Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Pali64

Member
  • Content Count

    3
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo zerspaner_gerd, erst einmal Danke für deine Antwort. Besten Dank aber du hast es doch Versucht 😉 danke dafür Hallo tinkergnome auch dir danke für die antwort ich habe die Konfiguration von Thingsverse runtergeladen dann ein Custom angelegt und die Werte eingetragen, inklusive "Start G-Code" und "END G-Code" Die werte für den Versaz habe ich in dem Fenster der Extruder eingetragen, wie in deinem Bild. Die Stepper habe ich im Maschinen-Setting eingetragen die man danach mit dem Tool anschauen bzw kontrollieren kann. Ich werde das mit dem W
  2. Hallo zerspaner_gerd, erst einmal Danke für deine Antwort. Die Firmware ist Sailfish 7.7 der Drucker ist ein Wanhao Duplicator 4 Mit dem ReplicatorG zeigt der Drucker kein Versatz und mit dem FlashPrint Programm als "Flashforge Creator PRO" configuriert, drukt er ebenfalls ohne Probleme (größe stimmt und der Versatz der düsen ebenfalls ja der ist Fest um 33.3 mm in der X Achse versetzt was dan bei Ausdruck mit Cura auch deutlich erkennbar ist weil der druck dann genau um die 33.3 mm nach rechts gedruckt wird Er druckt nicht "Gleichzeitig, sondern k
  3. Hallo alle miteinander. Ich arbeite seit x Jahren auf dem WANHAO Duplicator 4 mit ReplicatorG software. Da aber die Anforderungen immer komplexer wurden versuche ich seit einer Woche auf CURA umzusteigen was einfach nicht klappen will :-( Zu meinem Problem: Ich habe die Firmware vor einiger Zeit auf "Sailfish" umgestellt was fiele Vorteile brachte. Nun zu meinem Problem: Wenn ich mit ReplicatorG ausdrucke stimmt alles ausser man halt einfach nicht gerade perfekte ausdrucke erhält, da die Software einfach zu alt ist und auch der Slicer nicht umbedingt g
×
×
  • Create New...