Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

federicoraf

Member
  • Posts

    5
  • Joined

  • Last visited

federicoraf's Achievements

0

Reputation

  1. Ich verstehe die Gefahr einen Schreibfehler zu tun. Leider sind die Drucktoleranzen so krass in meinem Drucker, dass ich damit nicht arbeiten kann. Ein Wurfel 20x20x20 ist 20.38x20.29x19.80 geworden. Ein anderes mechanisches Teil mit einer Außenseite von 50mm ist 52.5mm geworden. Ich sehe leider keine andere Lösung. Und der Drucker ist Nagelneu..
  2. Interessant! Ich hatte es geschafft mich anzumelden. Jetzt bin ich leider nicht vor dem Drucker aber werde asap versuchen. Soll ich nur den Pfad schreiben, wie du ihn geschrieben hast oder auch ein "cd" ganz vorne hinzufügen, damit man in den Ordner "machines" eingeht? Wenn etwas schief passiert, kann ich theoretisch die originale Firmware per usb neulich installieren, richtig? https://ultimaker.com/en/resources/52601-update-the-ultimaker-s5-firmware Oder besteht die Gefahr den Drucker in die Tonne zu kicken? 😞
  3. Ich habe es schon mit utopischen Werten versucht, wie du ausgedacht hast und ich habe keine Konsequenzen gesehen, also im Startgcode wird der M92 nicht verstanden. In dev-mode wenn man "list" schreibt bekommt man die standard esteps (144, 144, 400) jeweils für x,y,z. Weißt du wie man sie modifiziert? Jemand in anderen posts hat die Datei jedi.json erwähnt aber wo sie ist und wie die Datei modifiziert es ist bei mir noch unbekannt 😞
  4. Hi, neotko, does the path mentioned above work also on an S5? I was able to log in in dev mode, but if I send an "ls" command I am not able to see all the folders. Since I am Not that expert in Linux, should I write the following commands to find the jedi.json file to be modify? cd share/usr/griffin/griffin/machines vi jedi.json Beside this method, cannot one simply add in Cura in StartGcode an M92 followed by the new esteps for each single axis without modifying the firmware? I tried it but the calibration cube printed had the same tolerance errors of the first one. Therefore i assume that the M92 is not accepted.. Thank you for the support
  5. Im Start Gcode imCura kann man tatsächlich ein M92 mit den neuen Esteps Werten Hinzufügen. Meine Frage ist: wird der Befehl M92 von einem S5 akzeptiert? Ohne Terminal gibt es keinen Weg um zu überprüfen ob der Drucker die neue Werte angenommen hat.
×
×
  • Create New...