Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Kühlschmiermittel vs Filament


Recommended Posts

Posted · Kühlschmiermittel vs Filament

Hallo zusammen,

Ich drucke für Fräsmaschinen Klemmstücke bzw. Vorrichtungen aus PLA blau von Ultimaker.

Das klappt auch bis jetzt alles prima, aber so langsam habe ich das Gefühl, das die Stabilität von dem PLA nachlässt (ca. 3 Monate im Einsatz). Hat jemand von euch Erfahrung mit Verträglichkeit von Kühlschmierstoffen und Filamenten?

Viele Grüße, Michael

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Kühlschmiermittel vs Filament

    Die Stabilität von PLA lässt immer nach, mit der Zeit wir es brüchiger, auch ohne Kühlschmierstoff.

    Ich würde hier ein anderes Material verwenden wie z.B. CPE welches auch gegen die meisten Chemikalien beständig ist.

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Kühlschmiermittel vs Filament

    (I can read German, but not correctly write it, so I will write in English.)

     

    Yes, PLA deforms under continuous load, creep deformation: clamps lose their clamping force, straight items bend, etc. In fact, a lot of plastics do, but PLA is worse than most others.

     

    Indeed, PET or CPE might be a better choice: these are still easy to print, and since they are more flexible, you stay in their elastic range longer before they permanently deform. I use it for carabiner hooks, etc., that require some flexibility. Chemical resistance is reasonable.

     

    PE and PP are more chemically resistant, but they are much softer, and difficult to print. Might be good for pipes, probably not for clamps.

     

    If things need to be water-tight, such as nozzles for cooling-lubricating fluid, print them slow and in thin layers. Fast printing, or in thick layers, will cause lots of tiny leaks, as I experienced in printing a filter element.

     

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Kühlschmiermittel vs Filament

    Hallo

     

    Also meine Teile wo ich für der Arbeit gedruckt habe und mit Kühlmittel in kontakt kommen habe ich in PETG gedruckt.

    Sind Verschlussverschraubung + Trichter mit Verschraubung.

    An Anfang hatte ich natürlich auch mit PLA gedruckt, die haben nicht allzu lang gehalten da es halt zu spröde ist und deswegen zu leicht gebrochen ist.

    Glaub das da das Kühlmittel keinen Einfluss auf PLA hat, sondern wie schon Smithy schreibt, PLA von Haus aus sehr brüchig ist und sich für mechanische Teile nicht geeignet ist da es zu Star ist.

    PLA ist ja An sich sogar gegen einigen Säuren (mehr) fest bzw. es wird nicht aufgelöst. Ich beziehen mich nur anhand eines Threads der damals versucht hatte auch PLA zu dampfen, was die Hersteller schreiben weis ich nicht.

     

    Gruß

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Kühlschmiermittel vs Filament

    Hallo zusammen,

     

    herzlichen Dank für die schnellen Antworten. Mal schnell auf ein anderes Material umzustellen ist leider nicht so leicht. Ich muss jedes Filament mit Luftmessungen zulassen. Der Aufwand ist ziemlich groß. Aber bei PLA kann es nicht bleiben. CPE wäre durch meine Recherchen auch meine nächste Wahl gewesen. ASA und PETG muss ich mich erst mal einlesen. 

     

    Viele Grüße, Michael

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Kühlschmiermittel vs Filament

    Hallo,

     

    On 6/17/2021 at 8:43 AM, Michael_S said:

    Ich muss jedes Filament mit Luftmessungen zulassen.

     

    Darf ich nachfragen was das genau ist oder was da gemacht wird?

    Kann mir nicht vorstellen aus Kunststoff irgendwelche Vorrichtungen/ Klemmstücke zu drucken da hätte ich ja angst das mir was um die Ohren fliegt.

     

    Grüße

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Kühlschmiermittel vs Filament

    Mit den Klemmstücken werden Bauteile fixiert und gebohrt. Dies klappt bis jetzt hervorragend. Die Bauteile haben keine parallele Flächen und auch sehr unterschiedlich. Es sind jetzt schon weit über 50000 Bohrungen gemacht worden, bis jetzt keinerlei Probleme. Sobald ich das CPE habe, kann ich gerne berichten. Aktuell werde ich die Standzeit der Klemmstücke runter setzen und früher tauschen.  

     

    Viele Grüße, Michael

     

    Warum werde ich nicht benachrichtigt, wenn ich hier ein Post bekomme 🤔

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Kühlschmiermittel vs Filament

    Ach, die Luftmessungen sind Arbeitshygienische Messungen (Staub, Schadstoffe,...)

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
    • Our picks

      • Ultimaker turns 10: A look back
        Ultimaker is turning 10 years old and that means it is story telling time! We'll explore 2010-2014, traveling through the evolution of the business from the Protobox and Ultimaker Original, to the major leaps forward with the Ultimaker 2 and Ultimaker 3.
          • Like
        • 0 replies
      • Ultimaker Transformation Summit
        Visit our virtual showroom and learn more about the Ultimaker ecosystem!
        • 14 replies
      • New here? Register your Ultimaker for free 3D printer onboarding course
        Hi,
         
        Often getting started is the most difficult part of any process. A good start sets you up for success and saves you time and energy that could be spent elsewhere. That is why we have a onboarding course ready for
        Ultimaker S5 Pro Bundle, Ultimaker S5, Ultimaker S3 Ultimaker 2+ Connect.   
        They're ready for you on the Ultimaker Academy platform. All you need to do to gain access is to register your product to gain free access. 
        Ready? Register your product here in just 60 seconds.
          • Like
        • 4 replies
    ×
    ×
    • Create New...