Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Ultimaker 2 - Her damit! :)


ataraxis
 Share

Recommended Posts

Posted · Ultimaker 2 - Her damit! :)

Magst du mal ein Bild von deiner Schönheit posten? Würde mich stark interessieren :)

Funktionalität geht natürlich auch bei mir vor, aber deswegen muss man ja die Ästhetik

nicht komplett in den Wind schießen :)

Wie wäre es eigentlich mit Zahnrädern (Kegelräder) für einen gewinkelten Antrieb? Würde das nicht auch gehen oder wäre dann der Vorteil vom "direkten" Antrieb wieder dahin?

Das mit den runden Löchern habe ich inzwischen auch schon wo gesehen:

IMG_1789_preview_featured.jpg

(Quelle: http://www.thingiverse.com/thing:189742)

 

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Ultimaker 2 - Her damit! :)

    Ganz so schlimm wie links in dem Bild war es zwar bei mir auch ohne direct drive nie, aber das rechts ist schon das Resultat.

    Kegelzahnräder wären durchaus eine Variante, da sie wenig Spiel haben. Allerdings müssten sie vor Staubablagerungen geschützt werden, was wiederum etwas problematisch mit der Abwärme der Motoren wäre (im Fall, dass die Abdeckung um Zahnräder und Motoren herum geht).

    Ich möchte in Zukunft ev. auch das ganze Bauvolumen zumachen können (Stichwort heated chamber). Spätestens dann müssen die Motoren dann ausserhalb des Druckers sein weil sie sonst zu warm bekommen.

     

    Und Du hattest ja nach einem Bild meiner hässlichen Schönheit gefragt:

    Beautiful beast

    Ach ja, falls Du Dich fragst, was der UM gerade auf dem Bild druckt:

    Buddha frontBuddha back

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Ultimaker 2 - Her damit! :)

    Hallo zusammen,

    Ich bin im Moment in der exakt selben Lage. Ich kann mich zwischen dem UM1 und 2 nicht entscheiden.

    Der UM1 mit dem Dual Extruder ist halt schon eine ganz feine Sache. Was denkt ihr wie lange es noch dauert bis auch so ein Kit für den UM2 kommt?

    Ein klarer Vorteil welcher ich sehe liegt im Heatbed beim UM2. Dies wird ja, soweit ich gelesen habe insbesondere für ABS benötigt. Wie sieht es jeodch in der Realität aus? Ist es ohne Probleme möglich auch mit dem UM1 ABS zu drucken? Wenn ja welches sind dann die grossen Vorteile eines Heatbeds?

     

    Hi ataraxis,

    nur mal so der Vollständigkeit halber:

     

     

    Das war mein 4. ernsthafter Druck mit scheinbar halbwegs passablen Einstellungen. Ich hab leider kein dunkles Filament da sonst würd ichs dir mal passend ausdrucken um einen Vergleich zum Robox zu haben. Ich glaube jedenfalls dass sich die Qualität nicht verstecken muss...

     

     

     

    Das Modell ist der Buddha von Thingiverse, in Cura habe ich ihn auf 5cm Höhe geschrumft. Scheint mir im direkten Vergleich mit Deinen Bildern oben immer noch einen oder zwei Zentimeter zu groß

     

     

     

    Gruß

     

    Telophar

     

    Wow der Druck sieht ja unglaublich gut aus. Ist dies nun der UM1 oder der UM2?

    Grüsse

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Ultimaker 2 - Her damit! :)

    Hallo Metalcrowe!

    Das war ein Testdruck vom UM2, das Heatbed kann man aber nachrüsten für den Original...

    Ich hab mich mittlerweile für den Original entschieden da ich das System näher kennen lernen möchte um

    dann eben solche Dinge wie Heatbed, Dual Extruder und andere Mods sicher durchführen zu können.

    Und weil mir basteln Spaß macht :D (Ja, und auch wegen dem Preis!)

    Zum Dual Extruder beim 2er wurde im Dezember von einem Moderator hier gesagt: "in a few months" aber ich weiß nicht wie sicher die Quelle ist ;) Denke aber auch dass das nicht alzu lange dauern wird - das sollte nicht der Grund sein!

    Zum Headbed hab ich bisher folgendes gelesen:

    Mit ihm ist das Drucken auch ohne das Bluetape möglich oder ohne die ganzen

    anderen Tricks wie Haarspray, Holzleim, ... die teilweise genutzt werden um den Druck an der Druckfläche zu halten.

