Jump to content

ugu_hro

Dormant
  • Content Count

    9
  • Joined

  • Last visited

    Never

Community Reputation

0 Neutral
  1. Hallo Jonny, das leitende ABS hab ich hier (dort?)gefunden: https://www.igo3d.com/leitendes-abs-filament-3mm-1kg.html?___store=german&___from_store=english Gruß Ulf
  2. Hallo Forum, wie es schon in der Überschrift steht: ich suche elektrisch leitendes PLA. Kann mir jemand einen Lieferanten nennen? Gruß Ulf PS: in ABS habe ich das schon gefunden, aber da ich (noch) kein Heizbett habe, möchte ich von Experimenten mit ABS erst einmal Abstand nehmen.
  3. ugu_hro

    Firmware Update

    Hallo Forum, zur Zeit betreibe ich meine UM mit der "originalen" Firmwareversion und CURA 12.12A. Damit bin ich eigentlich auch zufrieden. Da ich mir aber den Doppelextruder zulegen möchte, werde ich wohl (oder übel) meine Firmware auf den neuesten Stand bringen müssen. Mal abgesehen davon, dass die neue Marlin-Version jetzt auch "G2" kann. Daher habe ich mal ein bis drei Fragen zum Firmwareupgrade: - muss ich da irgendwas beachten? Was kann dabei "schief gehen"? - wo bekomme ich ein update überhaupt her? -> ist in der neuen CURA-Version ein Uddate enthalten? Immerhin wird bei der Installation ja gefragt, ob ich ein Firmwareupdate machen möchte. - wenn beim Update etwas "schief geht": komme ich auf den jetzigen Stand zurück? Wenn JA: wie? Gruß Ulf
  4. Hi ja, kann man ändern: Tools -> switch to full settings Reg.-Karte Start/End GCode aber: warum willst Du das ändern? Gruß Ulf
  5. Hi, eigentlich kein bestimmtes Teil -> mir wäre es nur darum gegangen, wie es innen und an der Oberfläche aussieht… Ach ja: ich glaube, ich habe die Ursache für die besch… Druckqualität gefunden: der Materialvorschub war anscheinend zu schwergängig: beim nachfolgenden Druck hat sich das PLA auf der Rolle verheddert und deshalb hat der UM der "Rest" des Teils leer in die Luft gedruckt. Aufgrund des Spänemenge unter dem Vorschub vermute ich, dass das Filament zwar noch transportiert wurde, aber das vom Filament immer was abgefräst wurde -> daduch kam dann zuwenig Material vorne an. Zumindest erkläre ich mir z.Z. so das Fehlerbild: Oberfläche hat Lücken und generell ist der Druck unsauber Gruß Ulf
  6. Hi, @DeerDingsda ich habe gestern mal auf die schnelle ein "Musterset" mit dem grünen Ultimaker-PLA gedruckt: alle in Ø25x5mm (alle 5 Scheiben im gleichen Durchgang) 1x nur als Scheibe je 1x mit Kegel und Kugel, diese jeweils 1x konvex (2mm) und konkav (3mm) Wenn Du mir Deine Adresse zukommen lässt, gehen die in die Post. Aber: ich habe zwar im Cura (12.12A) 100% Füllung angegeben, aber irgendwie sieht das Ergebnis komisch aus http://umforum.ultimaker.com/index.php?/gallery/image/800-img-7404-kl/ Nur so als Info: 30% Füllung sieht so aus http://umforum.ultimaker.com/index.php?/gallery/image/801-img-7409-kl/ @thingster Kannst Du bitte mal einen kurzen Test mit 100% Füllung drucken? Ist das Teil bei Dir innen komplett gefüllt oder hast Du auch "Lücken"? Ach ja: PE gibts hier: http://www.orbi-tech.de/shop/Kunststoff-Schweissdraht/PE:::30_36.html?XTCsid=9bfb101d1f5ac9d9e3075578185a0e0f Gruß Ulf
  7. Hallo Marcel, also: Dein Post relativiert mein Angebot -> ich dachte, dass Du/ihr etwas komplexes haben wollt… Aber: normalerweise werden die Teile "hohl" gedruckt -> innen wird das Teil nicht komplett mit Material gefüllt, sondern nur zu ca. 30 … 50%. Und: die Struktur des Druckbetts (= Klebeband) findet sich an der Unterseite der Teile. Mein neues Angebot: wenn es nur um kleine Flache Scheiben geht: die kann ich schnell zwischenschieben. Ich würde Dir welche in Ø25 x 2 mm drucken (0,1mm Schichtdicke mit 100% Füllung) Als Material habe ich PLA da: Silber und Grün von Ultimaker, Hell Grün fluoreszierend von meXhibit. Gruß Ulf
  8. Hi, der letzte Post ist zwar schon eine Weile her, aber… ich habe mir mal das PLA von meXhibit http://www.mexhibit3druck.de/#!fdm-filamente-300-mm/c1gun bestellt. Das "Grün hell" ist ziemlich quitschie-grün und lumineszierend (zumindest ein bisschen). Die Drucke waren bei 220° und 75mm/s OK, aber: bei großen Objekten heben sich die Ecken. Insgesamt aber bin ich zufrieden mit der Qualität, deswegen habe ich mir zwei weitere Rollen nachbestellt: "Sky Blau" und "Grün Mint". Mal schauen, wie sich das drucken lässt -> ich werde nach meinem Urlaub berichten. Ach ja, der Innen-Ø der Rolle ist zu klein für die UM-Dorn. Da hilft entweder umwickeln oder einen neuen Dorn drucken. Da ich noch keine Leerspule habe, habe ich mir einen neuen Dorn gedruckt. Gruß Ulf
  9. Hi, da PE und PP von der Drucktemperatur unter ABS liegen: prinzipiell bin ich Spielekind genug, um das auszuprobieren, aber… - ich habe diese Woche noch jede Menge zu drucken - bin ich dann zwei Wochen im Urlaub Wenn Du / ihr also so lange Warten könnt: ab KW31 kann ich euch mit dem "Zeug" was drucken: - Ihr besorgt mir das Material im 3mm und schickt es mir - wenn möglich: schickt mir 3D-Modelle (von den Abmessungen und der Komplexität her in etwa von dem, was später bei euch gedruckt werden soll) - ich drucke es für euch, aber: da ich kein Heizbett habe ist mit Verzug zu rechnen. Meine Drucke wären daher eher Proof of Concept - das Restmaterial darf ich behalten Gruß Ulf
×
×
  • Create New...

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!