for load change: P124.6, I23.460, D165.3

     

    Bei M98 P"config.g" kommt das gleiche Ergebnis wie beim letzten mal heraus:

     

    M98 P"config.g"
    HTTP is enabled on port 80
    FTP is disabled
    TELNET is disabled
    Warning: Heater 0 appears to be over-powered. If left on at full power, its temperature is predicted to reach 365C
    Error: Heater 0 fault: heater monitor 0 was triggered

     

    Hehe, ich probiere ja schon ein wenig mitzudenken und wenn wir über die Fans sprechen, dass ich den H-Wert auch bei den Fans und nicht beim Heater suche😇

    Aber ja, irgendwas habe ich zu hektisch verstellt… Denn bei der Zeile 56; Fans (aus deinem Screenshot) war ich auch, nur habe ich wohl was ganz falsch verstanden oder nicht richtig interpretiert wie es aussieht (zu viele Möglichkeiten).

    1293683387_1-Aktuelleeinstellung.thumb.JPG.793978cdd07f567712f3b6bffa925efd.JPG

     

    7.thumb.JPG.91e7c53f0ce6b08f3b17b18359d9538d.JPG

     

    8.thumb.JPG.5466c251a9cb08cc0d49283eb6514d10.JPG

     

    Was mich einfach etwas stutzig macht ist dieser „Heizerfehler“ welcher auf einmal da ist und ich kriege den nicht mehr weg… Vielleicht muss ich ja einmal die Verkabelung anschauen (wie es im Text vom Fehler steht).

    3.thumb.JPG.8636076b0e36eb8b99076ed4d7b3a648.JPG

     

    6.JPG.8bd54df56a7eb4535b14e335844424ee.JPG

    Reicht es eigentlich wenn man in der config.g etwas geändert hat und das Board Neustartet oder sollte man den Strom ziehen und so das Board neustarten?

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted (edited) · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone
    7 hours ago, pixl2 said:

    Ich geh immer über Datei --> System --> config.g / homeall.g / homex. ect. um die Einstellungen zu ändern. Hätte das eine Bild welches ich vom Config Tool gemacht habe nicht posten sollen, war wohl mehr verwirrend als das es etwas zum Thema beigetragen hatte. Deshalb nochmals, nein ich arbeite nur noch via config.g.

     

    Ja das Bild hat etwas zu Verwirrung beigetragen bzw. nicht zur Eindeutigkeit beigetragen

     

    7 hours ago, pixl2 said:

    Bei M98 P"config.g" kommt das gleiche Ergebnis wie beim letzten mal heraus:

     

     

    
    
    M98 P"config.g"
    HTTP is enabled on port 80
    FTP is disabled
    TELNET is disabled
    Warning: Heater 0 appears to be over-powered. If left on at full power, its temperature is predicted to reach 365C
    Error: Heater 0 fault: heater monitor 0 was triggered

     

    Gleich bis auf Heater 0 Error

     

    7 hours ago, pixl2 said:

    Hehe, ich probiere ja schon ein wenig mitzudenken und wenn wir über die Fans sprechen, dass ich den H-Wert auch bei den Fans und nicht beim Heater suche😇

     

    Dan sorry für die falsche Verdächtigung 😇

     

    7 hours ago, pixl2 said:

    Aber ja, irgendwas habe ich zu hektisch verstellt… Denn bei der Zeile 56; Fans (aus deinem Screenshot) war ich auch, nur habe ich wohl was ganz falsch verstanden oder nicht richtig interpretiert wie es aussieht (zu viele Möglichkeiten).

     

     

    1293683387_1-Aktuelleeinstellung.thumb.JPG.793978cdd07f567712f3b6bffa925efd.JPG

     

    7.thumb.JPG.91e7c53f0ce6b08f3b17b18359d9538d.JPG

     

    8.thumb.JPG.5466c251a9cb08cc0d49283eb6514d10.JPG

     

    Naja, sollen das jetzt deine Varianten sein??