    Er muss dann auch nicht mehr mit der Spachtel gelöst werden weil er,

    wenn das heated bed ausgeschalten wird, sozusagen "von selbst wegspringt" :D

    Und die Drucke verziehen sich nicht, es entsteht also eine ebenere Standfläche.

    Gruß!

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Ultimaker 2 - Her damit! :)

    Hi,

    Ja das stimmt, ich bastle auch sehr gerne. Aber ich will nicht unbedingt einen 3D Drucker haben um die ganze Zeit daran herumzubasteln. Viel eher will ich ihn um mir andere Basteleien zu vereinfachen. Vom Preis her ist der Unterschied ja nicht mehr allzu gross wenn man den UM1 mit dem Dual Extruder und dem Heat Bed aufrüstet oder den UM2 kauft.

    Einen Dual Extruder hätte ich halt sehr gerne um solche Dinge wie hier zu drucken: http://umforum.ultimaker.com/index.php?/topic/2346-first-tests-of-architectural-prints/&do=findComment&comment=28444

    Also auch so das manche Teile transparent sind.

    Mal eine andere Frage:

    Weisst du schon welches Programm du für die Konstuktion benutzen wirst? Oder bist du schon Erfahren im 3D Konstruieren und hast schon das meiste im Griff?

    Mein Ziel ist es schlussendlich hin und wieder ganz einfach Gehäuse in dieser Art zu machen http://www.hammondmfg.com/jpeg/1590BBK_B.jpg

    Ich komme aus der Elektronik Branche und kenne mich mit Leiterplatten Design usw aus. Aber im 3D Modelieren kenne ich mich fast nicht aus.

    Ich bin derzeit am Überlegen ob ich anfangen soll mich ein in Blender ein zuarbeiten. Jedoch habe ich das Gefühl das Blender ein bisschen Overpowered für solche Dinge ist und es da einfachere Programme gibt.

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Ultimaker 2 - Her damit! :)

    Hey! Ja das ist ja sicherlich Ansichtssache - ich denke nicht dass ich tagein tagaus daran basteln MUSS wenn ich nicht will - aber weniger Stress hat man mit dem UM2 bestimmt... (toller Thread übrigends)

    Ich hab vor einiger Zeit ein wenig mit 3DsMax gearbeitet, das ist aber schon längst wieder vergessen.

    In meinem Studium wird im nächsten Semester CAD gelehrt, daher mache ich mir da jetzt keine Gedanken, ich vermute aber AutoCAD oder CATIA.

    An solche Gehäuse hab ich auch erst vor kurzen gedacht! Damit müsste man dann die PCB's nicht mehr ans Gehäuse anpassen und hat die Möglichkeit endlich ansehnliche Gehäuse zu erstellen - die kleinen schwarzen Kästchen sind einfach nicht schön und die anderen die es bei Conrad, Reichelt und Co. so gibt sind wahnsinnig teuer oder viel zu speziell... toller Einsatzzweck!

    Hab den Ultimaker übrigends gerade bestellt :)

    Laut iGo3D dauert's 2-4 Wochen!

    Cheers!

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Ultimaker 2 - Her damit! :)

    Ich habe den Ultimaker I seid über einem Jahr und kann nur sagen dass ich rund herum zufrieden bin. Das einzige was mir fehlt ist ein beheiztes Druckbett. wenn man mit ABS drucken möchte. Dies ist aber schon angekündigt und wird wohl in den nächsten Monaten kommen.

    Es gibt so ein paar Änderungen die man beim Ultimaker I aus meiner Sicht machen muss. Gerade in den ersten Monaten habe ich durch diese Änderungen viele Erfahrungen beim Drucken sammeln können und haben dafür gesorgt, dass ich nun ohne groß darüber nach zu denken einfach drucken kann.

    Was man anpassen sollte sind folgende Punkte. Hierzu findet man viele Vorlagen bei Thingiverse.

    1. Riemenspanner

    http://www.thingiverse.com/thing:17058

    2. Riemenspanner Austausch Holz -> PLA

    http://www.thingiverse.com/thing:22157

    Hier habe ich die Teile "Claw" und "insert" durch die PLA Teile ersetzt ( Die Schraube bohrt sich nicht in Holz beim Spannen)

    3. Stepperfixierung für wartungsfreien Dauerdruck

    http://www.thingiverse.com/thing:34785

    4. Z-Achsen Feinjustierung

    http://www.thingiverse.com/thing:32372

    5. Griff

    http://www.thingiverse.com/thing:22819

    6. Lüfter

    http://www.thingiverse.com/thing:25611

    7. Extruder Fixierung

    http://www.thingiverse.com/thing:25436

    Sicherlich gibt es noch bessere Varianten, aber bei mir haben sich diese Änderungen bewährt. Vor allem die Veränderungen unter 1-3 haben zu einer eheblichen Qualitätverbesserung geführt und dazu geführt dass 70 Stunden drucke ohne Probleme möglich wurden.

