Jump to content

jomeier

Dormant
  • Content Count

    2
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

Personal Information

  • Country
    DE
  1. Heute habe ich mir das BuildTak Flexplate für meinen Ultimaker 3 gekauft. Da das Auto Leveling auf Anhieb nicht funktionierte (siehe oben: der Druckkopf drückte in die Build Plate hinein, das Leveling endete mit einer Fehlermeldung), versuchte ich die manuelle Kalibrierung. Nach zig gescheiterten Versuchen (der Kopf mit dem PVA-Filament wollte einfach nicht vernünftig drucken), bemerkte ich auf der unteren Seite ganz hinten eine dritte Rändelschraube an der Build Plate. Ich drehte diese ganz nach unten, damit der Abstand zwischen Druckkopf und Build Plate größer wurde und siehe da: das automatische Leveling funktionierte plötzlich ! Mit PVA hatte ich jedoch immer noch kein Glück. Es wollte einfach nicht vernünftig haften. Erst als ich einen Stick "dimafix" auf das BuildTak geschmiert hatte, funktionierte alles. Jetzt habe ich perfekte Druckergebnisse. Danke Internet :-) !
  2. Hallo, ich habe einen Druckunfall gehabt, bei dem über Nacht sehr viel Nylon-Filament in die Halterung der zwei Druckköpfe gelaufen ist und diese geöffnet hat (die Magnetverschlüsse aufgedrückt). Dabei sind die beiden Silikon(?) Gummidichtungen, durch die die Düsen durch schauen, beschädigt worden. Gibt es diese Silikonabdeckungen als Ersatzteil? Schöne Grüße, Josef
×
×
  • Create New...

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!