    Also für mich ist das schon eindeutig wenn man den link zusätzlich liest

    1. Wenn man schreibt das "T" löschen ist es doch auch selbst verständlich das der Wert dahinter auch gemeint ist
    2. thermostatic mode ist ein "H" + welche Heizungsnummer + "T" ab welche Temperatur er an laufen soll
    3. thermostatic mode off muss mit "H-1" deaktiviert werden und darf kein "T" enthalten da ja "T" die Temperatur ist

    Wenn du deine Bauteillüfter auf fan0 angeschlossen hast gehört dort die thermostatic mode deaktiviert

    Und dort wo der kleine angeschlossen ist gehört thermostatic mode aktiviert und mit "H" wird gesagt auf welcher Heizung geregelt werden soll.

     

    Lies doch mal in den link, da steht doch was welche Variable/Buchstabe für eine Bedeutung hat, und eine Variable ohne Wert kommt nicht vor oder anders herum nur eine Zahl ohne Variable genau so.

    Ich glaub du musst dir mal klar werden wie das Duet aufgebaut ist. Mir kommt es so vor das du da null plan hast, ohne dieses wissen wirst du da niemals was selbst ändern können. Man kann z.B. mit "L" noch die minimale Lüfterdrehzahl festlegen, kann bei deinen Lüfter auch nötig werden, den ich glaub nicht das dieser schon bei S1 anläuft. (Ich habe keine Standardlüfter mehr + Hotendlüfter) 

    Hier aus der Verzweiflung die Variante wenn auf fan0 die Bauteillüfter ist und auf fan1 der kleine Hotendkühler

     

    ; Fans
    M950 F0 C"fan0" Q500                    ; create fan 0 on pin fan0 and set its frequency
    M106 P0 S0 H-1                      	; set fan 0 value. Thermostatic control is turned off
    M950 F1 C"fan1" Q500                    ; create fan 1 on pin fan1 and set its frequency
    M106 P1 S1 H1 T45			; set fan 1 value. Thermostatic control is turned on

     

     

    7 hours ago, pixl2 said:

    Was mich einfach etwas stutzig macht ist dieser „Heizerfehler“ welcher auf einmal da ist und ich kriege den nicht mehr weg… Vielleicht muss ich ja einmal die Verkabelung anschauen (wie es im Text vom Fehler steht).

     

    Hast du schon mal auf Zurücksetzen gedrückt?

    Wenn du nichts geändert hast bzw. irgendwas falsch läuft hast du ein Problem mit den Heizbett (Sensor), Kabel oder Kabelklemme wodurch der Wiederstand höher ist.

    Wenn ich jetzt davon ausgehe das er eine Temp von 170C anzeigt, wenn ja überhaupt keine Verbindung ist steht ja irgendein negativen wert (-273 wenn ich dein ersten Bild in deinen Thread anschaue)

    Falls du nichts findest kannst du ja mal einen Temp Sensor anschließen an den Steckplatz wo das Heizbett sitzt (du hattest ja oben von Ersatzteilen geschrieben).

    Ich würde dann zur Sicherheit die Bett Heater Kabel abklemmen, aber ich gehe nicht davon aus das jetzt das Heizbett einfach zum Heizen beginnt.

     

    Du kannst auch nochmal deine kompletten Dateien teilen, nicht das doch irgendwo ein Fehler drin ist

    diese Meldung wost du schon geschickt hattest

    M98 P"config.g"

    zeigt auch an wenn grobe schreib Fehler drin sind, aber da ist ja nichts

     

    Gruß

    Edited by zerspaner_gerd
    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone

    Guten Abend und sorry fürs lange aussetzen… Habe mir noch in die Hand geschnitten und kann eher schlecht als recht in die Tastatur tippen 🤦‍♂️

     

    On 4/19/2021 at 9:43 PM, zerspaner_gerd said:

    Naja, sollen das jetzt deine Varianten sein??

    Diese 3 Varianten habe ich ausprobiert (einzeln und nicht alle auf einmal), knapp daneben ist leider auch vorbei…

     

    On 4/19/2021 at 9:43 PM, zerspaner_gerd said:

    Ich glaub du musst dir mal klar werden wie das Duet aufgebaut ist. Mir kommt es so vor das du da null plan hast, ohne dieses wissen wirst du da niemals was selbst ändern können.

