Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
Sign in to follow this  
ika1234

Optimale Druckparameter

Recommended Posts

Hi Forum,

ich bin erst seit ein paar Tagen "3D-Drucker" mit einem nagelneuen Ultimaker2.

Momentan übe ich mit dem PLA Ultimate blue Filament von Ultimaker.

Mein aktuelles Ziel ist es die Druckqualität ausgehend von den Standardeinstellungen zu steigern.

Zur Vergleichbarkeit drucke ich deshalb immer dieselben Modelle.

Das sind: Double_heart_voronoi_pendant (auf der SD Karte mitgeliefert), sowie ein Selbsterstelltes.

Beste Ergebnisse habe ich bisher mit den Einstellungen:

Fill density: 100

Print speed: 100

Outer shell speed: 80

Support Type: Brim

Die restlichen Parameter sind nach Standard.

Hat jemand einen Tipp für mich, welche EInstellung auf seinem Ultimaker 2 für "Double_heart_voronoi_pendant" in Richtung optimales Druckergebnis gehen würde?

Dank im voraus!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meinst du dieses Modell https://www.youmagine.com/designs/double-heart-voronoi-pendant--2? Gut wäre es, wenn du Bilder von deinen bisherigen Versuchen machen könntest, dann könnte man sehen, was noch zu optimieren ist.

Besser als die Standard-Einstellungen ist es, in Cura (oder benutzt du ein anderes Programm?) die Full Settings zu benutzen (Menü "Expert" -> "Switch to Full Settings"). Print Speed 100% ist leider wenig aussagekräftig, besser ist die Angabe 50mm/s (oder 30mm/s oder was auch immer).

Wichtig ist auch die Temperatur, bei der du druckst. Meiner Erfahrung nach muss Ultimate Blue bei relativ hohen Temperaturen gedruckt werden, die besten Druckergebnisse hatte ich bei Temperaturen zwischen 230°C und 240°C (je nach Geschwindigkeit, bei niedrigeren Geschwindigkeiten reichen auch niedrigere Temperaturen).

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Cez_etc,

ja - dein gelinktes Modell meine ich.

Cura 14.3, samt Full settings Ansicht verwende ich vom Start weg.

T'schuldige, ich war tippfaul. Hier meine Angaben mitsamt Einheiten.

Fill density: 100%

Print speed: 100 mm/s (Standardeinstellung waren 150mm/s, aber 100mm/s ergibt bei der Standardeinstellung eine leichte Verbesserung

Outer shell speed: 80 mm/s

Support Type: Brim

Mit den Temperaturen habe ich mich noch nicht getraut zu spielen. Ich will nicht zu viel auf einmal verstellen, sondern am Besten nur einen Paramter und mich dann langsam zum Optimum vorarbeiten .

Meinst du, eine Temperaturverstellung macht am meisten Sinn?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die wichtigsten Parameter sind Temperatur, Geschwindigkeit und Schichtdicke. Um die Qualität zu erhöhen, teste mal bei 50 mm/s zu drucken.

Wegen der Drucktemperatur: Auf deiner Filament-Rolle sollte irgendwo ein weißer Sticker mit den empfohlenen Temperaturen sein. Auf meinem Ultimate Blue (das allerdings vom Dezember ist, evt. ist deins aus einem anderen Batch) steht 190°C-260°C, ich drucke das immer bei 230°-240°C, darunter fließt es einfach nicht so gut. Die optimale Temperatur schwankt stark zwischen den verschiedenen Sorten, Ultimaker Bronze drucke ich z.B. immer bei 195°C, andere Sorten bei 210°C. Hier hilft nur Ausprobieren.

Meiner Meinung nach ist es bei diesem Modell nicht sinnvoll, zwischen Inner und Outer Speed zu differenzieren. Dafür unterschiedliche Werte zu verwenden, lohnt sich nur, wenn du ein großes Objekt weniger als 100% Infill druckst und zum Zeitsparen das Innere schneller druckst, z.B. bei einer großen Figur mit 20% infill, wo man das schlechter gedruckte Innere später nicht sieht.

Ich bin mir auch nicht sicher, ob du wirklich mit Brim drucken musst, versuch es mal ohne, das Objekt sollte auch so gut auf dem Druckbett haften.

Und natürlich hat auch die Temperatur deines Druckbettes einen Einfluss auf die Qualität, aber dazu kann ich dir leider nichts sagen, weil ich kein Heizbett habe.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Cez_etc,

Danke! Das sind ein paar wertvolle Tipps!

Jetzt habe ich eine Idee, in welche Richtungen ich weiter optimiere.

Ich gehe nochmal auf 50 mm/s runter und danach jodel ich auf der Temperaturorgel. :-)

(Brim benötige ich eher für das 2. Modell.

Weil ich am eigenem Modell permamnent konstruktive Änderungen vornehme, fehlt ggffls der Vergleich.

Das Herzchen läuft eben für diese Vergleichbarkeit mit.)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!