Jump to content

hman84

Dormant
  • Content Count

    13
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

Personal Information

  • Country
    DE
  1. Ich habe inzwischen die lösung gefunden. Es muss einfach in der Firmaware, ich habe den Ultimaker marlin builder genutzt, der pt100 eingesetzt werden für board 2.xx. um nun das board 12.5.7 zu nutzen habe cih die pinbelegung mithilfe von kabeln umgelegt und fertig. das amplifierboard von E3d ist halt anders gepint.
  2. hman84

    Thermistor

    Wie gesagt - ich kenne das ja nur vom "Hörensagen".., Du willst doch jetzt den PT100 ohne Verstärker-Board direkt an den Arduino anschließen, oder? Und wenn ich mich richtig erinnere, klappt das eben nicht so einfach. Die Widerstandsänderungen ohne Verstärker sind so gering, das die Genauigkeit (oder besser: die "Auflösung"), die der Arduino damit erreichen kann, für diesen Anwendungszweck einfach nicht ausreicht. Vielleicht hab ich auch die ursprüngliche Absicht noch nicht geblickt...? Warum willst Du denn neue Tabellen erstellen, wenn Marlin für PT100 doch schon welche dabei hat (mit Sensor-Typ 20)? Aber wenn Du schon dabei bist... Marlin bringt ein Python-Skript mit, das sowas generieren kann, vielleicht kannst Du damit etwas anfangen? https://github.com/Ultimaker/Marlin/blob/Marlin_v1/Marlin/createTemperatureLookupMarlin.py Also ich möchte schon den Amplifier weiter verwenden, allerdings bekome cih wie gesagt selbst bei korrektem Anschluss und abändern der Firmware immer nur bei 20° Raumtemperatur 80° angezeigt....
  3. Das ist so komplex das man da schon rein geboren sein muss, sonst hat man meiner Meinung keine Change! Kleine Sachen ändern geht schon viel leichter:)! Gruß Gerd Danke für die Empfehlung, ich habe Ihm eine Nachricht geschrieben
  4. hman84

    Thermistor

    Ich hab zwar keinen UMO, aber ich glaube nicht, dass das so einfach geht... Der Amplifier ist ja nicht ohne Grund dabei. http://wiki.e3d-online.com/wiki/E3D_PT100_Amplifier_Documentation Also, wenn ich mir das bei E3D so ansehe, braucht das Amplifier-Board doch nur +5V und Ground von irgendwoher. Hatte das Thermocouple-Dingens nicht auch eine kleine Platine dazwischen - wo bekam die denn ihren Strom her...und mit welcher Spannung? (wenn ich total auf dem Holzweg bin - ignorier mich einfach) Und die Signalleitung kommt wieder da hin, wo der alte Sensor angeschlossen war. Mein bevorzugter Experte für solche Sachen am UMO ist hier im Forum "neotko". Du müsstest ihn aber auf Englisch (oder Spanisch) anschreiben. Edit: Ich hab das hier noch gefunden. Da geht es zwar um das Heizbett, aber es ist 'ne Menge elektrisches erklärt... (ich bin raus... ) Hallo, also die Anleitung habe ich genau befolgt was die Einstellung des Thermistors in Marlin angeht. Die Pinbelegung nicht, da es sich um ein anderes Board als das Ramps 1.4 handelt, nämlich das Ultimaker 1.5.7. Der Grundgedanke am Kopieren der Werte ist folgender: Für jeden Thermistor gibt es ein Array in dem die jeweilige Voltzahl der Temperatur hinterlegt ist. Wenn ich also sage Board du hast immer noch den alten Thermistor aber die Werte des neuen einfüge müsste doch der Arduino daraus die dementsprechenden dann richtigen Werte errechnen. Der macht ja nun auch nichts anderes als messen und vergleichen und wenn ich ihm neue Vergleichswerte gebe sollte er doch das dann richtige Ergebnis ausgeben. Oder habe ich da was nicht verstanden?
  5. hman84

