Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
dani16494

Was muss ich machen damit der Ultimaker2 meine Jura Einstellungen übernimmt?

Recommended Posts

Hallo,

Ich bin gerade in der Anfängerphase was den 3d Druck angeht und bin daher fleißig am experimentieren.

Leider musste ich gerade feststellen dass der Ultimaker2 meine Einstellungen, das heißt Temperatur für den Druckkopf und die Platte nicht übernimmt. Wenn ich einen Druck starte und auf "tune" gehe sind immer die Standarteinsellungen für die jeweiligen Materialien eingestellt.

Wo kann ich das ändern?

Sollte ja irgendwie funktionieren sonst sind die Einstellungen in Cura ja überflüssig?

Gruß

Dani16494

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Temperaturen werden am UM2 direkt eingestellt; im Menu 'Materialien'. Näheres findest Du in der Anleitung (die ich übrigens nur über Google gefunden habe, da Ultimaker irgendwie alle Manuals verschwinden lassen hat oder ich einfach zu müde war, sie zu sehen). In Cura solltest Du eigentlich die Temperaturangaben deshalb gar nicht haben. Welche Cura-Version verwendest Du und welchen Drucker hast Du eingerichtet?

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich verwende Cura 15.06.02. Ich denke das ist die aktuellste version?

Als drucker habe ich den Ultimaker 2 (habe auch den UM2) ausgewählt und da erscheinen bei mir unter Material die Punkte "Printing Temperature" und "Bed Temperature". Daher dachte ich dass ich hier die einstellungen vornehmen muss. Aber jetzt werde ich mir mal heute Abend die Anleitung vornehmen. vielen Dank! :)

Edit:

_____________________________________________________________________

Leider steht im Handbuch vom Ultimaker nichts darüber :(

Ich drucke nicht mit den Standarttemperaturen des Druckers und muss sie somit immer abändern, nervig! Obwohl es schon in Cura vorhanden ist. Ich werde jetzt mal schauen ob/wie ich ein Update auf den UM2 aufspiele. Vielleicht tut sich ja dann was.

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Our picks

    • How to 3D print with reinforced engineering materials
      Ultimaker is hosting a webinar where we explain how you can achieve and maintain a high print success rate using these new reinforced engineering materials. Learn from Ultimaker's Product Manager of Materials and top chemical engineer Bart van As how you can take your 3D printing to that next level.
      • 5 replies
    • "Back To The Future" using Generative Design & Investment Casting
      Designing for light-weight parts is becoming more important, and I’m a firm believer in the need to produce lighter weight, less over-engineered parts for the future. This is for sustainability reasons because we need to be using less raw materials and, in things like transportation, it impacts the energy usage of the product during it’s service life.
        • Like
      • 12 replies
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!