Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Druck hebt sich von platte ab


Recommended Posts

Posted · Druck hebt sich von platte ab
21 hours ago, Falko said:

Von Error07 hab noch nie was gehört, aber wahrscheinlich auch schon mal gehabt, nach der Beschreibung im Link

 

https://support.ultimaker.com/hc/en-us/articles/360011640440-X-or-Y-Switch-Broken-ER07

 

Von deinem Bild her würde ich behaupten dass eine oder mehrere der Zahnräder nicht fest sind. Halt einfach mal die äußeren Stangen nacheinander fest, und sieh nach ob sich der Druckkopf trotzdem bewegen lässt. Dann die entsprechenden Räder fest ziehen. Kann auch direkt an Motoren sein.

 

 

Guten Morgen,

ich habe den versuch mit dem festhalten der Achsen gemacht und festgestellt er lässt sich nicht verschieben.

Dennoch habe ich gemerkt das das laute knacken und rattern in der ruhe Position ist ( Links hinten).

meine Vermutung ist jetzt das einer der Schalter hinten kaputt ist und somit nicht erkannt wird das er hinten anstößt.

Was haltet ihr davon? und habt ihr noch Ideen wie ich das beheben kann außer auf gut glück neue Schalter zukaufen.

LG

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted (edited) · Druck hebt sich von platte ab

    Kann auch sein dass eine der Führungen vom Kopf sich bei dem Fehldruck verschoben haben, und der Schalter einfach nicht betätigt wird.

    Oder am druckkopf ist irgendwas im Weg, vieleicht die Kabel vom Heater

    Edited by Falko
  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Druck hebt sich von platte ab

    Hallo

     

    wie Falko erwähnt hat, kann sich was verschoben haben.

     

    Der Schalter für die Y-Referenz (Y-Achse Richtung vor und zurück) wird durch eine herausstehende Führungsstange ausgelöst.

    Wenn die auf der Schalterseite nicht mehr heraussteht, wird der Schalter nicht betätigt.

     

    Der Schalter der X-Referenz (X-Achse Richtung rechts und links) wird durch einen Wellenblock ausgelöst. Wenn der schräg steht, kann er den Schaltpunkt auch überfahren ohen auszulösen.

     

    Vielleicht ist auch die Taster-Fahne an einem Schalter verbogen. So das der Schalter zwar noch funktioniert aber nicht mehr ausgelöst werden kann.

     

    Ich würde die Achsen erst einmal einzeln bei ausgeschaltetem Drucker in Richtung Referenzpunkt bewegen. Hinten links.

    Dabei beobachten, ob der Schalter überhaupt auslösen kann. Das dann ggf. bereinigen.

    Wenn das nicht hilft, würde ich auch mal versuchen den Schalter beim Start manuell zu bedienen.

     

    23 hours ago, zerspaner_gerd said:

    Blöde Rechtschreib Verbesserung des Browser

    Dachte ich mir. Trotzdem lustig 🙂

     

    Viele Grüße

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
     Share

    • Our picks

      • New here? Get ahead with a free onboarding course
        Hi,
         
        Often getting started is the most difficult part of any process. A good start sets you up for success and saves you time and energy that could be spent elsewhere. That is why we have a onboarding course ready for
        Ultimaker S5 Pro Bundle, Ultimaker S5, Ultimaker S3 Ultimaker 2+ Connect.   
        They're ready for you on the Ultimaker Academy platform. All you need to do to gain access is to register your product to gain free access. 
        Ready? Register your product here in just 60 seconds.
          • Like
        • 12 replies
    ×
    ×
    • Create New...