Jump to content

kompetenz-pro

Member
  • Content Count

    9
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hello! I have no idea anymore. My Ultimaker 3 always makes the same mistake. As you can see on the photos, I always have dropouts on the same spot. Repeatable. Top Left Left/Right Bottom and Right Top - no problems I have already tried the following: - different temperatures - different cooling - different velocities - different positions on the printing bed - Cura 4.2 and 4.3 - Filament diameter measured - different line widths - Axes aligned (with calibration sticks) - Fan controlled - Drive belt tensioned - different Printcores I'm grateful for any advice!
  2. Ja - Danke! Ich habe derzeit ein Druckproblem und komme nicht weiter. Die Beschreibung dazu habe ich im englischen Thread gepostet. Falls du eine Idee dazu hast ...
  3. Starting with Ultimaker 3 the code M303 is no longer supported. Ultimaker 2 and before should still support the code. I have a printing problem and can't get any further. As you can see in the picture, the paths always break at the same place. Top left - at the start of the layer. Regardless of where I place the object on the print bed. I checked temperature, printing speed, line width, filament diameter, ...
  4. Hello! I have been trying for hours in vain to trigger a PID autotune with my Ultimaker 3 using M303. But I get no error and no values. My procedure: Enable Developer Mode Establish a connection via terminal (ssh ultimaker@ip) sendgcode M303 T0 S225 C5 Reading out the current values works: Establish a connection via terminal (ssh ultimaker@ip) select printer printer/head/0/slot/0 list Anybody got a tip for me? Thank you!
  5. Hallo! Ich versuche seit Stunden vergebens bei meinem Ultimaker 3 mittels M303 eine PID Autotune auszulösen. Aber ich bekomme keinen Fehler und keine Werte. Meine Vorgangsweise: Mittels Terminal eine Verbindung herstellen (ssh ultimaker@ip) sendgcode M303 T0 S225 C5 Die aktuellen Werte auslesen klappt: Mittels Terminal eine Verbindung herstellen (ssh ultimaker@ip) select printer printer/head/0/slot/0 list Hat jemand einen Tipp für mich? Danke!
  6. Das Teil ist 20x20x20mm groß. Die genauen Bemessungen findet man unter Link: Thingiverse - Calibration Cube V2 with Bridge - 20mm. Die Rille habe ich aber auch schon bei größeren Objekten beobachtet. Immer dann wenn sich etwas in der Struktur ändert.
  7. Hallo! Ich hadere noch immer mit der Druckqualität von meinem Ultimaker 3. Derzeit arbeite ich mit folgenden Einstellungen: Profil Normal-0,15mm, Druckgeschwindigkeit 30mm/s, Beschleunigung Druck 1000mm/s2. Als Material benutze ich Ultimaker PLA. Brücken wollen mir einfach nicht gelingen, aber was mir besonders auffällt sind Rillen in der Außenhaut wenn sich der Aufbau ändert. Siehe auch erstes Bild. Dort wo rechts das Viereck anfängt. An welchen Parametern kann ich noch feilen? Beste Grüße Marco
  8. Danke für deine Antwort. Nachdem ich derzeit nur Ultimaker-Filamente einsetze, werde ich mal die Druckplatte manuell Kalibrieren. Bin gespannt ob das Besserung bringt.
  9. Hallo! Ich besitze seit einigen Tagen einen Ultimaker 3 und komme ursprünglich aus der Prusa MK3 und Slic3r Welt. Nun habe ich unterschiedliche Testdrucke mit verschiedenen Filamenten angefertigt und ich finde der UM3 mit Cura neigt mit den Default-Einstellung zu "Over Extrusion". Die Line Width ist 0.35mm und Flow 100%. Die tatsächliche Wandstärke ist aber zwischen 0.40mm und 0.46mm. In der Prusa-Welt (dort ist die Line Width 0.45mm) hätte ich jetzt einen Kalibrierung-Würfel (ohne Infill) ausgedruckt und den Flow solange angepasst bis ich eine leichte "Under Extrusion" gehabt hätte. Meine Fragen 🙂 Stimmt meine Beobachtung? Handhabt ihr das genauso? Oder anders? Danke für Eure Antworten!
×
×
  • Create New...

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!