Jump to content

KaiBausD

Dormant
  • Content Count

    11
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

Personal Information

  • Field of Work
    Education
    Engineering
    R&D / Exploration
  • Country
    DE
  1. Ich habe die eMail gestern rausgeschickt, bis jetzt noch keine Antwort. Ich bin auch gleich auf Fehlersuche gegangen und habe Federn und Endschalter überprüft bzw. gereinigt/ausgesaugt. "Störer" kann ich ausschließen da er im Gäste WZ mit Minimalausstattung (Oldshool Glühbirne und weit entfernten kleinen Lüfter) betrieben wird. Printcore ausgetausch (Da ich nicht genau weiss, wo der Capacitiv Sensor sitzt.) und festgestellt dass der Core gebrochen ist. Einige Testdrucke in allen vier Auflösungen ausprobiert. 2 mal neues Filament benutzt, das Gleiche, womit ich bis her immer (sehr) gute Ergebnisse hatte. Die Oberfläche der gedruckten Objekte ist auch genau im Bereich des 3. Messpunktes so "bescheiden" in dem der "Unfall" 2 mal aufgetreten ist. Bei beiden Zwischenfällen war die Funktion vorheizen involviert. Anscheinend wird diese in der neuen Cura Oberfläche (SW3.0.3 mit FW4.xx) nicht mehr angeboten. Bzw. ich habe sie noch nicht gefunden. Ich tippe eher auf Software- bzw. Kommunikationsfehler zwischen SW und FW. 12 Drucke bzw Autoleveling Aktionen mit Cura 3.0.3 und FW 4.xxxxx verliefen problemlos.
  2. Hallo Tinkergnome, danke für deine Antwort. Ich habe mich dieses mal bewusst für das Forum entschieden da ich bereits 2-3 Erfahrungspunkte mit eigodreidä gesammelt habe. Mehr möchte ich mich im Moment dazu nicht äußern. Schauen wir mal wie sie auf mein jetziges Anliegen reagieren.
  3. Hallo Ultimaker-Team, letzte Woche ist einer meiner Printcore´s beim Auto Leveling kaputt gegangen. Siehe Bild. https://ultimaker.com/en/community/prints/37475-broken-printcore#shareembed Beim ersten mal hab ich gedacht, ich habe mich verguckt (Druck über Kamera überwacht) weil keine Fehlermeldung erschien. Aber als es das 2 mal passiert ist, gab es sogar eine Fehlermeldung ultimaker.com/er21. Beide Fehler sind in Verbindung mit der Funktion "Druckbett vorheizen" aufgetreten. Nach dem ersten mal habe ich vorsichtshalber nach neuer Firmeware und Software geschaut und nur die "Aktuelle" Cura 3.0.3 gefunden aber keine neue Firmware. Als es am Samstag wieder zu dem beschriebenen Promblem gekommen ist gabe es den obern erwähnten Fehlercode und nach dem Reboot des Druckers auch eine neue Firmeware (4.xxx). Seit diesem Fehler werden die Drucke nicht mehr so perfekt wie zuvor. Allerdings nur an der Stelle wo die Printcores mit dem Druckbett zusammengestoßen sind. Siehe Bilder. In dieser Hinsicht Teste ich aber noch. Zu meinen Fragen: 1. Besteht die Möglichtkeit seitens UM den Printcore zu ersetzten oder Reprarieren? 2. Kann die Oberfläche des Drucks durch Overextrusion entstehen, da evtl. die Führungsstangen des Druckkopfes verbogen wurden oder die Nozzle kaputt gegangen ist ? Mit konstruktiven Gruß Kai
  4. Version 1.0

    302 downloads

    Broken Printcore
  5. Hello ultiarjan, i tested both. First Setup with just one core, warning by the printer that Slot 2 is Empty. I cant skip the Warning. Second Setup with Slot 1 with 0.8 Core and slot 2 with 0.4 Core. With this Setup i cant print in "very fast" or "sprint" modus. I Cant skip the warning that the 0.8 core is a (real) 0.4 Core. King regards Cura 2.6.2 Firmeware newest stable verison EDIT: After a reset it works. BIG THX
  6. Hallo Hallo, ich habe das Problem mit meinen bescheidenen Mitteln gelöst. Cardreader vom Motherboard getrennt und durch eine USB Version (1 Slot) ersetzt. Wenn ich mit Cura arbeite abstecken und wenn ich den Cardreader brauche anstecken. Ich habe aber noch eine andere Idee. Kann sie nur gerade nicht probieren, da ich einen Druckmarathon am laufen habe. Nach dem speichern des gCodes auf SD noch einmal auf HD speichern. Evtl. merkt sich Cura den Speicherpfad und versucht auf den nicht mehr vorhandenen USB Pfad zu zugreifen. Und wenn man auf HD speichert, sucht er nicht mehr nach dem USB/SD Pfad. Konstruktive Grüße
  7. Hallo Zusammen, wie stelle ich es an, dass ich nur mit einem installierten Core drucken kann. Wenn man AA.08 mit einem AA.04 installiert kann man nur mit Profil Fast 0.2 drucken. Mit nur EINEM Core AA 0.8 werden auch die Profile "very Fast 0.3" und "Sprint 0.4" angezeigt. Der Druck beginnt jedoch nicht, sondern bricht ab mit dem Hinweis, dass der zweite Core fehlt. Wie kann man nur einen Core benutzen? Falls ein zweiter Core eingebaut sein muss um den Luftstrom oder was auch immer zu gewährleisten, könnte man auch einen Anderen Core einsetzen und Cura sagen, dieser ist nur ein "Dummy". Kann mir jemand helfen? Konstruktive Grüße
  8. Hallo Zusammen, Das Erste Problem kenne ich. Hat mich Tage gekostet ihn zu lokalisieren. Vor allem funktionierte es mal nach einer Neuinstallation von Cura, mal nicht. Echt ätzend! Vor allem wenn der Cardreader auf dem Motherboard sitzt und nicht mal ebend entfernt werden kann. Das zweite Problem konnte ich bei mir nicht reproduzieren, auch nicht mit Support. Cura 2.6.2 Konstruktive Grüße
  9. Hi Teddy, wenn deine Projekt noch läuft kannst du mich anschreiben. Konstruktive Grüße
×
×
  • Create New...

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!