Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Timo85

Member
  • Posts

    2
  • Joined

  • Last visited

Timo85's Achievements

0

Reputation

  1. Timo85

    Kreis nicht rund

    Als CAD nutze ich Freecad. Die Auflösung für das Mesh habe ich in Cura bereits justiert. Das hat aber leider überhaupt keine Auswirkung. Ich werde jetzt mal versuchen die STL im 3D bulider zu öffnen und erneut zu speichern. Danke für eure Antworten Grüße Timo
  2. Hallo zusammen, ich nutze Cura nun schon seit ca. einem halben Jahr und bin total begeistert was das Ergebnis, die Bedienung und vor Allem was die Performance angeht. Bisher habt alles super funktioniert doch bei meinem aktuellen Projekt bin ich auf ein Problem gestoßen, das ich nun schon seit ca. zwei Wochen versuche zu lösen. Ich besitze einen auf MKS Gen L umgebauten Ender3 Pro der mit TMC2208 auf x, y und z läuft (Stealthchop). Der Extruder läuft mit einem LV8729 zwecks Linear Advance. Befeuert wird der Drucker mittels Octoprint. Mein aktuelles Problem besteht nun darin ein rundes Objekt (12cm Durchmesser) mit Blenden zu bauen, man sieht aber ganz deutlich die Abstufungen an der Aussenwand, die eigentlich nicht sein sollten. Im Internet gibt es eine Menge über dieses Problem und um es kurz zu machen ich habe alles überprüft. Die häufigste Fehlerbeschreibung ist, das die STL File nicht fein genug aufgelöst ist. Das ist aber definitiv nicht der Fall. Mein letzter Versuch war jetzt anstatt Cura mal einen anderen Slicer zu verwenden und siehe da, das Problem ist weg. Ich möchte aber unbedingt auch weiterhin Cura nutzen, deshalb wollte ich fragen ob es nicht doch noch eine Option gibt das feiner einzustellen? Ein Teil mit dem Fehlerbild habe ich hochgeladen. Bitte stört euch nicht an der Rille in der Mitte der Rundung. Das Objekt wurde mit PLA und 100% Flow gedruckt was natürlich zu viel ist. Vielen Dank schon mal. Grüße Timo
×
×
  • Create New...