    Da hast du voll kommen recht, das habe ich nicht. Woher auch wenn man nur Bahnhof versteht. Ich probiere ja immer wieder aus den Beispielen abzuleiten aber so wie es aussieht bin ich immer falsch oder interpretiere es komplett falsch. Sofern etwas dann funktioniert, ist es für mich im Anschluss auch einfacher den korrekten Werdegang zu oder die Ableitung zu finden.

     

    On 4/19/2021 at 9:43 PM, zerspaner_gerd said:

    Hast du schon mal auf Zurücksetzen gedrückt?

    Zurückgesetzt habe ich auch schon mehrere Male, jedoch kam dann immer wieder das gleiche.

    Vorhin als ich wieder am testen war kam aber auch keine Fehlermeldungen mehr, das Bett heizt dafür einfach nicht und die Anzeige der Temperatur pendelt sich um die 94C ein.

    Langsam habe ich das Gefühl, dass ich den Drucker einfach ab und an mal 24h vom Strom nehmen muss und ihm keine Beachtung schenken darf…

     

    On 4/19/2021 at 9:43 PM, zerspaner_gerd said:

    Ich würde jetzt dann die Achsgrenzen einstellen bzw. auf jedenfalls schauen ob kleiner oder halt gleich ganz genau sodass du wirklich die max. Größe hast.

    Für die Z-Achse würde ich auch grob schauen wie weit du hoch fahren kannst, besser auf so ca. 1mm abstand zur Nozzle gehen (grob).

    Und dieses dann in M208 anpassen.

    Ich habe die Schreibweise von M208 so:

    
    M208 X0:227 Y0:230 Z0:210.982

    gewählt schaute für mich übersichtlicher aus

    Werde ich im Anschluss dieses Posts gleich in Angriff nehmen.

     

    On 4/19/2021 at 9:43 PM, zerspaner_gerd said:

    Du kannst auch nochmal deine kompletten Dateien teilen

     

    download.zip

     

    Danke für deine Geduld

    Gruss

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted (edited) · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone
    3 hours ago, pixl2 said:

    Guten Abend und sorry fürs lange aussetzen…

     

    Kein Problem, brauchst dich nicht entschuldigen

     

    Währe nur dankbar wenn Info über Aufgabe oder sonstiges mitteilst, aber das wird hoffentlich nie passieren😅

     

    3 hours ago, pixl2 said:

    Vorhin als ich wieder am testen war kam aber auch keine Fehlermeldungen mehr, das Bett heizt dafür einfach nicht und die Anzeige der Temperatur pendelt sich um die 94C ein.

     

    Also ohne Heizen zeigt es 94C an?

    Die Fehlermeldung wird wahrscheinlich weg sein weil du jetzt unter deiner eingestellter max temp bist.

    Und das Bett wird nicht heizen weil ja schon eine Temp von 90C anliegt

    Hast du die Kabel, Kabelklemmen schon geprüft, mal nachziehen, an Kabel wackeln ob sich dann die Temp ändert auch am Heizbett direkt.

     

    Wennst du ein Multimeter hast kann du es auch mal prüfen

     

     

    Aber da es ja am Anfang funktioniert hat vermute ich das da ein kontakt Problem oder Kabelbruch hast.

    Ist aber nur eine Vermutung

     

    Dan wird das doch zu treffen:

      

    On 3/27/2021 at 3:42 PM, pixl2 said:

    ch hatte bei meinem Ultimaker 2 den Fehler „ERROR – STOPPED Heater error 2228 bytes free Go To:

     

     

    In deiner config habe ich keine neuen Fehler gefunden

    Aber noch einen alten

      

    On 4/16/2021 at 5:53 AM, pixl2 said:

    Noch nicht erledigt:

    - Bondtech Steps eingestellt    

     

    Ok kein richtigen, aber wäre ja schnell behoben, brauchst ja nur die Komma zahlen ergänzen in deiner config bei M92.

    OK der ist doch mehr falsch wie gedacht, wäre aber trotzdem schnell geändert (die E420.00 abändern)

     

    Hoffe das wir dann mal wieder einen Schritt weiter kommen und die Heizbett Baustelle gefixt ist bzw. wir wissen was es jetzt letztendlich ist.

