Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Knacken UM2


Recommended Posts

Posted (edited) · Knacken UM2

Hallo zusammen,

 

wir haben ein Problem bei unserem UM2:

 

beim Anheben und Senken treten immer wieder Knackgeräusche auf (siehe Video). Ebenfalls beim Starten des Drucks.

Außerdem schwingt die Z-Achse heftig beim anheben und senken.

 

Vielen danke für Ihre Bemühungen. 

 

der erste druck hat die Original Größe die nachfolgenden werden automatisch immer kleiner ohne Änderung der Einstellungen   

Flaschenhalter.JPG

UM2 rattert - Kopie.zip raise builtplate.MOV.mp4.zip

Edited by CAD_product_design
  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Knacken UM2

    Hallo,

     

    das laute buzzer-artige Möö möö möö klingt nach zu wenig Kraft um die Achse zu bewegen.

    Das Tak Tak tak .. ist ungewöhnlich für meine Ohren.

    Warum die Kraft fehlt kann verschiedenes sein.

    - Wenn der Motor oder die Spindelmutter lose sind, verkanntet sich die Welle im Gewinde.

    - Bei einem defekten Treiber-Chip kann das ebenso sein.

     

    Ich würde zur Analyse den Z-Motor an der Leiterplatte auf einen anderen Port X-Y stecken.

    Dann manuell fahren und hören ob es sich ändert.

    Wenn es dann gut ist, ist der Treiber-Chip auf der Leiterplatte durch.

    Wenn es das selbe ist, ist der Motor und Spindelmutter zu prüfen.

     

    Wobei ich, frei heraus, auf den Motortreiber tippe. Das ann nämlich, je nach dem wie der gestorben ist, alle möglichen Geräusch bis hin zu einer Sonate von Beethoven herevorrufen.

     

    Viele Grüße

    • Thanks 1
    Link to post
    Share on other sites

    Posted · Knacken UM2
    57 minutes ago, UlrichC-DE said:

    Hallo,

     

    das laute buzzer-artige Möö möö möö klingt nach zu wenig Kraft um die Achse zu bewegen.

    Das Tak Tak tak .. ist ungewöhnlich für meine Ohren.

    Warum die Kraft fehlt kann verschiedenes sein.

    - Wenn der Motor oder die Spindelmutter lose sind, verkanntet sich die Welle im Gewinde.

    - Bei einem defekten Treiber-Chip kann das ebenso sein.

     

    Ich würde zur Analyse den Z-Motor an der Leiterplatte auf einen anderen Port X-Y stecken.

    Dann manuell fahren und hören ob es sich ändert.

    Wenn es dann gut ist, ist der Treiber-Chip auf der Leiterplatte durch.

    Wenn es das selbe ist, ist der Motor und Spindelmutter zu prüfen.

     

    Wobei ich, frei heraus, auf den Motortreiber tippe. Das ann nämlich, je nach dem wie der gestorben ist, alle möglichen Geräusch bis hin zu einer Sonate von Beethoven herevorrufen.

     

    Viele Grüße

    Vielen danke für Rückmeldung

     

    wir werden es mal ausprobieren 

     

    Viele Grüße 

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Knacken UM2

    Hi @CAD_product_design,

     

    Das ganze Geräusch hier wird vom Schrittmotor erzeugt, der aufgrund zu hoher Reibung Schritt verliert!

     

    Ich kann sehen, dass die Z-Welle gut gefettet ist, aber sind die beiden 12 mm-Stützstangen auch gut geschmiert?

    Sie sollten die Z-Achse leicht mit der Hand drehen können, verwenden Sie dazu einen sauberen Baumwolllappen. Die Welle sollte sich über die gesamten 360 Grad leicht drehen lassen, ohne dass mehr Drehmoment erforderlich ist. Drehung.

     

    Wenn Sie während dieser Drehung einen veränderlichen Widerstand spüren, könnte die Trapezgewindemutter das Problem sein.

     

    (Die Trapezgewindemutter von Ultimaker hat P/N: 1187)

     

    Die Ultimaker-Montageanleitung finden Sie hier:

    https://github.com/Ultimaker/Ultimaker2/blob/master/um2 assembly manual V1.1 _english.pdf

     

    Lass uns von hier anfangen..

