Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Mezmerize2501

New member
  • Posts

    1
  • Joined

  • Last visited

Mezmerize2501's Achievements

0

Reputation

  1. Guten morgen zusammen :), Ich habe mir vor ca. 3 Wochen einen Anycubic Mega S zugelegt. Das Leveln (Erst grob mit einem Blatt Papier, dann mit einem Kassenzettel und anschließend mit einem Leveldruck von 0.2mm mit 5 Quadraten) habe ich soweit ganz gut hinbekommen und war mit dem Druckergebnis recht zufrieden. Bei dem Leveldruck habe ich nach Gefühl entsprechend eingestellt und war am Ende soweit zufrieden. Nachdem ich mich auf verschiedenen Seiten informiert habe, wie ich mein Druckergebnis noch weiter verbessern kann, habe ich die Möglichkeit der Nutzung einer Messuhr gefunden. Hierzu habe ich mir eine entsprechende Haltevorrichtung designt, gedruckt und angebracht. Dabei wurde mir angezeigt, dass das Niveau zwischen den Ecken nicht ganz gepasst hat. Aus dem Grund habe ich dann nach Messuhr verstellt. Im Anschluss war das Druckbild schlechter als vorher. (never touch a running System :( ) Nachdem nun habe ich wie vorher wieder gelevelt und bekomme einfach mein Druckbild nicht mehr hin... Diesmal habe ich einen Messschieber zur Hilfe verwendet, um zu schauen, ob ich das Druckergebnis richtig interpretiert habe. Nachdem ich den Leveldruck mit 0.2 gemacht habe, habe ich noch ein Test Druck mit 0.1 designt und gedruckt. Den Drucker habe ich danach ausgerichtet. Dabei ist mir aufgefallen, dass die Bahnen, die um das Objekt herum laufen, breit geworden sind. (Wie es vorher war, weiß ich nicht, da ich nicht darauf geachtet habe). Die Breite dieser Bahn müsste doch Düsenbreite x Anzahl Bahnen sein oder? In meinem Fall habe ich ein Nozzle mit 0.4mm und drei Bahnen, sodass es 1.2mm breit sein sollte oder? Gemessen habe ich allerdings 1.8mm.. (bei einer Schichtdicke von 0.1 sind es 1.7) Habe ich hier einen Denkfehler? Naja auf jeden fall ist mit noch aufgefallen, dass beim Druck eines Objektes in der ersten Schicht teilweise Bahnen "weggerissen" werden oder teilweise unschöne Fäden entstehen... Woran liegt das? Ich habe hier mal ein paar Bilder hinzugefügt, damit ich es euch auch mal zeige und ggfs besseren Rat Ich würde die folgenden Bilder wie folgt einschätzen: Hinten rechts Perfekt Hinten links Auch in Ordnung (verborgene Ecke war ich mit dem Schaber) Mitte Nozzle zu nah am Druckbett (müsste weiter runter) Vorne rechts Nozzle zu nah am Druckbett (muss runter) Ebenfalls zu nah
×
×
  • Create New...