Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Zander-Aachen

Member
  • Content Count

    3
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Vielen Dank für die Antworten. Eine dünne Schicht UHU scheint das Problem erstmal zu beheben. Ich werde trotzdem weiter Suchen um herauszufinden warum es so plötzlich aufgetauucht ist.
  2. Vielen dank für die schnelle Antwort. Bisher habe ich direkt auf die Glasplatte gedruckt. Ich werde mal ausprobieren wie es mit dem UHU Stick funktioniert. Nach einigen weiteren Test hat sich gezeigt, dass das Problem nicht nur bei ABS auftritt. Auffallend ist auch das die Unterseite anders als bisher nicht mehr glänzend sonder weislich matt ist. Kann es sein das die Probleme von dem aktive leveling kommen und die erste Schicht zu nah auf dem Druckbett aufgetragen wird?
  3. Hallo zusammen, seit mehren Wochen benutzte ich das Ultimaker ABS nun schon Problemlos auf einen Ultimaker S5. Schlagartig lassen sich jetzt aber die Bauteile nicht mehr von dem Druckbett lösen. In folge dessen ist ein Glassdruckbett schon kapput gegangen. Ich drucke mit dem gleichen G-Code, der Wochenlang keine Probleme gemacht hat. Das Druckbett habe ich schon neu kalibriet und auch eine ganz neue Spule ABS verwendet. Beides brachte keine Änderung. Das Problem der zu starken Druckbetthaftung tritt bei anderen Materialien nicht so stark auf. Vielen Dank für
×
×
  • Create New...