     

    Viel Glück

    Vielen Dank

    Torgeir

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Knacken UM2
    1 hour ago, UlrichC-DE said:

    Hallo,

     

    das laute buzzer-artige Möö möö möö klingt nach zu wenig Kraft um die Achse zu bewegen.

    Das Tak Tak tak .. ist ungewöhnlich für meine Ohren.

    Warum die Kraft fehlt kann verschiedenes sein.

    - Wenn der Motor oder die Spindelmutter lose sind, verkanntet sich die Welle im Gewinde.

    - Bei einem defekten Treiber-Chip kann das ebenso sein.

     

    Ich würde zur Analyse den Z-Motor an der Leiterplatte auf einen anderen Port X-Y stecken.

    Dann manuell fahren und hören ob es sich ändert.

    Wenn es dann gut ist, ist der Treiber-Chip auf der Leiterplatte durch.

    Wenn es das selbe ist, ist der Motor und Spindelmutter zu prüfen.

     

    Wobei ich, frei heraus, auf den Motortreiber tippe. Das ann nämlich, je nach dem wie der gestorben ist, alle möglichen Geräusch bis hin zu einer Sonate von Beethoven herevorrufen.

     

    Viele Grüße

    Vielen danke für die Rückmeldung

     

    wir haben jetzt erkannt das der Treiber Chip kaputt ist. Wir überlegen uns nun ob es Günstiger wäre es selber zu reparieren (bzw. ob es sehr schwierig ist ) oder ihn einzuschicken.

    Was meinen sie dazu.

     

     

    Viele Grüße 

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Knacken UM2

    Hallo,

    das ist schade.
    Kann leider auch nur die Optionen aufzeigen die es gibt.

    --
    Ein Board zu kaufen und es einzubauen würde abgesehen vom Kaufpreis den Umbau bedeuten. Dafür ist @Torgeir Link hilfreich.
    https://github.com/Ultimaker/Ultimaker2/blob/master/um2 assembly manual V1.1 _english.pdf
    (Ca. ab Seite 63 . )
    --
    Was der offizielle Supporter IGO3D (ich gehe mal von DE aus) dafür verlangt weiß ich nicht.
    Ist auch Frage wie dringend der Drucker benötigt wird und wie schnell die sind.

    https://www.igo3d.com/Electronics-Pack-UM2/UM2-/UMO-?curr=EUR
    --
    Es gibt noch eine weitere Möglichkeit. Etwas komplex. Das Board hat ggf. einen Motorentreiber E2 ungenutzt.
    Der kann mit Marlin (das ist eine freie Firmware für den Ultimaker 2(+) bis 3) umgemappt und für die Z genutzt werden.

    (denke das ist näher dran)

     

    Viele Grüße

    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites

    Posted · Knacken UM2

    oke danke 

    ja das werden wir dann Abwegen wie wir es lösen wollen 

     

    als ich die Abdeckung der Platine abgeschraubt habe ist mir aufgefallen das dort ( wie im Bild ) ein Looses Kabel hängt.

    Ist das normal?

     

     

     

    Ultimaker_2_Platine.thumb.jpg.b28954df1c236c1389a2abd5230e2980.jpg

     

     

     

    vielen Dank für ihre großzügige Hilfe.  

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted (edited) · Knacken UM2

    Hallo

     

    das Kabel scheint zwei Pole zu haben.

    Im FAN, (rechts im Bild) steckt kein Stecker. (es sieht dannach aus)

     

    Bitte aber vorher schauen ob es das ist. Bzw. ob es zum FAN führt.

     

    Viele Grüße

    Edited by UlrichC-DE
  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Knacken UM2

    Nur noch eine Sache zu überprüfen, aber vielleicht ist es schon erledigt?

     

    Wenn die Stromeinstellung für die Z-Achse zu niedrig eingestellt ist, kann / wird sich der Drucker genau so verhalten, wie er es jetzt tut.

     

    Nur um zu erwähnen.

