Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Gubacca

Dormant
  • Content Count

    5
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

Personal Information

  • Country
    DE
  • Industry
    Design

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo, Erstmal vielen Dank für deine Mühe. Ich habe die Datei heut mit einem anderen Computer ausprobiert und siehe da.... Ich werde auch dann bei dem Laptop bleiben, ich mache mir da jetzt keine Mühen den anderen Laptop irgendwie einzustellen das er klappt. Hoffe andere mit diesem Problem finden so auch ihre Lösung. Danke nochmal !! Bis dann
  2. Entschuldige. Ich habe den Pursa i3 hergenommen
  3. Hallo, danke fürs nachschauen. ja aber an welchen ;DD ich hab 0,4 Durchmesser auch angegeben ich habe mal paar Screenshots gemacht, vielleicht fällt dir was auf.
  4. Hallo, ja ich kann die Datei teilen. Zum Beispiel der Datei, ich habe mir auch die neuste Version von Cura runtergeladen (Ultimake Cura 3.0) habe die Einstellungen übernommen die mir in den Foren empfohlen wurde. Wenn ich jetzt die Datei lade will das Programm mit dem Slicing anfangen, schön und gut aber der Text " Das Slicing läd" steht dann da für immer und ich kann die STL Datei nicht in ein gcode umwandeln danke ninjaflex_hinge_cut.stl
  5. Guten Tag Zusammen, ich habe ein kleines Problem. Ich wollte heute ein Bauteil mit der STL-Datei mithilfe von Cura zu einem gcode umwandeln. wie ich das Bauteil in den virtuellen Raum gelegt habe zeigte Cura das Bauteil ganz normal an. Doch oben bei dem "SD karten speichern" Button stand drunter nur 0 Minuten, sonst nichts. Keine Angabe über die Zeit usw. Ich habe mir dabei nichts gedacht und wollte von Cura eine Vorschau haben, wie das Bauteil gedruckt wird. An der Seite kann man ja die verschiedenen Ansichten, wie Normal, Durchsichtig usw einstellen. Dort habe ich auf Schichten u
×
×
  • Create New...