Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
Harald

Primalloy oder anderes TPE-Filament - wer hat Erfahrung?

Recommended Posts

Hallo und guten Abend,

ich möchte mit meinem UM2 verschiedene elastische Bauteile aufbauen, die ersten Teile haben auch ganz gut ausgesehen. Mittlerweile klappt das aber trotz gleicher Parameter nicht mehr. Ich nutze momentan das Primalloy-Filament von Verbatim.

Aktuell scheitere ich an einem Faltenbalg (ohne Stützen - hat sonst ganz gut geklappt), 0.4 mm Düse, 220°C Düsentemperatur, Betttemperatur 60°C. Die Schichtdicke habe ich auf 0,06 mm eingestellt, die Wandstärke auf 1 mm und den Füllgrad auf 100% (über die Cura-Software). Das waren eigentlich die Einstellungen, die ich bislang immer verwendet habe und mit denen es eigentlich auch geklappt hat.

Jetzt passiert mir folgendes: Die Teile sind nicht mehr dicht und haben Löcher oder es kommt während des Drucks irgendwann gar kein Material mehr aus der Düse (Düse hatte ich vorher noch mit der Atomic Methode gesäubert und ist eigentlich sauber). Allerdings fällt mir auf, dass an der Düse außen eine "schwarze Schicht Kunststoff" absondert, also wäre es ja eigentlich zu warm.

Hat jemand eine Idee was ich falsch mache und kann mir vielleicht ein paar Tipps geben? Mit anderem Material habe ich eigentlich keine Schwierigkeiten. Hat jemand generell Erfahrung mit TPE? Was verwendet Ihr?

Ich drucke ohne Stützen, weil man die kaum mehr vom Bauteil wegbekommt, wenn das elastisch ist. Falls Ihr da aber Tipps für mich hättet, wie man die besser wegkriegt, freue ich mich auch auf Anregungen.

Ich freue mich auf Eure Tipps - vielen Dank!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

flexibles Filament konnte ich erst mit einem anderen Feeder benutzen inkl. MK7 Gear.

Derzeit benutze ich TPE von 3D Prima und Ninjaflex.

Das 3D Prima geht eher in die Richtung Hartgummi und ist ideal für Puffer, Unterlegscheiben, etc. Es ist extrem robust, verträgt aber bei dünnen Schichten kein zu enges Bieges oder Knicken. Eine Faltenbalg für meinen HOTAS Stick konnte ich damit nicht benutzen.

Ninjaflex ist fast so elastisch wie richtiges Gummi und nicht kaputt zu bekommen :-)

Für den Ersatz Faltenbalg ideal.

Das 3D Prima lässt sich super mit 50mm/s oder mehr drucken. Bei den Temps bin ich immer noch am experimentieren, immer so um 200°. Retract kann man eingeschaltet lassen.

Bei dem Ninjaflex musste ich mit der Temp auf 250° hochgehen, damit sind die Oberflächen aber dann auch schön glatt und glänzen. Die Geschwindigkeit habe ich da auf 20-25mm/s. Nur so konnte ich Underextrusion verhindern.

Retract muss deaktiviert sein, dafür kann man die druckfreie Geschwindigkeit schön raufstellen, um so die Fäden etwas zu reduzieren.

Und ja, Stützmaterial oder Fäden sind schwer zu entfernen. Das Brim geht noch gut, für alles andere benutze ich eine superscharfe Schere oder Rasierklinge, ein Cutter ist dafür schon wieder zu "stumpf".

Grüße

Marcus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Harald,

wie viele std. Hast Du mit deinem UM2 schon gedruckt?

Ich hatte das gleiche Problem nach ca. 300 Druckstunden, allerdings mit PLA.

Bei mir war es der PTFE kuppler zwischen Schlauch und Düse im Druckkopf.

Nach dem Austausch des Kupplers hat der UM wieder gedruckt wie ein Neugerät.

Edit:

Ninjaflex drucke ich mit dem Robert feeder, da gibt es einen extra Einsatz für elastisches Filament. Für meine Bedürfnisse ist das ausreichend.

Grüße

Chris

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Chris,

habe das Gerät seit Dezember und habe bislang ca. 40-50 Stunden gedruckt. Und Probleme macht eigentlich nur das TPE-Filament. Allerdings habe ich damit auch bislang das meiste gedruckt, weil ich da irgendwie hängen geblieben bin. Heute ist mir das auch mit der 0.4mm-Düse passiert.

Scheint wohl echt der Feeder zu sein. Vorher ging es ewig, bis nach dem Materialwechsel das TPE wieder in der Düse war. Habe dann etwas "nachgeschoben", aber das hat wohl nicht für den Gesamtdruck gereicht. Als ich vorher das Teil rausnehmen wollte, war nur ca. 1 Drittel des Bauteils aufgebaut, die anderen zwei Drittel nach oben haben gefehlt. Es ist also kein Material mehr aus der Düse gekommen...

Gruß

Harald

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Harald:

Ich nutze den Feeder hier aus meinem Thread: https://ultimaker.com/en/community/17644-ultimaker-2-alternativer-feeder-aus-aluminum-metall.

Die selbst ausgedruckten Feeder gefallen mir persönlich garnicht, ich wollte was robustes aus Metall.

Da flexibles Filament jede Lücke ohne Führung schamlos ausnutzt um auszubrechen, hatte ich oberhalb vom Gear noch ein Stück Bowden eingefügt.

Damit kennt das TPE nun nur noch eine Richtung -> nach oben :-)

PLA und so läßt sich damit natürlich genauso gut drucken und man hat den schnellen Materialwechsel. Alles zusammen habe ich dafür so ca. 70€ gezahlt. Für mich eine der besten Investitionen bei meinem UM2. Ausserdem sieht das Ding cool aus - satiniertes Aluminium. Schwarz eloxiert wäre natürlich der Oberknaller.

Demnächst will ich auf den Olson Block umrüsten, möchte aber erstmal meine ganzen Ersatztdüsen und Coupler aus meiner "China Sammelbestellung" aufbrauchen. Seit der letzten verschliessenen Düse und Coupler ist jetzt auch noch ein I2K Insulator eingebaut (von 3dsolex, kann ich nur empfehlen!), der den Coupler thermisch besser von der Düse / Heizblock isoliert und den Verschleiß vom Coupler drastisch reduziert.

Den Feeder vom UM2+ habe ich schon gesehen, aber nur auf einem Bild. Irgendwo habe ich was gelesen, dass die neuen Teile des UM2+ einzeln verkauft werden sollen, um UM2 aufrüsten zu können. Mich würde z.B. auch das neue Lüftergehäuse am Druckkopf interessieren. Und irgendwann wirds die dann auch bei Aliexpress geben mit gemäßigten Preisen, hoffe ich.

Grüße

Marcus

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

Terms of Use Privacy Policy