     

    Viel Glück

    Torgeir

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Knacken UM2

    Hallo,

     

    8 hours ago, CAD_product_design said:

    als ich die Abdeckung der Platine abgeschraubt habe ist mir aufgefallen das dort ( wie im Bild ) ein Looses Kabel hängt.

    Ist das normal?

     

    Falls das Kabel Richtung Druckkopf geht ist es normal.

    Da war eins übrig, evtl. war da schon was für den Dual umbau geplant der dann für den UM2 aber nicht gekommen ist.

     

    Rechts in den FAN Anschluss steckte auf jedenfalls nichts drin, falls doch irgendwo was rausgezogen wurde kann das der Steckerform nach eigentlich nur der 5V Hotendfan sein kanst ja kontrollieren ob dieser noch geht.

    Je nachdem welche Board Version du hast läuft der gleich beim einschalten oder erst über 45C Hotendtemp

     

    Gruß

    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites

    Posted (edited) · Knacken UM2

    Oke danke 

     

    ja ich glaube auch das das für den Dual umbau ist da der Drucker Aussparungen für eine zweite Düse hat.

     

    LG

     

    Edited by CAD_product_design
  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Knacken UM2

    Kann ich bestätigen, das lose Kabel ist für nen zweiten Hotend-Lüfter, hab das schon so oft gesehen und gelesen, das hat sich eingebrannt ins Gedächtnis.

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Knacken UM2

    Hat jetzt eigentlich nichts mit dem Thema zu tun, aber die Drucke im Bild sind doch nur nach unten skaliert. Auch nicht nur auf einer Achse. Oder hab da was falsch Verstanden?

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Knacken UM2

    Hallo zusammen,

    die neue Platine ist nun angekommen. Habe sie auch gleich eingebaut und alles angeschlossen.

    Doch schon stoße ich auf das nächste Problem: wenn ich einen Druck starte fährt die Druckplatte viel zu weit nach oben und stößt gegen die Düse anschließend fährt sie mit einem lauten Geräusch nach unten.

     

    Das knacken was am Anfang das Problem war ist aber weg. 

    Lg

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Knacken UM2

    Hallo

     

    spontan überlegt.

     

    Habt Ihr den Drucker bzw. Düse mit dem Tisch gelevelt?

     

    Viele Grüße

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Knacken UM2

    Welche Firmware ist drauf? Eventuell die FW vom Extended erwischt?

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Knacken UM2

    Also was sich auch schon des Öfteren als Ursache ergab, war das der Stecker von den 5V Hotendlüfter auf den Jumper 8/16Steps gesteckt wurde, somit die Z-Achse mit 16 Steps rennt statt Standardmäßig mit 8 Steps, statt in dem richtigen vorgesehenen Lüfter Steckplatz.

     

    Aber wenn jetzt der Tisch mit voller Geschwindigkeit + Kraft auf deiner Nozzle/Druckkopf gecrasht ist, wirst du dir womöglich eine neue Baustelle selbst erschaffen haben den bei mir waren nach so einer Aktion die 6er Wellen verbogen bzw. kann auch sein das eine oder mehrere Wellen aus diese slide block gesprungen ist.

    Also falls du jetzt Probleme mit dem Nivellieren bekommt wird das womöglich deine nächste Reparatur sein.

     

    Gruß

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Knacken UM2

    Hallo Leute.

     

    Entschuldigung, aber "8/16-Einstellung" für jeden Stepper-Treiber bedeutet (8 oder 16) Bit-Auflösung pro Schritt. Wenn hier also ein Link installiert ist, hat jeder Schritt eine 16-Bit-Auflösung und Ihr UM2 kann jetzt "0,003 mm" Höhe in der Z-Achse ausführen. Ich benutze diese Einstellung seit ungefähr anderthalb Jahren. (Das liegt daran, dass ich auch die Auflösung auf den X / Y-Achsen geändert habe, aber hier mit Riemengetriebe).

     

    Vielen Dank

    Torgeir

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted (edited) · Knacken UM2

    Ni @CAD_product_design,

     

    Sie können "Pronterface" verwenden, dann können Sie sich direkt mit Ihrem UM2 verbinden. Das erste, was passiert, wenn Sie eine Verbindung herstellen, ist, dass Pronterface UM2 fragt, "was ist Ihre Firmware-Einstellung", dann antwortet der Drucker wie folgt:

     

    Hier ist ein Bild der Verwendung von Pronterface, - nur um Parameter zu sehen.

