Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

anthrazith

Member
  • Content Count

    9
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

Personal Information

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Haool Martin Ich habe die Profile zwischen meinem PC und Laptop Synchonisiert. Dazu brauchst du nur den cura Ordner zu Synchonisieren. C:\Users\"Benutzer"\AppData\Local\cura Ich habe das mit Resilio Sync gemacht. Den ich mit meinem NAS-Server synchonisiere und auch mit dem Laotop. Wenn alle auf dem gleichen PC sind kannst du auch einen Sync einrichten der beim Starten und Herunterfahren den cura Odner im Benutzerordner mit einem frei zugänglichen Ordner auf dem PC Synchonisiert z.B. C:\UM-Sync\cura\... Must aber ein Sync Programm nehmen das bei jedem anmelden und
  2. Hallo Holsch78 Das hatte ich auch mal. Ich habe dann 2-3 Wochen lang an den PID-Werten rumgespielt, machnmal gings, manchmal nicht. Auch manuel beim heizen die Temp geändert damit er irgendwie aufheizen konnte. Irgendwann hatte ich die Nase voll und hab eine neue Heizpatrone gekauft. PID-Werte auf Standart zurück und alles läuft wie am ersten Tag. Du könntest mal mit den PID-Werten spielen, wenn das nichts bringt würde ich eine neue Heitzpatrone und evtl auch Tem-Fühler kaufen. Verhältnis Preis/Nerven ist da sehr günstig.
  3. Wie kann ich einen Startcode einstellen der bei jedem Gcode am Anfang drin ist. Es geht darum das beim Start beide Düsen auf 210°C sind und mir dann die zweite Tropft bis zum ersten Düsenwechsel wo die Temp abgesenkt wird. Es kann bis zu 5h dauern bis die zweite zum Einsatz kommt. Ich drucke mit Tinker_17.02.1+ beim Start heizen beide Düsen auf 210°C und machen ihren Haufen. Beim zweiten Material einfach weniger Start-Temp eingeben geht also nicht (schon probiert). Der Gcode editiere ich momentan von Hand. Siehe Zeilen mit "modified" ;LAYER:0 M107 G10 S1 ;modified T1 ;modified M104
  4. Hallo zpm3atlantis, Wenn du die Bondtech hast, gib mir Bescheid. Ich könnte dir dann helfen kommen mit dem einstellen der Tinker. Gruss Anthrazith PS: stark umgebaut schaut anders aus :-)
  5. Hallo zpm3atlantis Ich hatte auch mal das Problem oder ein ähnliches . Bei mir war das Problem das ich zu viel widerstand in der Bowden hatte und dadurch den Anpressdruck beim Feeder erhöhen musste um noch einigermassen drucken zu können. Das ist aber ein Teufelskreis. Da (beim Normalaufbau des UM2) die Spuren vom Feeder auf der Aussenseite des Filamentbogens sind und in der Bowden somit mehr Reibung entsteht und man dann den Anpressdruck wieder erhöhen muss. Geholfen hat: Das Material auf die andere Seite des Feeders zu stellen. Damit die abdrücke nun auf der Innenseite der Biegung
  6. Bez. 1x Martin Hillenbrand, Orange Bez. 1x Erri, farbe egal (orange) Bez. 1x Chris123, Orange Bez. 2x TinkerGnome, Orange Bez. 2x Peter Figge, Orange Bez. 1x Botter, Natur Bez. 2x der_s, Farbe Natur Bez. 1x reibuehl, Natur Bez. 1x Gazelle, natur Bez. 1x Anthrazith / natur Bez. 2x 3Dnerd, natur Bez. 1x JotWe, natur 1x Nox, natur 1x absinth, Orange Bez. 1 x sonix, natur Bez. 1 x 4Dim Bez. 1x msfactory - orange
  7. Hallo ich würde auch einen nehmen. 1x Martin Hillenbrand / Orange 1x Erri / farbe egal 1x Chris123 / Farbe egal 1x TinkerGnome / Natur oder Orange 2x Peter Figge / rot 1x Botter / Natur 1x Der_s / Farbe egal 1x reibuehl / Natur 1x Gazelle / blau, natur oder egal 1x Anthrazith / natur
  8. Ich habe mir den UM2 am 10.05.2014 bestellt und er wurde heute geliefert. Beim bestellen wurde 8-10 Wochen angegeben. Nun sind es knapp 5 Wochen gewesen. Juhui Die Pakete sollten eigentlich am Freitag angeliefert werden. Da aber der Schweizer Zoll wie üblich Problemem macht und das Paket aufgehalten hat. Dauerte es eben bis Montag. Gruss Anthrazith
×
×
  • Create New...