Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

zpm3atlantis

Member
  • Content Count

    236
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

29 Excellent

Personal Information

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich bin Legastheniker, ich darf das ^^ Also meine Aussage ist schon soweit korrekt, nur ich antworte auf beide Posts von dir in einem Satz. Also ich habe keine CNC Fräse (hätte aber sehr gerne eine ^^) Im zweiten Satz meintest du wenn man das so druckt wird das nicht so schön aussehen und dazu meinte ich, dass es glatt sein muss. Oh ich Wusste gar nicht, dass es ein PLA Resin gibt. Soll ja sogar weniger Allergie auslösend sein, wiso hat Formlabs sowas noch nicht? Das Problem ist die Formlabs Drucker lassen sich nicht so einfach mit einem Fremden Harz betreib
  2. Guten Morgen Miteinander HiHi die Einstellung gefällt mir 🙂 3D Druck ist die Lösung für alle echten als auch eingebildeten Probleme (Zitat Youtuber Spiel und Zeug) Da Drucke ich dann aber eine menge anderes 😕 Ich Drucke mit PLA Natur, geht am einfachsten und ich mache mir am Wenigsten Sorgen um Zusatzstoffe. Das übersteht zwar in der Pumpe nur so knapp ein Jahr, aber bis da hin fällt mir meistens eine Änderung ein die ich gerne hätte. Die Wandstärke darf ich auch nicht zu sehr erhöhen, schlussendlich muss die Pumpe ja Wasser durch ziehe
  3. Ich habe zwei Ultimaker 2+ und einen 5s. Dann natürlich auch noch einen Form 2.
  4. In diesem Fall 25cm Schlussendlich ja, in diesem Fall wäre es mir auch möglich ein Rohr zu Kaufen und schlitzte rein zu machen und eine Bodenplatte an zu kleben. Aber dies sieht meistens nicht so gut aus und das es beim Aquascaping um Aussehen geht drucke ich mir die Teile. Zudem sind so feine Schlitzte wie in diesem Fall von Hand nicht möglich: Grüsse
  5. Hallo Smithy Das Problem liegt nicht nur in der Höhe, sondern auch darin, dass es kein Verbundenes Objekt ist. Ich weiss nicht wie ich das erklären soll, der Drucker muss halt jede menge kleine Punkte drucken, statt ganze Linien. Das führt dazu, dass das gedruckte Objekt meist scheisse aussieht und nicht sonderlich stabil ist. Also gibt es keine andere Möglichkeit als es auf dem Form 2 zu drucken. Der Support war dort mal sehr freundlich zu mir, als ich gefragt habe ob ich das Material im Aquarium verwenden darf. Zitat: Auch wenn es sehr
  6. Hallo Smithy In den meisten Fällen ist ein Eckig drucken leider nicht möglich. Dies hier ist auch so ein Fall, über das Runde Teil werden noch Filter gestülpt die einen Runden ausschnitt haben. Ich bin schon am überlegen, ob irgendwelche Spiral oder Helix Muster helfen würden. Grüsse zpm3atlantis
  7. Hallo Miteinander Ich drucke sehr viele Dinge für meine Aquarien. Darunter sind auch Ansaugstäbe und Schutzvorrichtungen vom Ansaugbereich. Diese Dinge bestehen zumeist aus sehr Feinen streben mit minimalen Abstand. Da sowas nur schwer von einem FDM Drucker gemacht werden kann, drucke ich das immer mir meinem Form 2. Doch das geht mir ehrlich gesagt auf den Keks, da ich immer Angst habe das da was ans Aquarium abgegeben wird. Ich würde das gerne mit meinen Ultimakern drucken, deswegen überlege ich momentan hin und her wie ich es Druckbar designen kann. F
  8. Hallo Marcus HiHi Ja das sind die ersten Schritte um 3D Software kennen zu lernen ^^ Polygone haben zwei Seiten sozusagen einen Innen und eine Aussenseite. Wenn du das einfach so ineinander Schiebst passen die Richtungen nicht mehr und der Drucker tut dann einfach das was er Denkt das richtig ist. Kleinere Fehler werden dadurch meistens korrekt beseitigt. Aber bei sowas kommt dann nicht das heraus was man möchte. Ich sehe nicht genau was du gemacht hast, hast du den Boden des Kopfes gelöscht? Grüsse zpm3atlantis
  9. Hallo Micha Das sind aber nicht die Glätten Einstellungen!? Grüsse Marc
  10. hiHo Gerd Den Fluss habe ich auf 1% Runter gedreht, dann sieht der Rest super aus. Nur da wo er anfängt gibts halt einen Blob. Ja das mit dem über die kante gehen war in meinen Test gut, denn dann war der Blob ausserhalb des Objekts. Doch als ich dass an meinem Objekt angewendet habe wurde aus einem 15h druck ein 36h druck. Man konnte dann sehen, dass er mehr Glättet als es sollte: Und das dann abzutrennen wäre dann wieder viel Arbeit. Meine Geschwindigkeit Test haben keinen grossen unterschied gezeigt, aber vielleicht war auch die Beschleunigung zu ger
  11. Hallo Gerd Glätteinsatz ins negative zieht es über die Aussenkanten hinaus, aber das ist vielleicht auch nicht so schlecht, denn dann kann man mit einem Katta alles weg machen 🙂 Wie gesagt ich will den Blob los werden und der kommt auch bei Würfeln. Ergo kann man erstmal mit einfacheren Formen experimentieren und dann an die Komplexeren ran gehen. Ich habe jetzt einige Experimente gemacht und konnte die Einstellungen schon recht Optimieren: Oben Links ist jetzt der Glätteinsatz bei -4mm. Ich konnte den Blob zwar gut reduzieren,
  12. HiHo Gerd Die Funktion habe ich nicht gefunden. Hallo Smithy Den Combing Modus habe ich Alle eingestellt: Ich führe gerade noch eine reihe an Experimenten durch, dabei habe ich entdeckt, dass dieser Blob durch die Extrusion entsteht. Ich probiere mal herauszufinden wie viel % perfekt sind. Grüsse Marc
  13. Ja das mag sein, ist bei der letzten Schicht aber unpraktisch. Denn da ist Cura immer noch nicht intelligent genug das zu erkennen und Fahrten dort rüber zu verhindern. Ein z-Sprung würde dort die Qualität deutlich verbessern. Im Bild kann man deutlich die Fahrten über dich Schicht sehen. (Klar gewisse liessen sich auch nicht verhindern, die zum Gelben gehen)
  14. Hallo Gerd Entschuldige, aber das Modell kann ich dir nicht geben. Aber wenn du einen Flachen Würfel verwendest passiert das selbe. Der Tipp mit dem Lücken Ignorieren könnte aber schon ein wenig helfen, wenn ich die Einstellung Finde. Dann müsste man nur noch was gegen den Blob am Anfang tun. Da kommt am Anfang einfach viel zu viel Material. Was mir auch aufgefallen ist, der Drucker macht gar kein z Sprung mehr, obwohl dieser Aktiviert ist. Seit welchem Update ist das denn? Grüsse Marc
×
×
  • Create New...