Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
YetiWST

Ultimaker Original + - nur Elektronik kaufen

Recommended Posts

Hallo zusammen,

vor einem Jahr habe ich bereits einen RepRap Mendel90 gebaut und bereits viele Erfahrungen gesammelt. Da der Mendel allerdings ein komplettes DIY-Kit war (inkl. Elektronik / Platine selbst löten usw.) und ich nicht gerade der Meister des Lötkolbens bin (geschmeichelt ausgedrückt ;) ) habe ich relativ viele Ausfälle und einen nicht besonders zuverlässigen Drucker. Außerdem fehlen mir mittlerweile doch einige wichtige Features (Bed Leveling usw.).

Soviel zur Vorgeschichte. Jetzt möchte ich einen Ulti+ bauen. Die Teile gibt´s ja alle auf GitHub und ich habe im Bekanntenkreis jemanden, der mir günstig Birke auslasern kann. Da ich selbst im Maschinenbau arbeite komme ich an Schrauben, Lager, Gewindestangen usw. günstig ran. Kaufen müsste ich eigentlich nur die komplette Elektronik, Motoren, Heizbett, Riemen usw.

Habe jetzt schon eine Weile gegoogelt aber nicht wirklich was gefunden. WO kann man diese Einzelteile kaufen? Wäre nett wenn mir jemand auf die Sprünge helfen könnte.

Hat außerdem jemand Zweifel an meinem Plan? Übersehe ich evtl. etwas? Danke an alle im Voraus! :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

schau mal im Ultimaker-Shop rein. Dort müsstest du die meisten Teile finden:

https://shop.ultimaker.com/5/Spare-parts

 

Hi, danke für den Hinweis. Habe mittlerweile auch den Shop gefunden (war einfach vorher zu blind ;) ). Habe mich mittlerweile für das Design hier entschieden:

https://www.youmagine.com/designs/ultimaker-2-aluminum-extrusion-3d-printer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

ich glaube hier bin ich im genau richten Forum. Ich lerne momentan den Beruf Mechatroniker und habe jetzt dann meine Abschlussprüfung Teil 2. Als Projekt für meine Abschlussprüfung hab ich mich dazu entschieden einen eigenen 3D-Drucker zu bauen.

Ein bisschen Erfahrung mit 3D-Druckern habe ich schon. Habe von German Rep Rap den Protos V2 aufgebaut und bin schon seid Wochen dauerhaft am drucken. Meine erste frage wäre ob das Hot-End bzw der Extruder (http://www.ebay.de/itm/24V-25W-PT100B-0-4mm-Nozzle-Thermocouple-Extruder-For-3mm-Filament-F-Ultimaker-2-/221816906710?hash=item33a55163d6) vom Ultimaker auch mit einer anderen Elektronik harmoniert oder ob ich die Elektronik vom Ultimaker brauche. (Link von der Elektronik http://www.ebay.de/itm/Elektronik-Kit-fur-3D-Drucker-Mega-2560-RAMPS-1-4-A4988-/121656816045?hash=item1c534fb1ad&autorefresh=true)

Die Z-Achse baue ich mit einem Riemenantrieb welcher 4 Gewindestangen (in jedem Eck eine) antreibt und somit die Z-Achse gleichmäßig nach oben bzw. nach unten befördert. Die X- und Y-Achse möchte ich ähnlich wie beim Ultimaker aufbauen.

Mein Heizbett baue ich selber. Das selbstgebaute Heizbett ist auch schon bei dem Drucker von German Rep Rap Protos V2 vorhanden.

Ich hoffe ihr könnt mir einige Tipps geben und mir ein bisschen weiterhelfen.

Grüße Normteile

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

Terms of Use Privacy Policy