Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

blacklion83

Member
  • Content Count

    8
  • Joined

  • Last visited

    Never

Community Reputation

0 Neutral
  1. blacklion83

    Umstieg von UM1 auf UM2 ?

    Hallo Leute, ich bin ein visueller Mensch und rein Optisch gefällt mir der UM2 natürlich um längen besser als die erste Generation. Aber mal die Frage an die Comunity, lohnt es sich ? Was kann er besser oder mehr als meiner? Ich habe in meinem UM1 das Dual Extruder Kit und er läuft wirklich gut. Wäre denn jemand vielleicht an einem Tausch mit eventuellem Wertausgleich interessiert? Grüßle Flo
  2. blacklion83

    Ultimaker - Dual Extruder

    Hallo Leute, ich habe nun gestern entlich mein Dual Extruder Kit bekommen und verbaut. Ging alles reibungslos wie auch schon der Aufbau des eigentlichen UM. eingestellt, kallibriert, .... etc. und es funktioniert! :-) Nun habe ich aber mal 2 Fragen, die mir hoffentlich jemand beantworten kann. Wenn ich nun ein Modell mit 2 Farben drucke werden natürlich beide Düsen aufgeheizt. Sobald der Druckvorgang beginnt wird das Material der Düse 2 zurückgefahren (ca. 1 Umdrehung am Extruder). Das Problem ist nun, dass die Düse ja natürlich nicht leer ist und wie auch zum Beispiel beim Vorheizen einer Düse schiebt sich eine Materialwurst aus der Düse. Dies führt nicht nur zu unschönen verschmieren, sondern (und jetzt kommt das Problem) sobald auf die 2. Düse umgestellt wird, wird das Material der 1. Düse zurückgezogen und die 2. bekommt Vorschub. Leider aber zunächst genau um den Betrag wie es zurückgezogen wurde. Hier Liegt der Hund nun begraben. Da aus der Düse das Restmaterial ausgeschmolzen ist liegt nicht sofort "Druck" an und es kommt erstmal garnis. erst nach und nach. https://dl.dropboxusercontent.com/u/5754736/IMG_3696.jpg https://dl.dropboxusercontent.com/u/5754736/IMG_3698.JPG Dies passiert aber nur bei der neuen Düse. Die alte Düse hat nicht einen solch schlimmen "Ausfluss". Im Bild sieht man schön, das der Übergang von schwarz auf weiß wesentlich schlechter ist als weiß auf schwarz (schwarz alte Düse, weiß neue Düse) Kann ich den Wert der retraction (vor und zurück) ändern? Beispiel original 20 zurück und 20 vor auf sagen wir mal 20 zurück und 25-30 vor um das ausgelaufene Material in der Düse zu ersetzen. Wenn ja wo??? Und die 2. Frage geht schneller :-) Kann ich in Cura (13.10) meine Düse aussuchen wenn ich ein normales Modell drucke oder muss ich die Farben immer in Düse eins einfädeln und die 2. wird nur im Dualen Modus genutzt ?
  3. blacklion83

    Doppelextruder möglich?

    Hallo Leute, ich habe mich nun "eingedruckt" und soweit läuft alles ganz gut. Nun wollte ich mal fragen, da ich nichts dazu im Shop finden kann... Gibt es ein Komplett-Set und dem Druckkopf auf ne 2. Düse auszurüsten? (inkl. Extruder, Tube, Düsensatz, elektrische Komponenten...) Mein Ultimaker (Rev.4) ist ja grundsätzlich schon dafür konzipiert (Spulenhalter für 2 Rollen, Ausschnitte für 2. Extruder, Mainboard hat anschlüsse für nen 2. Hotend, FAN, Temp-Sensor....) Cura ist ja auch dafür vorbereitet, und ich möchte nun gerne diesen Umbau noch machen. Was muss ich hierzu bestellen? (am liebsten Komplettset) Hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen :-) LG Florian
  4. blacklion83

    Problem mit Hubtisch

    Guten Morgen, vielen Dank für die Antworten. dberneker deinen post habe ich leider nur halb verstanden. Steche Teil A in Schlitz b und mit der Kurbel von Teil F ins die Markierung von B und nach C drehen....... Kannst du mir bitte in Bild deiner Lösung zukommen lassen ? Für alle anderen hier mal ein paar Bilder meines Problems. https://www.dropbox.com/s/anyx8plx59874zc/IMG_3208.JPG https://www.dropbox.com/s/45duoiarqefb868/IMG_3205.JPG https://www.dropbox.com/s/vm8mzz91pybghmt/IMG_3204.JPG https://www.dropbox.com/s/xq3y1yoz0105vhf/IMG_3207.JPG Gruß Flo
  5. blacklion83

