Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Moriis

Member
  • Content Count

    4
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

Personal Information

  • Country
    DE
  1. Moriis

    Ultimaker 2+ Simplify3d Start Script

    OK, das von dir ist das Originale S3D Script....Ich bin nicht immer bei Druckstart dabei, da klappt dann nichts mit Pinzette usw... Ich teste oft kleinere Dinge, bevor ich sie in Serie drucke, da kann ich manchmal die Aufheizzeit vom Bett bei ABS nicht abwarten und gehe dann aus dem Raum. Daher wäre ein zuverlässiges Startscript von Vorteil...
  2. Moriis

    Ultimaker 2+ Simplify3d Start Script

    G28 ; home all axes G1 X10 Y10 F3000 ; bring extruder to the front G92 E0 ; zero the extruded length G1 Z30 ; lower G1 E25 F225 ; purge nozzle with 25mm of filament G1 X80 Y60 F3000 ; move aside of the puddle of primed plastic G92 E0 ; zero the extruded length again
  3. Guten Tag, das Start-Procedere von Cura gefällt mir, aber das von Simplify3d nicht. Vor dem Druck drückt Cura eine Raupe aus der Düse und fängt an zu drucken. S3D macht das standardmässig auch, aber die Raupe wird auch gerne mal komplett mitgenommen, oder es bleibt etwas an der Düse hängen... Ich habe in einem Forum ein eigentlich gutes Startscript für S3D und den Ultimaker gefunden. (Düse setzt vor dem Druckstart ganz dicht auf dem Bett auf und drückt eine Menge Filament aus der Düse) Dies hat aber den Nachteil, dass die Düse nach 2 Ausdrucken sehr schmutzig ist. Hat jemand ein gutes Startscript für Simplify3d für mich, welches er hier posten kann? Vielen dank und viele Grüße, Matthias
  4. Moriis

    Oberer Rand bzw. Überhang

    Hallo zusammen, ich habe bei meinem neuen ULTIMAKER 2+ (mit Olsson Block und 0.4er Micro Swiss Düse) bei dem im Bild gezeigten Modell ein Problem. Gedruckt werden soll das Modell aus der Zeichnung von Bild 1. Nachdem der Drucker mit der untersten Etage und dem Support fertig war, fing er an, die obere Etage (ich nenne es mal Fenster-Oberseite) auf dem Support mit Überhang und leicht schräg zu drucken. Dies kann man auf dem 2. Foto in der linken oberen Ecke erkennen. Das ist an allen 4 oberen Seiten und Ecken. Was läuft da falsch? Der Anfang vom Modell ist 1a und rechtwinklig. Cura 2.5, Ultimaker 2+, Düse 0.4, Layer 0.2, Infill 50%, Wanddicke 1.1, PLA bei 210°/60°Bett Viele Grüße, Matthias
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!