Jump to content

3D Druck von PVC / Vinyl auf dem Ultimaker S3


Hendrik91

Recommended Posts

Posted · 3D Druck von PVC / Vinyl auf dem Ultimaker S3

Guten Morgen,

 

wir sind in der Überlegung ein paar Teile aus PVC auf unserem Ultimaker S3 zu drucken. Viele Infos habe ich zu diesem 3D Druck Filament noch nicht finden können. Hat hier eventuell bereits jemand Erfahrung (auch wenn es nur wenig ist) sammeln können?

 

Gefunden habe ich bisher nur das Filament Vinyl 303 von Filamentum. Diese werde ich eventuell auch testen. Allerdings muss ich erstmal auf die notwendige Sicherheit achten. Hierzu habe ich ein paar Fragen.

 

Bei den Sicherheitshinweisen steht, dass der Raum gut belüftet sein soll und eine Luftfilterung empfohlen wird. Aktuell steht der Drucker in einer Fertigungshalle mit einer Deckenhöhe von 4-5 Metern, in der auch öfters mal die Tore geöffnet werden. Reicht das aus? Falls nicht, ist eine Abdeckung inkl. Filter wie aus folgendem Link ausreichend? Ultimaker S3 Cover Abdeckung kaufen | IGO3D

 

Zudem habe ich noch die Frage, ob PVC ähnlich wie PLA auch Feuchtigkeit aufnimmt und ob man mit PVC wasserdichte Objekte drucken kann.

 

Falls jemand Tipps zu den Einstellwerten beim Druck von PVC hat, wären diese natürlich auch interessant.

 

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · 3D Druck von PVC / Vinyl auf dem Ultimaker S3

    Zu PVC kann ich dir leider nichts beisteuern, aber was Abdeckungen angeht, sollte das bei dir ausreichen, es sei denn, PVC braucht eine konstante Umgebungstemperatur. Aber Fillamentum ist schon mal eine gute Wahl!

     

    Die Cover von Accante sind auch eine gute Wahl, obwohl der Preis bisschen zu hoch ist für das, was drin ist.
    Ich selber habe so eine Abdeckung mit Filter erst seit kurzem für meinen UM2+ und man merkt auch dass der Geräuschpegel beim Druck schön zurück geht.

    Aber um den Preis zu rechtfertigen müssten noch 3 weitere Ersatzfilter dabei sein und die Anleitung ist total fürn Ar***, man muss selber bisschen mitdenken beim Aufbau.

  • Link to post
    Share on other sites

    • 2 weeks later...
    Posted · 3D Druck von PVC / Vinyl auf dem Ultimaker S3

    Hi,

     

    ich wäre sehr vorsichtig beim Druck von PVC. Habe es noch nicht ausprobiert, weiß aber, dass PVC beim Spritzgießen sehr kritisch sein kann, da die Gase frei werden, die gesundheitsschädigend/krebserregend sind. Bei der Verarbeitung von PVC werden Chlorverbindungen frei, wie beispielsweise Salzsäure und die sollte man nicht gerade einatmen. Ob da "öfters mal die Tore geöffnet werden" oder nicht, ich persönlich würde da eher in Richtung einer Absaugung tendieren. 

     

    Vortrocknen von PVC sollte nicht nötig sein. Aber ich empfehle dir erst zu recherchieren und ggf. auf "sichere" Materialien umzusteigen, wenn die Eigenschaften von PVC nicht zwingend notwendig sind. Es hat schon seine Gründe, weshalb der Druck mit PVC nicht gängig ist.

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
    • Our picks

      • UltiMaker Cura 5.8 beta released
        Another Cura release has arrived and in this 5.8 beta release, the focus is on improving Z seams, as well as completing support for the full Method series of printers by introducing a profile for the UltiMaker Method.
        • 1 reply
      • Introducing the UltiMaker Factor 4
        We are happy to announce the next evolution in the UltiMaker 3D printer lineup: the UltiMaker Factor 4 industrial-grade 3D printer, designed to take manufacturing to new levels of efficiency and reliability. Factor 4 is an end-to-end 3D printing solution for light industrial applications
        • 3 replies
    ×
    ×
    • Create New...