    Thermistor

    Hallo, Ich bin Hilko und seit gut einem Jahr befasse ich mich mit dem Bereich 3D-Drucken. Seit einem 3/4 Jahr bin ich selbst Besitzer eines Ultimaker Original mit Heatbed-Upgrade den ich relativ günstig bekommen habe. Nun habe ich mir vor 2 Wochen leider aufgrund eines Massefehlers der Heizpatrone das origianle Thermocouple zerschossen und habe mir von E3D das Hotend mit entsprechendem PT100 Sensor und dem Amplifier besorgt. Leider finde ich keine Anleitung wie cih diesen Amplifier an das Ultimaker Board 1.5.7 anschließen kann. Nach einigem Versuchen habe ich zumindest Marlin in so weit verstanden das ich ohne die Originale Firmware von Ultimaker zu nutzen den Drucker am laufen habe, bis auf das Hotend. Nun ist meine Überlegung einfach dem Drucker zu sagen das er weiterhin das Originale Thermocouple hat, allerdings möchte ich die Daten des Arrays dementsprechend auf den PT100 anpassen. Nun meine Frage: Hat bereits jemand Erfahrungen damit die Werte zu verändern? Hat jemand dies vielleicht bereits erfolgreich durchgeführt? Wo finde ich das Array mit den entsprechenden Daten? Ich bedanke mich bereits jetzt über jegliche Hilfe die man mir geben kann.
  6. Hallo, genau das habe ich gemacht und bekomme dann als Status das es 80 Grad an der Nozle sind während mir der Controller 19 Grad für das Heizbett ausgibt. Nun bin ich so weit das ich Marlin komplett anpassen will für den Ultimaker und mir im Endeffekt aber das Basiswissen fehlt wie ich bestimmte Programmfragmente vor dem kompilieren aktiviere bzw. inaktiviere. Mir fehlt eine vernünftige Anleitung und vielleicht habe ich auch Google nicht richtig gefragt. Gruß
  7. Trotzdem wundere ich mich warum du eine „12 Volt 40 Watt Heizpatrone“ einbauen willst da Ultimaker 18Volt einbaut, nach mein Verständnis für Elektronik geht das nicht lang gut? (12 Volt über) Zu diesen Problem, an den 2Pin würde ich den Sensor anschließen. Und bei den 3PIN steht da irgendwo + und - drauf. Laut Internet braucht das Board eine 5Volt spannung (also 2Kabel für Strom) und da muss ja eigentlich der alte Kabel passen. Gruß mir geht es hierbei um die richtige Einstellung von Marlin, da ich bisher nur 2 Versionen vorher erstellt habe. aber nun muss ich alles neu aufsetzen und dabei noch die pinbelegung ändern. das macht mir Kopfschmerzen. Und ich habe mich vertan es ist ein 24 Volt 40 Watt Patrone. mein Fehler.
  8. Hallo Gerd, also ich habe einen UMO mit heatbed upgrade. Da ist das 24 Volt Netzteil bei. Zudem nutze ich das grüne Board 1.5.7. nach dem mir die Heizpatrone durchgeraucht ist habe ich mich für eine von Reprap entschieden da ich nicht vorhatte die teure originale wieder zu kaufen. Zusätzlich möchte ich, da die alte Heizpatrone durch eine Massefehler mir das Thermocouple zerschossen hat den besagten PT 100 Amplifier von E3d installieren, Und daran verzweifel ich gerade ein bisschen.
  9. http://wiki.e3d-online.com/wiki/E3D_PT100_Amplifier_Documentation And to see where it goes on your board check the ultimaker original github for documentation So, i went on github and get the ultimaker marlin file. But I don´t know how to get the right pins, board an thermistor, I think it wil be number 5. I use Arduino 1.6 I choose 7 for the 1.5.7 board then I set the thermistor on 5 and for heatbed on 20 but where can I find the board in pins.h andf which pins I have to change? so maybe you can help me?
  10. So, i went on github and get the ultimaker marlin file. But I don´t know how to get the right pins, board an thermistor, I think it wil be number 5. I use Arduino 1.6 [media-thumb=20636] I choose 7 for the 1.5.7 board then I set the thermistor on 5 and for heatbed on 20 but where can I find the board in pins.h andf which pins I have to change? so maybe you can help me?
  11. can me anybody explain how to get the pt100 amplifier get work on ultimaker 1.5.7 board?
  12. Hallo, ich bin zwar kein neuling mehr aber stoße nun gerade an meine Grenzen, bzw. kann mir Tante Google aufgrund falscher fragestellung wahrscheinlich, nicht die Informationen geben die ich brauche. Ich möchte an meinen Ultimaker Original mit Heatbed Upgrade nun eine 12 Volt 40 Watt Heizpatrone verbauen und zeitgleich einen PT 100 Sensor mit der dazugehörigen Amplifier Platine von E3D. Leider finde ich nichts zur Pinbelegung und die Beschreibung im Wiki von E3D hilft mir auhc nicht so richtig weiter. Kann mir jemand sagen welche Werte ich für den Arduino Mega 2560 eintragen muss? Wo finde ich die passende Software zum verändern mit Arduino 1.6?
×
×
  • Create New...

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!