Jump to content

bb66

Dormant
  • Content Count

    6
  • Joined

  • Last visited

    Never

Community Reputation

0 Neutral
  1. Exactly the same problem. @netsrac: how did you solve that behaviour?
  2. In den Expert Settings steht "Brim Line Amount" auf 20. Meine ersten Tests haben ergeben, dass auch das verwendete Filament sich enorm auf das Ergebnis auswirkt. So erziele ich z.B. mit dem original Filament, das im Lieferumfang ist bisher ein besseres Ergebnis als mit Inofill schwarz 3mm. Die Filamentstärke habe ich natürlich zuvor im UM2 angepasst. Es gibt doch sehr viele Einstellungen im Expertmenü. Durch das moderate Ändern einzelner Parameter gibt es sicherlich Wechselwirkungen zu anderen Settings. Ich denke, man braucht viel Erfahrung. Interessant wären die Cura Profile anderer User z.B. für "normale" und "detailreiche" Objekte.
  3. Ja, ich drucke mit 50mm/s. Werde die Tage diverse Tests machen und berichten.
  4. Anbei die Bilder aus meinen ersten Testdrucken: Ich habe das Original Filament des UM2 verwendet und mit "normal print quality" gedruckt. Der Troubleshooting-Guide ist übrigens super. Marc
  5. Hallo, ich habe seit zwei Tagen einen Ultimaker 2 und arbeite mich derzeit ein. Wie erreiche ich beim Druck eine glatte Oberfläche? Ich drucke derzeit ein Gehäuse mit dem original Filament und "normal print quality" und die Oberfläche ist nicht 100%ig glatt. Auch die Überhänge (ca. 45 Grad) fransen unten aus und werden nicht sauber gedruckt. Hat jemand Tipps? Marc P.S. Hätte gerne Bilder eingefügt, leider scheint das auf dem Board nicht möglich zu sein(?) ...not allowed to user that image extension... jpg und png geht nicht, vielleicht hat hierzu auch jemand eine Idee. DANKE!
  6. Hallo, ich beabsichtige mir einen UM2 anzuschaffen. Ich möchte damit haptsächlich mechanische Bauteile herstellen. Welche Möglichkeiten gibt es das Infill bei einem Bauteil unterschiedlich zu gestalten? So möchte ich zum Beispiel in manchen Regionen 10% haben und an anderen Stellen 100% (Stabilitätsgründe). Gibt es einen Slicer, der solche Einstellungen zulässt und ggf. auch unterschiedliche Schichtstärken verarbeiten kann? Beispielsweise am Rand und Oberfläche mit 0.02mm drucken und innen 0.2mm. Vielen Dank.
×
×
  • Create New...

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!