     

    Pronterface.thumb.jpg.6a66cbb6ee981b784be71d4772e3926a.jpg

    -------------------------------------------------- --------

     

    Verbinden...

    Start Drucker ist jetzt online.

    echo:Marlin 1.0.0

    echo: Zuletzt aktualisiert: 11. März 2021 15:13:47 | Autor: Ver. Torgeir Erstellt: 11. März 2021

    echo: Freier Speicher: 2251 PlannerBufferBytes: 1232

    echo: Gespeicherte Einstellungen abgerufen

    echo:Schritte pro Einheit:

    Echo: M92 X160.00 Y160.00 Z400.00 E282.00

    echo:Maximale Vorschübe (mm/s):

    Echo: M203 X300.00 Y300.00 Z40.00 E45.00

    echo:Maximale Beschleunigung (mm/s2):

    Echo: M201 X9000 Y9000 Z100 E10000

    echo:Beschleunigung: S=Beschleunigung, T=Einfahrbeschleunigung

    Echo: M204 S3000.00 T3000.00

    echo:Erweiterte Variablen: S=Min Vorschub (mm/s), T=Min Verfahrvorschub (mm/s), B=Mindest-Segmentzeit (ms), X=Maximaler XY-Ruck (mm/s), Z=Maximal Z Ruck (mm/s), E=maximaler E Ruck (mm/s)

    Echo: M205 S0.00 T0.00 B20000 X20.00 Z0.40 E5.00

    echo:Home-Offset (mm):

    Echo: M206 X0.00 Y0.00 Z-14.80

    echo:PID-Einstellungen:

    Echo: M301 P10.00 I2.50 D100.00

    Echo: SD-Karte ok

     

    -------------------------------------------------- ----

     

    Dies oben ist meine Druckereinstellung, -ein UM2E.

    Die für Sie interessante Einstellung ist:

    echo:Schritte pro Einheit:

    Echo: M92 X80.00 Y80.00 Z200.00 E369.00

    Diese Einstellung wäre für ein UM2+ Sie können dies auch finden, indem Sie gcode cmd direct verwenden.

     

    Vielen Dank

    Torgeir

    Edited by Torgeir
    Corretion.
  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Knacken UM2
    16 hours ago, UlrichC-DE said:

    Hallo

     

    spontan überlegt.

     

    Habt Ihr den Drucker bzw. Düse mit dem Tisch gelevelt?

     

    Viele Grüße

    guten morgen,

     

    ja dies habe ich schon gemacht und auch des Öfteren. jedoch immer ohne Veränderung.

     

    LG

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Knacken UM2
    15 hours ago, Smithy said:

    Welche Firmware ist drauf? Eventuell die FW vom Extended erwischt?

     

    Guten Morgen,

     

    Leider habe ich keine Ahnung wie ich die Firmware herausfinden kann.
     

    LG  

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Knacken UM2
    12 hours ago, zerspaner_gerd said:

    Also was sich auch schon des Öfteren als Ursache ergab, war das der Stecker von den 5V Hotendlüfter auf den Jumper 8/16Steps gesteckt wurde, somit die Z-Achse mit 16 Steps rennt statt Standardmäßig mit 8 Steps, statt in dem richtigen vorgesehenen Lüfter Steckplatz.

     

    Aber wenn jetzt der Tisch mit voller Geschwindigkeit + Kraft auf deiner Nozzle/Druckkopf gecrasht ist, wirst du dir womöglich eine neue Baustelle selbst erschaffen haben den bei mir waren nach so einer Aktion die 6er Wellen verbogen bzw. kann auch sein das eine oder mehrere Wellen aus diese slide block gesprungen ist.

    Also falls du jetzt Probleme mit dem Nivellieren bekommt wird das womöglich deine nächste Reparatur sein.