    Notfalls können wir es ja einfach ausblenden und ohne fortfahren

     

    Falls du ja was nicht verstehst kannst du ja auch nochmal nachfragen somit kann ich es ja auch genauer erklären oder ein anderes Beispiel

     

    Gruß

    Edited by zerspaner_gerd
    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone
    15 hours ago, zerspaner_gerd said:

    Wennst du ein Multimeter hast kann du es auch mal prüfen

    Habe heute zum ersten mal einen Multimeter benutzt, musste mich zuerst noch informieren wie wo was.

     

    15 hours ago, zerspaner_gerd said:

    Hoffe das wir dann mal wieder einen Schritt weiter kommen und die Heizbett Baustelle gefixt ist bzw. wir wissen was es jetzt letztendlich ist.

    Notfalls können wir es ja einfach ausblenden und ohne fortfahren

    Ich liste mal auf was ich heute so der Reihe nach gemacht habe. Aber ja, im schlimmsten Fall können wir es wirklich einmal ausblenden um wieder mal einen Schritt in die richtige Richtung zu machen🙂

     

    Also:

    1.  Bett auseinandergebaut.

    1.0.thumb.JPG.bca93fa0648639286df86d0f107d5da7.JPG

     

    2. An der Lötstelle sowie an der schraube gemessen mit dem Ergebnis von ca. 93 Ohm. 3 oder 4x ist er kurz bis auf knapp 200 Ohm hochgeschossen aber dieses Ergebniss konnte ich nicht mehr rekonstruieren.2.0.thumb.JPG.37ca20a0d6964b26223726340af78a88.JPG

    3.0.thumb.JPG.9385f03eab620003fd26d6743ca95c94.JPG

     

    3. Mal den roten Prüfer näher beim Temp. Sensor hingehalten (wie du im anderen Thread) mit einem Ergebnis von ca. 32 Ohm… Jetzt bin ich überfragt…

    4.0.thumb.JPG.b6f7958ec449b83cf7dfead5d04ab42b.JPG

     

    4. Da ich sowieso gerade am „Schrauben“ war habe ich gleich mal das „PT100 daughter board“ durch das neuere ersetzt.

    5.0.thumb.JPG.b69c41449919a2f810e0e23abf0678fa.JPG

    6.0.thumb.JPG.59fa077129a61ce53adbc301fe908da4.JPG

     

    5. Bett und Nozzle Temp. geprüft und siehe da, das Bett blieb bei 65C stehen ohne Fehlermeldung.

    Heizer.thumb.PNG.97df9aeb6e8024f09db9df86549acedd.PNG

     

    6. Alles abkühlen lassen und wieder zusammengebaut.

    7. Nochmals Bett und Nozzle Temp. geprüft nur dieses mal mit dem Fehler.

    855192361_HeizerFehler.thumb.PNG.b0a15d25113eedf778dd411ed1cb53c1.PNG

    Könnte es jetzt ein Kabelbruch sein wie du schon vermutet hast oder eher ein Wackelkontakt? Wackelkontakt wird noch schwierig zum sagen wo🥴

     

    15 hours ago, zerspaner_gerd said:

    Falls du nichts findest kannst du ja mal einen Temp Sensor anschließen an den Steckplatz wo das Heizbett sitzt (du hattest ja oben von Ersatzteilen geschrieben).

    Ich würde dann zur Sicherheit die Bett Heater Kabel abklemmen, aber ich gehe nicht davon aus das jetzt das Heizbett einfach zum Heizen beginnt.

    Meinst du mit abklemmen…

    - Einfach einen PT100 an das daughter board hängen wo sonst der vom Heizbett währe.

    - Sensor vom Heizbett ganz austecken/herausschrauben.

    - Der Strom, der vom Heizbett kommt ebenfalls ausstecken?

     

    Softwaremässig setze ich mich wahrscheinlich heute Abend nochmals hin.

     

    Gruss

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted (edited) · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone
    2 hours ago, pixl2 said:

    5. Bett und Nozzle Temp. geprüft und siehe da, das Bett blieb bei 65C stehen ohne Fehlermeldung.

     

    Ich würde jetzt erstmal nicht Heizen um nichts zu verfälschen

    Meine aufgeschriebenen Ohm ist ja auch bei Zimmer Temperatur, war es bei dir auch oder vorher schon versucht zu Heizen?

