Jump to content

Stefan456

Member
  • Content Count

    4
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

Personal Information

  • Field of Work
    Engineering
  • 3D printer
    Ultimaker 3 Extended

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich habe nun Cura 3.4 installiert und jetzt funktioniert es. Beim export geht ein Fenster auf in dem über die geänderten Einstellungen informiert wird, ebenso wie beim Import wo gefragt wird ob auch die Einstellungen übernommen werden sollen. Das war vorher trotz Einstellung "stets nachfragen" nicht der Fall. Ich vermute der Bug wurde behoben oder die vorige Installation war vllt. nicht einwandfrei. Danke für Eure Hilfe.
  2. Erstmal vielen Dank für Eure Hilfe. Die Dateien wurden mit ein und derselben Cura-Version gespeichert und geöffnet. Ich hatte zwischenzeitlich auch noch keine andere Version installiert. Wo werden denn die allgemeinen Profilsettings gespeichert? Vielleicht kann ich diese zurücksetzen?
  3. Hallo Nico, vielleicht hängt das auch damit zusammen, dass die Profileinstellungen beim Export von einem Rechner und Importieren auf einem anderen Rechner auch nicht korrekt übernommen werden? Dieses Problem hatte ich zu Beginn. Manche Einstellungen wurden korrekt übernommen, andere leider nicht. Hat sich für mich mittlerweile aber erübrigt, ich benötige diese Funktion nicht mehr. Zum aktuellen Problem: Ich habe ein Teil angehängt, bei dem ich das Profil "Extra Fine" mit 8 abweichenden Einstellungen (siehe Bild im Anhang) verwendet und dann als Projekt gespeichert habe. Dann Cura neu geöffnet, auf "Extra Fine" zurückgesetzt und Projekt geladen. Die Einstellungen bleiben aber auf "Extra Fine" ohne meine 8 Einstellungsanpassungen. Ich nutze Cura 3.3.1. UM3E_model1.curaproject.3mf.curaproject.3mf.curaproject.3mf
  4. Hallo, ich habe im Forum leider nichts dazu gefunden. Gibt es eine Möglichkeit ein Teil mitsamt den Druckeinstellungen so abzuspeichern, dass auch Änderungen noch möglich sind? Ich drucke hier relativ viele Teile mit teils mehreren Versuchen bis das Ergebnis passt. Oftmals möchte ich ein paar Tage später das mit einer einzigen Änderung, ansonsten aber identisch drucken. z.B. wenn es bereits sehr gut funktioniert hat, aber ich ein anderes Stützmaterial oder eine andere Schichtdicke probieren möchte. Man kann es zwar als G-Code *.gz mit exakt mit allen Einstellungen speichern, aber dann auch keine Änderungen mehr vornehmen. "Projekt speichern" habe ich schon probiert, allerdings werden dann beim Laden der Datei z.B. die Schichtdicke nicht wieder übernommen, sondern es bleibt eingestellt wie es ist. Die einzige Möglichkeit die mir einfällt ist, die Dateil z.B. als STL und gleichzeitig das Profil zu speichern, aber mit zwei Dateien für jedes Bauteil zu hantieren ist doch etwas umständlich. Gibts hier eine geeignete Lösung? Viele Grüße, Stefan
×
×
  • Create New...

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!