     

    Gruß

     

     

    Guten Morgen,

     

    als ich die Platine ausgetauscht habe, habe ich jedes Kabel beschriftet deswegen glaube ich nicht das ich dort einen Fehler gemacht habe. Aber ich kenn mich mit Elektronik eh nicht so gut aus. 

     

    zu dem andern Thema:

    das könnte durch aus schon länger der fall sein wir haben diesen Drucker jetzt auch schon seit 2014 und ich befasse mich jetzt leider nur seit diesem Jahr mit ihm. Sie ( z-Achse) schwankt schon sehr beim hoch und runter fahren der Druckplatte.

    jedoch habe ich noch kein Problem beim nivellieren Feststellen können.

     

    Vielen dank für Ihre Hilfe.

     

    LG

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Knacken UM2
    12 hours ago, Torgeir said:

    Hallo Leute.

     

    Entschuldigung, aber "8/16-Einstellung" für jeden Stepper-Treiber bedeutet (8 oder 16) Bit-Auflösung pro Schritt. Wenn hier also ein Link installiert ist, hat jeder Schritt eine 16-Bit-Auflösung und Ihr UM2 kann jetzt "0,003 mm" Höhe in der Z-Achse ausführen. Ich benutze diese Einstellung seit ungefähr anderthalb Jahren. (Das liegt daran, dass ich auch die Auflösung auf den X / Y-Achsen geändert habe, aber hier mit Riemengetriebe).

     

    Vielen Dank

    Torgeir

    guten Morgen Torgeir,

     

    leider kann ich deiner Antwort nicht ganz folgen da mir das wissen fehlt. Was ich jetzt verstanden habe ist das man durch einen link einen Faktor einsetzten kannst der die mm die die Druckplatte zurücklegt multipliziert. dennoch habe ich keine Ahnung wie ich diesen Link oder diese Software installieren soll. 

     

    Der UM2 den ich hier habe ist auch mit Riemen Getriebe dennoch nur die y und x Achse 

     

    LG

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Knacken UM2
    1 hour ago, CAD_product_design said:

    Leider habe ich keine Ahnung wie ich die Firmware herausfinden kann.

    Egal, mach einfach ein neues FW Update über Cura und danach ein Factory Reset am Drucker.

    Wenn auf dem Board eine FW vom UM2 Ext. drauf ist, du aber nur einen normalen hast, dann könnte das der Grund sein.

    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites

    Posted · Knacken UM2

    Hi @CAD_product_design,

     

    Ich denke, @Smithy hat recht, die gewählte Version von Ultimaker UM2 ist nicht richtig, da das Bett höher als normal klettern möchte. Tatsächlich ist dies der einzige Unterschied zwischen UM2 und UM2E.

     

    (Das Programm Pronterface ist ein Programm, mit dem Sie sofort die Parameter des Druckers sehen können. Aber ich denke, das Beste ist, einfach die richtige Druckerversion auszuwählen und ein weiteres Firmware-Update durchzuführen. Ich habe gerade versucht, Ihnen einen anderen Weg zu zeigen Überprüfen Sie, ob Ihre Firmware-Einstellungen für Ihr UM geeignet sind2)

     

    Nach einem Hauptplatinenwechsel müssen Sie immer eine vollständige Einrichtungsprozedur durchführen.

    Ich gehe davon aus, dass Sie den alten Standard UM2 mit dem schwarzen Feeder und der alten Standarddüse haben?

     

    Viel Glück

    Vielen Dank

    Torgeir

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
     Share

    • Our picks

      • The Ultimaker Showcase — October 14. What's new?
        Your dear friends at Ultimaker have some exciting news and insights for you!
         
        • 0 replies
      • New here? Get ahead with a free onboarding course
        Hi,
         
        Often getting started is the most difficult part of any process. A good start sets you up for success and saves you time and energy that could be spent elsewhere. That is why we have a onboarding course ready for
        Ultimaker S5 Pro Bundle, Ultimaker S5, Ultimaker S3 Ultimaker 2+ Connect.   
        They're ready for you on the Ultimaker Academy platform. All you need to do to gain access is to register your product to gain free access. 
        Ready? Register your product here in just 60 seconds.
          • Like
        • 8 replies
    ×
    ×
    • Create New...