    Weiteres würde ich die Kabel entfernen, nicht das man da dass Kabel mit misst

    Wenn du bei einen abgekühlten Heizbett einschaltest muss das Bett um die 20C haben.

     

    Wennst du ja von deinen Temp Diagramm den verlauf anschaust stimmt da was nicht der geht ja von 20C auf 90C in kürzester Zeit. Auch auf deinen ersten Bild ist ein Zacken drin, da wo laut deiner aussage das heizen funktioniert hat.

     

    Zieh drück, winde mal das Kabel, das dünne, Und nicht versuchen dabei zu Heizen. Die Temp muss dabei immer gleich bleiben.

     

    2 hours ago, pixl2 said:

    Wackelkontakt wird noch schwierig zum sagen wo

     

    Also beim Heizbett habe ich auch Aderendhülsen aufgezogen

    1855911726_Heizbettm.Aderendhlsen.thumb.jpg.6f62bd1c40c8b102ff99f3849364ba8b.jpg

     

      

    2 hours ago, pixl2 said:

    - Einfach einen PT100 an das daughter board hängen wo sonst der vom Heizbett währe.

     

    Ja zum Board ausschließen geht das, heizen würde ich so nicht unbedingt versuchen

     

      

    2 hours ago, pixl2 said:

    Sensor vom Heizbett ganz austecken/herausschrauben.

     

    Also herausschrauben kann man da nichts, und wenn du zum testen eine Patrone anschließen willst (am Board) musst du das Heizbett abschließen.

    Vielleicht machst du da auch Aderendhülsen auf den zum Board gerichteten Kabel enden. Ich hatte da den Stecker nicht abgezwickt sondern habe wie im video einen Stecker gebastelt für das daughter board

     

    2 hours ago, pixl2 said:

    Der Strom, der vom Heizbett kommt ebenfalls ausstecken?

     

    War nur als eine Sicherheitsmaßnahme gedacht

    Edited by zerspaner_gerd
    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone
    3 hours ago, zerspaner_gerd said:

    Vielleicht machst du da auch Aderendhülsen auf den zum Board gerichteten Kabel enden. Ich hatte da den Stecker nicht abgezwickt sondern habe wie im video einen Stecker gebastelt für das daughter board

     

    196671142_DuetBoardunten.thumb.jpg.bb615db66377753f40caf8d390e19987.jpg

     

    So schaut es bei mit aus zwecks daughter board, Die Stecker kontakte hatte ich von alten UM Board ausgelotete.

    Wenn bei dir da jetzt lauter kleine Fasern geklemmt werden ist das bestimmt nicht vorn Vorteil, oder haben die Kabel eine dicke einzelne Ader?

    Aber da dies ja schon bei deinen UM2 war, vermute ich das eher Kabelbruch oder die klemme am Heizbett ist locker.

     

    Und dein erstes daughter board nicht wegschmeißen man kann die ja stapeln, falls du doch wieder auf Dual umbauen willst

     

    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone
    4 hours ago, zerspaner_gerd said:

    Also beim Heizbett habe ich auch Aderendhülsen aufgezogen

    Nun habe ich heute Abend doch noch mehr erledigt als zuerst gedacht.

     

    Habe die Platte nochmals ausgebaut (dieses mal komplett) und auch alle Kabel herausgezogen. Im Anschluss habe ich dann wie auf deinem Bild die Werte ausgemessen.

    Gemessen wurde ohne Kabel und ohne dass die Platte zuvor einmal aufgeheizt wurde:

    Zimmertemperatur ca. 22.3C, die Platte hatte ca. 23.5C und das gemessene Resultat lag zwischen 107,8 bis 108.1 Ohm.

     

    Nun habe ich bei der Platte ebenfalls Aderendhülsen angebracht und alles wieder zusammengebaut (so wie oben auf deinem Bild). Und so verlief es heute Abend dann weiter:

    - Drucker gestartet, Heizer vom Bett auf 65C eingestellt und er lief schön hoch bis 65C.

     

    - Heizer von der Nozzle auf 205 C eingestellt, alles wunderbar.

     

    - «Alle Referenzieren» geht auch.