    Einzig die Lautstärke ist bei mir was störend. Aber in Summe würde ich mir immer wieder den "Original" kaufen.

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Ultimaker 2 - Her damit! :)

    Tolle Liste! Die werde ich auf jeden Fall abarbeiten wenn er denn dann mal da ist :)

    Vielen Dank dafür!!!

    Wegen der Lautstärke hab ich hier mal bissl was zusammengetragen:

    http://umforum.ultimaker.com/index.php?/topic/4479-sound-dampening-ultimaker-original/

    Vielleicht hilft dir das eine oder andere (bitte berichten :D)!

    Vorallem die Entkoppelung des Extruders und das hier finde ich sehr sehr interessant:

    http://www.rapidonline.com/electrical-power/stepper-dampers-119485/

     

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Ultimaker 2 - Her damit! :)

    Ja das entkopplen sollte noch was bringen. Schalldämmende Füße hat mein Drucker natürlich auch noch.

    Was du beim Verbrauchsmaterial sofort ändern solltest ist das blaue Malerkrepp. Das ist zu schmal und löst sich teilweise vom Drucktisch, bei größeren Objekten.

    Das Band gibt es auch in doppelter Breite was deutlich besser ist. Damit habe ich keine Probleme mehr, dass sich Ecken oder Kanten hoch ziehen.

    Was auch noch praktisch ist, ist eine Messuhr zu nutzen, damit der Drucktisch in waage ist. Die Messuhr nutze ich seid ein paar Wochen und das ausjustieren, was vor jedem Druck geprüft werden sollte, geht nun deutlich schneller. Mit den ersten 1-2 Layer steht und fällt meiner Meinung nach der Druck.

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Ultimaker 2 - Her damit! :)

    Danke für den Tipp! Falls du entkoppelt hast - schreib uns doch bitte deine Erfahrungen :) Würde mich sehr interessieren! Möglichweiße kannst du sogar den Lautstärkenunterschied messen (mit dem Handy), das wäre auch sehr spannend - dich stört die Lautstärke ja auch ein wenig :)

    Wo bekomme ich den das dickere Krepp? Hab ich bisher noch nirgends gesehen - gibt's das im Baumarkt?

    Gruß und schönen Abend - Flo

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Ultimaker 2 - Her damit! :)

    Ich hatte es mir bei Conrad bestellt. Die haben es aber aktuell nicht. Ich habe die benaue Bezeichnung gerade nicht im Kopf. Ich denke wenn du den Ultimaker hast mal bei Amazon schauen.

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Ultimaker 2 - Her damit! :)

    @Zungara: Meinst Du das blaue Malertape von 3M für delikate Oberflächen? Das hat die Nummer 2080 während das 'normale', was Ultimaker beilegt, die Nummer 2090 hat. Das 2080 hat auch eine etwas feinere Oberfläche.

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Ultimaker 2 - Her damit! :)

    Ich hatte letztens dieses hier bestellt:

    http://www.amazon.de/gp/product/B00004Z4DI/ref=oh_details_o05_s00_i00?ie=UTF8&psc=1

    Hat bisher problemlos funktioniert.

    Gruss flo

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Ultimaker 2 - Her damit! :)

    Ich meine das Originale was Ultimaker beilegt (2090). Nur halt in doppelter Breite.

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Ultimaker 2 - Her damit! :)

    Ah okay - aber das Original reicht mir erstmal denke ich :) Ich möchte dann sowieso sehr schnell auf ein heated bed umsteigen.

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Ultimaker 2 - Her damit! :)

    Reichen tut mir das Original auch... Habe ich immer noch. Die Druckergebnisse sind halt besser, da dass Krepp sich nicht so schnell vom Druckbrett löst und damit der sich das Objekt verformt. :-)

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Ultimaker 2 - Her damit! :)

    Hallo zusammen,

    Soo mittlerweile habe ich mich auch entschieden. Es wird nun doch der Originale UM.

    Ich will mir aber direkt das Dual Extruder Kit mitbestellen.

    Reicht es also wenn ich den UM 1 kaufe und dazu dieses Kit hier:https://www.ultimaker.com/products/dual-extrusion?

    Oder benötige ich noch andere Dinge?

    Gibt es noch andere Dinge die ihr direkt mitbestellen würdet? Also irgendwelche Ersatzteile?

