Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Bessere Überhänge Drucken


Maggus
 Share

Recommended Posts

Posted · Bessere Überhänge Drucken

Hallo Leute,

 

Ich habe jetzt die Probleme mit der xy Toleranz behoben. Ich kann jetzt auf 0.15 und nach neuer nivilierung auch auf 0.1mm genau drucken.

Ich habe aber jetzt Probleme mit den Überhängen. Was kann ich machen damit diese besser werden?

Und wenn ich Support verwende wie kann ich es anstellen das die Stellen an denen der Support war nicht mehr so "rau" aussehen?

 

Schonmal danke im vorraus

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Bessere Überhänge Drucken

    Hallo


    Wenn du dein Projekt hier postest, können dir die Leute helfen. Andernfalls wird irgendetwas fabuliert das dir vielleicht nicht hilft. Es gibt verschiedene Möglichkeiten. Je nach Modell kommen PVA, Breakaway, Support-Roof oder nur andere Abstandswerte in betrachte.

     

    7 hours ago, Maggus said:

    Schonmal danke im vorraus

    Auf dt. heißt das so viel wie "Sprich mit der Hand" 😆. Du hast noch Themen in denen geantwortet wurde offen. Etwas aktive Interaktion kann bei deiner Menge an Fragen nicht schaden.


    Viele Grüße

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Bessere Überhänge Drucken

    Wenn Du das Projekt nicht hochladen willst, oder kannst, hilft ein gutes Bild der Problemzone auch weiter.

     

    Fragen stellen, und dann die Antworten ohne Kommentar einzustecken, gilt als unhöflich. So willst Du doch nicht eingestuft werden?

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Bessere Überhänge Drucken
    16 hours ago, UlrichC-DE said:


    Wenn du dein Projekt hier postest, können dir die Leute helfen. Andernfalls wird irgendetwas fabuliert das dir vielleicht nicht hilft. Es gibt verschiedene Möglichkeiten. Je nach Modell kommen PVA, Breakaway, Support-Roof oder nur andere Abstandswerte in betrachte.

     

    Das hochladen von Files ist mir leider nicht möglich. Aber ich kann den Link eines ähnlichen Projektes gerne zeigen.(https://www.thingiverse.com/thing:2656594) Davon ist mein Model nur der rechte Tower also 30-80 grad. Der Drucker hat es bis 45 Grad geschaft aber danach hat er den Druck abgerissen/angehoben und dann war schluss.

    45 Grad kommen mir aber etwas wenig vor wenn ich mir die Bilder von anderen Makes anschaue

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Bessere Überhänge Drucken
    9 hours ago, TTX380 said:

    Fragen stellen, und dann die Antworten ohne Kommentar einzustecken, gilt als unhöflich. So willst Du doch nicht eingestuft werden?

    Ok ich werde in Zukunft alle Antworten Kommentieren. Auch wenn die Antwort meine Frage schon beantwortet hat. Wie gesagt ich kann das File leider nicht hochladen . Genaueres steht im Kommentar drüber

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Bessere Überhänge Drucken

    Hallo,

     

    du kannst in Cura "Projekt speichern unter" machen.

    In den Beitrag kannst du unterhalb der Texteingabe "choose files..." klicken um eine Datei zu übertragen.

    Dann ist alles da. Von Modell bis hin zu Drucker und den Einstellungen.

    (normalerweise)

     

    Dein Testdruck ist ja dazu gedacht ohne Support zu drucken. Wenn es bis ca. 80° ohne Support besser werden soll, ist ein guter weg eine geringere Schichthöhe zu nutzen. Also von Schnell oder Normal auf Fein zu stellen.

    Bei PLA ist es beispielsweise auch gut wenn man die Kühlung verbessert.

     

    Wenn du wie in den anderen Beiträgen von dir angedeutet mit PVA oä. arbeitest wird es isr das HighEnd für deinen Drucker in Punkto Support erreicht.

    Dazwischen gibt es noch die Möglichkeit Support-Interfaces zu verwenden. Als Support mit Decke und/oder Boden.

    Wenn es um ein explizites Modell geht, kann man auch das Modell manchmal besser Platzieren. Falls du selbst konstruierst, kannst du Support oft komplett vermeiden. Es gibt leider nicht die einzig ware Methode. Das ist wie geschrieben Modellabhängig.

     

    4 hours ago, Maggus said:

    Ok ich werde in Zukunft alle Antworten Kommentieren

    Eine gute Sache. 👍

     

    Viele Grüße

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Bessere Überhänge Drucken
    3 hours ago, UlrichC-DE said:

    Hallo,

     

    du kannst in Cura "Projekt speichern unter" machen.

    In den Beitrag kannst du unterhalb der Texteingabe "choose files..." klicken um eine Datei zu übertragen.

    Dann ist alles da. Von Modell bis hin zu Drucker und den Einstellungen.

    (normalerweise)

     

    Dein Testdruck ist ja dazu gedacht ohne Support zu drucken. Wenn es bis ca. 80° ohne Support besser werden soll, ist ein guter weg eine geringere Schichthöhe zu nutzen. Also von Schnell oder Normal auf Fein zu stellen.

    Bei PLA ist es beispielsweise auch gut wenn man die Kühlung verbessert.

     

    Wenn du wie in den anderen Beiträgen von dir angedeutet mit PVA oä. arbeitest wird es isr das HighEnd für deinen Drucker in Punkto Support erreicht.

    Dazwischen gibt es noch die Möglichkeit Support-Interfaces zu verwenden. Als Support mit Decke und/oder Boden.

    Wenn es um ein explizites Modell geht, kann man auch das Modell manchmal besser Platzieren. Falls du selbst konstruierst, kannst du Support oft komplett vermeiden. Es gibt leider nicht die einzig ware Methode. Das ist wie geschrieben Modellabhängig.

     

    Eine gute Sache. 👍

     

    Viele Grüße

    Ja ich verwende PLA.

    Ich habe versucht Datein hochzuladen aber meine Firewall blocks das gerade noch. Ich arbeite aber dran.

    Ich werde es aber mal mit 0.3 schichten versuchen.

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
     Share

    • Our picks

      • New here? Get ahead with a free onboarding course
        Hi,
         
        Often getting started is the most difficult part of any process. A good start sets you up for success and saves you time and energy that could be spent elsewhere. That is why we have a onboarding course ready for
        Ultimaker S5 Pro Bundle, Ultimaker S5, Ultimaker S3 Ultimaker 2+ Connect.   
        They're ready for you on the Ultimaker Academy platform. All you need to do to gain access is to register your product to gain free access. 
        Ready? Register your product here in just 60 seconds.
          • Like
        • 12 replies
    ×
    ×
    • Create New...