    Problem mit Hubtisch

    Guten Morgen an alle, ich habe nun die ersten Drucke hinter mir und bin soweit recht begeistern von Geschwindigkeit und Qualität. was das Bild etwas trübt is, das vor fast jedem Druck die Druckplatte ausgerichten werden muss. Nun habe ich gestern ein Problem gesehen, das ich mir nicht erklären kann, aber hier auch mit zusammenhängen kann. Die Unterkonstruktion des Hubtisches, bestehend aus den Seiten welche auf den Führungen laufen und die Mittelverbindung, wo das Gewindestück drin sitzt. Vorne das "Brett" ist klar, spielt hier aber meines erachtens keine Rolle. (richtiger Verbau mehrfach kontrolliert) So nun zum Problem: Die rechte Seite der Führung ist mit dem Mittelteil verschraubt und fest. die Linke Seite ist nur gesteckt (warum auch immer) und rutscht bei mir raus, was ein absacken der linken Führung bewirkt. Sie kann nicht ganz runterfallen, da ja das Brett vorn noch verschraubt ist, aber normal ist das doch nicht oder ? Gibt es hier irgeneine Abhilfe? Ich kann sonst nix weiter feststellen. Bei bedarf schicke ich auch gerne mal ein par Bilder. Ich wäre hier über Hilfe sehr dankbar. LG Florian
  6. blacklion83

    Einige Fragen nach UM-Aufbau

    Hallo UM-Gemeinde, da ich nun auch entlich stolzer Besitzer eines so tollen Gerätes bin wollte ich mich hier mal kurz vorstellen und ein paar Fragen zum Aufbau stellen. Ich heiße Florian bin 30 Jahre und interessiere mich für viele Bereiche der Technik. Ich bin Messspezialist bei der Adam Opel AG und habe als Hobbys Computer (Mac), RC-Modellsport und als ausgleich Angeln. :-) nun habe ich mir zu meinem 30. Geburztag entlich den Traum von einem 3D Drucker erfüllt und bin bisher seh begeistert von dem Gerät. Haptik ist ganz gut und gestern bin ich nun auch mit dem Aufbau fertig geworden. zu ein paar Fragen zum Aufbau 1. habe ich nach dem Aufbau viele viele Schrauben und Muttern aller Art über. ist das nromal? 2. ich habe den Drucker nach dem Aufbauplan Rev.3 aufgebaut, hab aber wohl ein Rev.4, da einige Teile anders waren als dort beschrieben. habe aber keinen kompletten Rev.4 Plan gefunden. Kann mir jemand die wichtigsten unterschiede nennen? möchte nix falsch machen. 3. bin gestern nun mit dem Aufbau dertig geworden und habe die Achsen justiert. X und Y gingen recht unkompliziert. Mit der Z-Achse habe ich noch so meine Probleme. Wie stelle ich die genau ein? (eventuell eine deutsche Anleitung) 4. beim ersten anschalten habe ich über den Ulticontroller die Auto-Home funktion genutzt um die einzelnen Achsen ansteuern zu lassen. Sie funktionieren, aber als ich dann schrittweise die einzelnen Achsen angesteuert habe, musste ich feststellen, dass der Hubtisch beim runterfahren sich bei 182% festgeklemmt hatte. (Muffe zwischen Z-Motor und Gewindestück in Tisch haben sich fest verschraubt. Grund hierfür war, das der Hubtisch den unteren Endschalter nicht betätigt, trotz das dieser in der höchsten Position verbaut ist. Habe ich hier was vergessen oder einen Fehler gemacht ??? Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen Schön sich hier austauschne zu können Grüße Florian
  7. blacklion83

    Hello from Germany

    Hi to all of the other Fans from 3D-Printing, last week I just received my Ultimaker an it's an awesome device. So yesterday I just finished the assembling and wanted to make the first start. It did not explode :-D Hopefully, in any cases of problems i can get a solution by one of you experienced guys. I'm glad to be now a part of this community :-D see you soon Greetings from Germany Florian
  8. blacklion83

    Doppel-Extruder ab wann?

    Hallo Leute, ich bin ganz neu hier und bin gerade am zusammenstellen meiner Ultimaker-Bestellung. Nun habe ich eben einen Artikel gelesen, das "demnächst" ein Doppel-Extruder-System rauskommen soll. Nun meine Frage: Wisst ihr schon ca. wann? Sollte ich mit meiner Bestellung noch warten? Kann man den 2. auch einfach später in ein bestehendes System integrieren ? Ich komme aus dem Raum Mainz und suche ausserdem noch Mitinteressenten die mir eventuell beim Aufbau und der Einrichtung des Ultimaker helfen können. Was sollte ich bei der Bestellung alles mitbestellen? (Controler und V2 Nozzle steht schon mit drauf, aber was ist sonst noch Wichtig/Interessant. Viele Fagen und hoffentlich viele Antworten. Vielen Dank schonmal MfG Florian P.S.: sobald der Z-Drucker da ist, werde ich hier mehr im Forum rumspuken und mich mit euch austauschen wollen.
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!