     

    - Drucker wieder ausgeschalten und nach 5min wieder eingeschalten, Temp. Heizbett auf 65C und es funktioniert wie es soll. Probierte dann etwas hin und her mit aufheizen und standby…

    Temperaturdiagramm.PNG.bdffb5ed91412ff58080c3ab07860f45.PNG

     

    - Z-Achse nochmals eingerichtet (und Drucker neu gestartet), sieht bei mir jetzt so aus:

     

    Achsen.thumb.PNG.044f69f217bc5a1e61ab4ca2d15a416d.PNG

     

    - E-Steps für Bondtech angepasst (und Drucker neu gestartet), sieht bei mir jetzt so aus:

     

    1047553399_E-StepsBondtech.thumb.PNG.21e0bfb49be388df8bc74692f2f0fced.PNG

     

    - Nochmals das Bett aufgeheizt (einfach um zu testen ob es «immer noch» funktioniert) dann 10mm und dann 100mm Extrudiert (aber nur durch den Schlauch und noch nicht durch die Düse) und alles wieder zurückgezogen.

     

    So das war mal mein Feedback von heute Abend, wenn das mit dem Heizbett so bleibt bin ich recht zufrieden.

     

    Bin ja mal gespannt ob morgen wenn ich den Drucker einschalte immer noch alles funktioniert oder nicht.

    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ultimaker 2 mit Duet 2 WiFi Clone
    17 minutes ago, zerspaner_gerd said:

    So schaut es bei mit aus...

    Wow, habe jetzt einfach mal einige Zeit das Foto betrachtet und ein wenig gestaunt wie sauber/aufgeräumt das aussehen könnte. Als ob jedes Kabel die richtige länge hätte😅

     

    17 minutes ago, zerspaner_gerd said:

    Wenn bei dir da jetzt lauter kleine Fasern geklemmt werden ist das bestimmt nicht vorn Vorteil...

    Ja mit den Fasern hast du recht, das ist bei mir so und das gefällt mir auch nicht. Besser ich mach das als nächstes denn wenn nicht – und alles andere dann funktioniert – werde ich es bestimmt nicht so schnell wieder auseinandernehmen und anpassen.

     

    17 minutes ago, zerspaner_gerd said:

    Und dein erstes daughter board nicht wegschmeißen man kann die ja stapeln, falls du doch wieder auf Dual umbauen willst

    Nein auf keinen Fall… Wäre dann schon mal schön aber von einem funktionierenden Dual bin ich ja noch 1 oder 2 Stufen zu weit davon entfernt😉

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now

    • 25 Visiting our virtual showroom

      1. 1. Have you visited our virtual showroom before?


        • Yes
        • No
      2. 2. If yes - what content did you find most interesting?


        • Information about Ultimaker ecosystem
        • Applications & application stories
        • Customer success stories
        • Webinar sessions
        • Material wall & ecosystem partners
        • New product introduction; software subscription plans
      3. 3. What of the below would make you consider visiting (again)?


        • New Live Ultimaker Webinar streams
        • ‘Ask Me Anything’ with industry experts or Ultimaker staff via main stage and public chat
        • New customer success stories
        • New applications
        • Presentations/news from ecosystem partners
        • Opportunity to meet representatives for an interactive tour
        • Helpful videos like Software tutorials
        • Other; leave input in a comment below!

    • Our picks

      • Ultimaker turns 10: A look back
        Ultimaker is turning 10 years old and that means it is story telling time! We'll explore 2010-2014, traveling through the evolution of the business from the Protobox and Ultimaker Original, to the major leaps forward with the Ultimaker 2 and Ultimaker 3.
          • Like
        • 0 replies
      • Ultimaker Transformation Summit
        Visit our virtual showroom and learn more about the Ultimaker ecosystem!
        • 14 replies
      • New here? Register your Ultimaker for free 3D printer onboarding course
        Hi,
         
        Often getting started is the most difficult part of any process. A good start sets you up for success and saves you time and energy that could be spent elsewhere. That is why we have a onboarding course ready for
        Ultimaker S5 Pro Bundle, Ultimaker S5, Ultimaker S3 Ultimaker 2+ Connect.   
        They're ready for you on the Ultimaker Academy platform. All you need to do to gain access is to register your product to gain free access. 
        Ready? Register your product here in just 60 seconds.
          • Like
        • 0 replies
    ×
    ×
    • Create New...