Jump to content

HMax

Member
  • Content Count

    66
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

Personal Information

  • Country
    DE

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo, von mir ebenfalls vielen Dank für die Infos. Ich dachte das die neuen Firmwareupdates eher für die neueren UM3 Drucker und für die Cloudanwendung gedacht sind, beides benötige ich nicht. Ich benutze neuerdings Cura 4.1 und ich habe schon lange kein Firmwareupdate durchgeführt, da wird es wohl wieder mal Zeit. hi. Gruß HMax
  2. HMax

    Filamentstreifen

    Einen schönen Sonntag allerseits, so jetzt habe ich mit den geänderten Einstellungen eine Testfläche gedruckt, siehe auch bei den Bildern. Die Filamentstreifen sind weg, leider sieht das alles noch etwas grob aus, das war aber schon vorher etwa so ähnlich und liegt bestimmt an einer anderen Einstellung. Auf jeden Fall hat mir die genannte Einstellung von tinkergnome sehr gut geholfen, vielen Dank dafür. Sollte man diese Einstellung immer so lassen oder wirkt die bei bestimmten Drucken negativ? Eventuell weiß jemand warum die erste schicht so grob wird (ist erst seit den letzten Cura-Versionen so) und kann mir da einen Rat geben. Die zweite Schicht wird wehsentlich glatter. Gruß HMax
  3. HMax

    Filamentstreifen

    Hallo tinkergnome, ich habe es gefunden, vielen Dank. Demnächst werde ich es am Drucker testen und eine Rückmeldung geben. Bis dahin vielen Dank. Gruß HMax
  4. HMax

    Schmierung Z-Spindel

    Hallo tinkergnome, vielen Dank für die Links. Oel habe ich schon, ich verwende Feinmechanikoel, Harz und Säurefrei, Inhalt 100ml, das kostet bei uns im Pfennigladen 0,99€ und funktioniert sehr gut. Die Tube Fett ist zwar ziehmlich teuer aber wenn die so lange reicht, kann man das schon mal kaufen. Also nochmals vielen Dank. Gruß HMax
  5. HMax

    Filamentstreifen

    Hallo tinkergnome, vielen Dank für Deine Antwort. Ich werde diese Einstellungen suchen und so verändern wie Du das beschreibst, das kann dann aber etwas dauern bevor ich wieder was drucke. Gruß HMax
  6. HMax

    Filamentstreifen

    Hallo, das Thema hatten wir hier schon mal, ich weiß da leider nicht ob ich da was verpaßt habe. Ich benutze Cura 4.1 und den UM2+ zum Drucken. Leider bekomme ich immer noch Filamentstreifen beim Verfahren des Druckkopfes an eine andere Position, das sieht besonders bei der ersten Schicht nicht gut aus. Gibt es da inzwische dafür eine Lösung? Schon mal vielen Dank für die Antworten.
  7. Hallo, ich habe auch schon lange kein Firmwareupdate mehr auf meinen UM2+ aufgespielt, da alles ganz gut läuft. Ich möchte auch nichts verschlimmbessern, da ich nicht weiß ob man da was rückgängig machen kann, falls da was schief läuft. Gruß HMax
  8. Guten Morgen allerseits, ich weiß nicht ob das hier schon mal behandelt wurde aber ich möchte gern mal wissen wollen, welches Fett ihr für die Schmierung der Z-Spindel verwendet, das es Säurefrei sein sollte weiß ich. Gibt es da ein brauchbahres Fett zu einen vernünftigen Preis? Danke schon mal für die Antworten.
  9. Hallo an alle Beteiligten, vielen Dank für Eure Beiträge/Antworten. Ich möchte mich entschuldigen, leider habe ich momentan wegen Bauarbeiten (Gartenzaun bauen und andere Bauarbeiten) absolut keine Zeit mit dem 3D-Drucker was zu machen, sorry. Gruß HMax
  10. Hallo zerspaner_gerd, vielen Dank für Deine Antwort. Gruß HMax
  11. Hallo zerspaner_gerd, vielen Dank, das Du an dem Thema dran geblieben bist, ich selbst kann da leider nicht viel machen. Aber trotzdem eine schöne Funktion wenn man z.B. mit XT druckt Was ist das mit "XT" drucken? Gruß HMax
  12. Hallo zerspaner_gerd, Dir auch und den anderen, die sich darüber Gedanken machen vielen Dank von mir für die Mitarbeit an diesen Problem. Hier noch die Einstellungern des Plugins in Cura 15, wo ich Dir die .stl und die gcode-Datei gepostet habe, evtl. hilft es. Gruß HMax
  13. Hallo mikar, ich weiß, Du hast mich jetzt nicht direkt angesprochen aber ich wollte mich für Deine Überlegungen und für die Mühe bedanken. Das scheint ganz schön aufwendig zu sein und kostet bestimmt viel Zeit. Die erste Schicht sieht ohne Plugin in Cura wirklich nicht gut aus, da war es doch gut, daß das Thema noch mal angesprochen wurde, wenn auch etwas unfreiwillig. Gruß HMax
  14. Hallo zerspaner_gerd, Könnt ihr mal eine Stl und ein gcode mit den Plugin posten. Die Dateien "gcode" sind von der Cura-Version 15.04.6 Gruß HMax Testfläche_1.gcode Testfläche_1.stl
  15. Hallo mikar, wieder vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Ich werde in Zukunft darauf achten, bisher ist mir da nichts aufgefallen, die Drucktemp. war an der Düse 210°C und auf der Platte 60°C. Ja, das ist mir schon klar, wie Du schon schreibst, bei größeren Projekten / Dateien summieren sich die Zeiten. Bei mir hatte es im neuen Cura (jetzt nicht bei diesen Test) ca. 11h angezeigt, im alten Cura ca. 17h, das meinte ich. Das Zustandekommen von Beschleunigen und Abbremsen ist wie beim Schnellzug, bei kurzer Strecke kann der auch nicht voll aufdrehen, da er schon wieder bremsen muß. Ich hatte da eher an die Entwickler von Cura gedacht, die stehen da doch voll in der Materie und kennen sich sehr gut aus, das man da bei einen kostenlosen Programm nichts fordern kann ist auch klar, keine Ahnung wie groß so ein Plugin ist. Das ist natührlich Pech, besonders wenn das erlernte Programm auf dem neuen Betriessystem nich läuft, ansonsten bleibt es ja erhalten, wie es heut zu Tage eben ist, "was lange hält bringt kein Geld". Das Zeitproblem kenne ich auch, siehe die verspätete Antwort, um so mehr nochmals vielen Dank. Gruß HMax
×
×
  • Create New...

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!