Jump to content

Bruchstücke von Glasplatte bleiben am Bauteil haften/kleben


7up

Recommended Posts

Posted · Bruchstücke von Glasplatte bleiben am Bauteil haften/kleben

Moin zusammen.

 

Ich habe an meinem UM S5 das Phänomen, dass die Glassplatte beim Bauteil entfernen absplittert. Bisher 4-5x passiert in den letzten 18 Monaten. Woran könnte es liegen?

 

  • 3-4x bei Ultimaker Filament PETG
  • 1x bei Ultimaker Filament Tough PLA
  • Glasplatte ist von Ultimaker (ca. 4 Jahre alt)
  • Keine zuätzliche Haftmittel
  • Glasplatte wird zwischendurch mal mit Glasreiniger gesäubert
  • Glassplatte wird immer auf 30° abgekühlt bevor ich Bauteil entnehme
  • Wenn das Bauteil sich nicht von alleine lösen sollte, verwende ich einen Glasschaber

 

Ich habe noch einen UM3 Ext seit 2017 hier laufen mit der original Glasplatte von Ultimaker und bisher nur zu Anfangszeiten 1x etwas abgesplittert aufgrund von Eigenverschulden (falsches Werkzeug).

 

Gibt es alternativen? Bevor ich eine neue Glasplatte bestelle und ich wieder das Problem habe. Ich danke jetzt schon einmal für jede Info.

 

UM S5 Glasplatte splittert, Haftung zu stark 01.jpg

UM S5 Glasplatte splittert, Haftung zu stark 02.jpg

UM S5 Glasplatte splittert, Haftung zu stark 03.jpg

UM S5 Glasplatte splittert, Haftung zu stark 04.jpg

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Bruchstücke von Glasplatte bleiben am Bauteil haften/kleben
    2 hours ago, 7up said:

    Gibt es alternativen? Bevor ich eine neue Glasplatte bestelle und ich wieder das Problem habe. Ich danke jetzt schon einmal für jede Info.

    Hi,

     

    dieses Problem hatte ich vor Jahren, Mal lange gehalten Mal schon nach 10 Minuten Druck hin, genauso wie dir.

    Abhilfe schafft eine Dauerdruckplatte, bei mir 0.3mm RF4 oder jede beliebige Druckplatte oder Dicke, je dicker die Platte, desto schlechter Wärmeübertragung, dahalb empfehle ich dir eine 0.1mm Platte zu nehmen. Es gibt sie mit selbstkleben und ohne selbstkleben. Ich nehme ohne Kleber wegen bessere Wärmeübertagung und klebe sie mit Holzleim. Holzleim stark verdünn mit Wasser, auf Glasplatte auftragen, Druckplatte drauf und mit einem flachen Gegenstand wie EC-Karte die Blasen abschaben wie bei einer Schutzdisplayfolie auf Handy oder Glas kleben.

    Seit dem habe ich Ruhe.

    PS: du kannst die abgespliterte Glasplatte umdrehen und wie oben vorgehen, hatte ich auch gemacht, anstatt neu kaufen.

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
    • Our picks

      • UltiMaker Cura 5.8 beta released
        Another Cura release has arrived and in this 5.8 beta release, the focus is on improving Z seams, as well as completing support for the full Method series of printers by introducing a profile for the UltiMaker Method.
          • Like
        • 1 reply
      • Introducing the UltiMaker Factor 4
        We are happy to announce the next evolution in the UltiMaker 3D printer lineup: the UltiMaker Factor 4 industrial-grade 3D printer, designed to take manufacturing to new levels of efficiency and reliability. Factor 4 is an end-to-end 3D printing solution for light industrial applications
          • Thanks
          • Like
        • 3 replies
    ×
    ×
    • Create New...