Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
Peter_Paetzold

UMT 2 to Go umrüsten auf Heizbett für ABS

Recommended Posts

Hallo ich habe eine Ultimaker 2 auf Ultimaker 2+ umgerüstet.

Auf Grund des gut gelaufenen Umbaus habe ich mich entschieden ein gebrauchten UM 2 Go zu kaufen und mit einem Heizbett als Nachrüstset umgebaut

https://www.freeform4u.de/ultimaker-2-go-beheiztes-druckbett-upgrade.html

und die passende Firmware von der empfohlenen Seite installiert (TinkerGnome um2go firmware version 16.02 with heated bed - special power - max nozzle temp 290C).

Leider entsprechen die Einstellungen nicht "meinen" Vorstellungen zu Einstellungen für ABS und Temperaturen, vielleicht mach ich auch etwas falsch.

Daher meine Frage: könnte ich die Firmware des UM2 nehmen (mit allen Temperatur- / Filamenteinstellungen und nur die Parameter für die Größe des Druckbetts nehmen?

Vielen Dank im Voraus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Peter,

 

Leider entsprechen die Einstellungen nicht "meinen" Vorstellungen zu Einstellungen für ABS und Temperaturen, vielleicht mach ich auch etwas falsch.

Was entspricht den nicht deiner Vorstellungen?

 

Daher meine Frage: könnte ich die Firmware des UM2 nehmen (mit allen Temperatur- / Filamenteinstellungen und nur die Parameter für die Größe des Druckbetts nehmen?

Ich glaube das ist nicht so einfach,

bin mir nicht sicher, aber ich glaube der UM2Go hat ein schwächeres Netzteil (einfach mal drauf schauen der UM2 hat 220Watt)

Weiteres glaube ich das der Nullpunkt auf den UM2Go anders geregelt ist!

Gruß Gerd

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Our picks

    • Taking Advantage of DfAM
      This is a statement that’s often made about AM/3DP. I'll focus on the way DfAM can take advantage of some of the unique capabilities that AM and 3DP have to offer. I personally think that the use of AM/3DP for light-weighting is one of it’s most exciting possibilities and one that could play a key part in the sustainability of design and manufacturing in the future.
        • Like
      • 3 replies
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!