    Für den UM1 habe ich mich hautsächlich wegen der langen Lieferzeit des UM2 entschieden. Aber auch wegen dem Dual Extruder Kit.

    Grüsse

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Ultimaker 2 - Her damit! :)

    Hallo Metalcrowe, ich kann dir zwar deine Frage nicht beantworten aber ich wünsche dir viel Spaß mit deinem Drucker sobald er da ist! (Kanns selbst kaum erwarten)

    Gruß

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Ultimaker 2 - Her damit! :)

    Hallo zusammen,

    Soo mittlerweile habe ich mich auch entschieden. Es wird nun doch der Originale UM.

    Ich will mir aber direkt das Dual Extruder Kit mitbestellen.

    Reicht es also wenn ich den UM 1 kaufe und dazu dieses Kit hier:https://www.ultimaker.com/products/dual-extrusion?

    Oder benötige ich noch andere Dinge?

    Gibt es noch andere Dinge die ihr direkt mitbestellen würdet? Also irgendwelche Ersatzteile?

    Für den UM1 habe ich mich hautsächlich wegen der langen Lieferzeit des UM2 entschieden. Aber auch wegen dem Dual Extruder Kit.

    Grüsse

     

    Im Dual Extrusion Kit hast Du sicher alles drin, was Du für den Dual Extruder brauchst (es gilt natürlich dasselbe wie beim Drucker-Kit: Packliste sofot überprüfen!). Ich habe mir auch schon überlegt, ein paar Ersatzteile anzuschaffen (z.B. Zahnriemen oder Düsen), aber bis auf Ersatzdüsen (allerdings nicht von UM :ph34r: ) habe ich bisher nichts dazugekauft. Hängt natürlich davon ab, ob der Drucker auch mal ausfallen darf oder nicht.

    Sei Dir beim Dual Extruder einfach bewusst, dass er offiziell immer noch experimentell ist. Bei mir äussert sich das v.a. darin, dass ich ziemlich viel Aufwand betreiben musste, um die Vermischung der beiden Filamente so klein wie möglich hinzubekommen.

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Ultimaker 2 - Her damit! :)

    Was du noch bestellen solltest ist der Ulticontroller. Gerade haben die aber so ein nettes Angebot....

    Das Reinigen des Druckkopfes immer mal wieder anstehen kann, würde ich dir empfehlen, die Teile für einen Druckkopf in Reserve zu halten. Ich musste mal die brass pipe und das weiße Kunsstofteil, was die Bowden tube aufnimmt tauschen. Zahnriemen musste ich nach etwa einem Jahr tauschen. Das hängt aber sicherlich davon ab wieviel du druckst.

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Ultimaker 2 - Her damit! :)

    Soo Bestellung ist raus.

    Habe jetzt einfach den Drucker + den Dual Extruder und ein zwei Rollen PLA bestellt. Der Ulticontroller ist ja direkt im Angebot mitdabei.

    Freue mich schon wie ein kleines Kind =).

    Wieso hast du eigentlich über iGo3D bestellt und nicht direkt beim momentanen Angebot zugeschlagen?

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Ultimaker 2 - Her damit! :)

    Gratuliere Metalcrowe - dann sind wir ja jetzt "Leidensgenossen" :D

    Das Angebot gabs bei iGo3D auch und da ist das ganze so ca 70,- billiger gewesen.

    Daher...

    EDIT:

    Gibt's immer noch: https://www.igo3d.com/en/ultimaker-3d-printer-diy.html

    Lieferzeit stimmt nicht, hatte Kontakt mit denen und die Lieferzeit wurde nicht aktualisiert.

    Tatsächlich kommt er wohl in ca 2-3 Wochen

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
     Share

    • Our picks

      • Ultimaker showcase | April 2022 | 4pm CEST | 10am EDT
        I'm excited because I've personally produced this showcase event, so if you are curious what else I'm up to nowadays, come check it out and say hi in the chat! It would mean a lot! 
          • Thanks
          • Like
        • 4 replies
      • New here? Get ahead with a free onboarding course
        Hi,
         
        Often getting started is the most difficult part of any process. A good start sets you up for success and saves you time and energy that could be spent elsewhere. That is why we have a onboarding course ready for
        Ultimaker S5 Pro Bundle, Ultimaker S5, Ultimaker S3 Ultimaker 2+ Connect.   
        They're ready for you on the Ultimaker Academy platform. All you need to do to gain access is to register your product to gain free access. 
        Ready? Register your product here in just 60 seconds.
          • Like
        • 11 replies
    ×
    ×
    • Create New...