Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

CheaT

Dormant
  • Content Count

    30
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by CheaT

  1. Ich hab das Problem mit PLA auf Glas welches du bei ABS hast..gestern hat es mir schon wieder eine Ecke mehr als 1 mm angehoben, trotz Klebestift und brim. Sieht richtig besch***en aus wenn ich die Teile so zusammenhalte wie sie dann geklebt werden :(
  2. Das passiert mir teilweise obwohl ich klebstoff angebracht habe O.o Den ersten Layer drucke ich mit 20 mm/s, den rest mit 30 mm/s resp. 40 mm/s beim infill *Edit* sieht dann ungefähr so aus: Das Problem besteht bei PLA, sowie ABS :( Gedruckt mit den Standarteinstellungen für PLA (Düse 210° / bed 60°) und mit Brim aus 20 Bahnen Material Colorfabb PLA/PHA shining silver
  3. Ok Ich drucke mit dem silbernen und schwarzen PLA/PHA von Colorfabb. Kann man das auch auf direkt auf das Glas drucken?
  4. Hallo Zusammen Ich verwende auf meinem UM2+ folgendes Filament: http://colorfabb.com/shining-silver Damit werden meine Drucke leicht konisch, d.h. sie werden breiter resp. tiefer, je höher sie werden. Bild kann ich momentan keines liefern, da ich nicht Zuhause bin. Ist das ein Problem, welches vom Filament her kommt oder eher von Cura oder dem Drucker selbst? Danke für eure Antworten Lg Cheat
  5. Hallo Zusammen Ich habe seit einigen Wochen einen UM2+ bei mir Zuhause und wollte nun vom Klebestift auf Kaptonband umsteigen, da mir die Teile auf dem Klebestift einfach zu mühsam sind was das ablösen angeht. Bisher waren alle Versuche, etwas zu drucken jedoch erfolglos, da sich PLA sowie ABS jedes mal nach einigen Layern komplett abgelöst haben. Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?
×
×
  • Create New...