Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

zerspaner_gerd

Expert
  • Content Count

    1,638
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

zerspaner_gerd last won the day on December 30 2017

zerspaner_gerd had the most liked content!

Community Reputation

155 Excellent

1 Follower

About zerspaner_gerd

  • Birthday 02/06/1990

Personal Information

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. zerspaner_gerd

    UM2 - welchen Wert muss die Z-Achse anzeigen

    Hallo Schlägt der Drucktisch beim Homen schon auf den Boden auf? Oder erst wenn sich der Z-Motor abschaltet, das er da erst die letzten mm runter geht. Fahr mal über Menü die Z-Achse auf Referenz und wenn da noch Luft ist ist alles gut. Bei mir ist das nämlich so, sobald der Z-Achsen Motor abgeschalten wird fällt der Drucktisch noch die letzten mm bis auf den Boden runter. Gruß
  2. zerspaner_gerd

    Oberflächenqualität nach Stützstruktur

    Für mich schaut das auch ein wenig nach warping auf den Support Stützen aus. Vielleicht empfiehlt sich bei diesen Druck auch Breakaway Support Material, da hatte ich Erfahrung mit warping auf den Support Stützen gemacht. Gruß EDIT: Irgendwie widerspricht sich UM ob Breakaway für ABS geeignet ist Bild sagt nicht unterstützt https://ultimaker.com/en/resources/49799-material-compatibility Hier steht das man es verwenden kann https://ultimaker.com/en/resources/22226-how-to-print-with-ultimaker-abs Oder ich verstehe die Grafik falsch?
  3. zerspaner_gerd

    Ethernet/Netzwerk-Probleme Tips und Tricks

    Ich habe keinen UM3 Meine aber gelesen zu haben wenn etwas ausgegraut ist das was mit den Modul (WLan/ Ethern) nicht stimmt. Vielleicht weis einer genaueres
  4. zerspaner_gerd

    Cura 3.5.0 unter Windows 10 stürzt ab

    Es gibt eine neue Beta 3.5.1 Vielleicht wollt ihr sie testen
  5. zerspaner_gerd

    Heizbett zeigt 30 Grad an UM 2+

    Brauchst kein Board ausbauen. Das kabel solltest du in eingebauten zustand abstecken können um dieses zu prüfen. Und das Heizbett würde ich direkt an der Klemme prüfen (nicht auf den schrauben) siehe Bilder in verlinkten Thread. Die Sensor kabel sind die zwei Dünen Kabel, aber du kannst auch an den dicken Kabeln Aderendhülsen montieren wenn du das meinst. Der Sensor sitzt am Heizbett habe diesen in den anderen Thread auf den Bild markiert. Je nachdem welche Temperatur hat man einen anderen Widerstand
  6. zerspaner_gerd

    Heizbett zeigt 30 Grad an UM 2+

    Ah habe mein post gefunden Das kabel selbst darf so gut wie kein Widerstand haben (mein Messgerät zeigt 0 an) Am Heizbett hatte ich 108 Ohm bei 20C gemessen, siehe link oben Ich würde die kabel getrennt abzwicken nicht beide gleichzeitig wenn es noch am Board angesteckt bzw. auch noch ausschalten. Und irgendwann wird das kabel zu kurz also nicht gleich zu viel abzwicken. Ich habe gelesen das Aderendhülsen besser sind, bei verzinnen besteht die Möglichkeit das dass zinn etwas erweicht und somit die Verbindung schlecht bzw. locker werden kann. Weis aber auch nicht ob alle Aderendhülsen geeignet sind (die wo ich kenne haben eine Kunststoffkappe) wegen der Temperatur, meine Schrumpfschläuche die 100C aushalten (laut Verpackung) sollen waren nach kurze zeit verkohlt. Gruß
  7. zerspaner_gerd

    Zylinderboden wird falsch gedruckt wenn Parallel zum Boden

    Hallo Scubo, Hast du schon die STL mit der Ansicht "Röntgen Ansicht" überprüft? Es darf nichts rot sein, wenn etwas rotes erscheint hast du ein STL Fehler. Kannst du die STL teilen? Gruß
  8. zerspaner_gerd

    Material > Durchmesser (CURA 3.5)

    Hier ein link wo ich das gleiche gefragt habe: Die Variante von @Smithy empfehle ich nicht, da diese von Material-Ø oder Sidebar (mit Druckereinstellung Plugin) überschrieben werden. (wurde ein paar post weiter unten erklärt) Ich habe es über das Printer Setting Plugin wieder in der Sidebar. Warum das geändert wurde habe ich nicht in Erfahrung gebracht
  9. zerspaner_gerd

    Flsun QQ

    Also die Druckkopfeinstellungen und Brückenhöhe sind meines wissen nur für den mehr teiligen Drucke notwendig (Druckreihenfolge -> nacheinander) also die Brückenhöhe beschreibt bis welcher Teil höhe gedruckt werden kann ist aber eigentlich ganz gut in Cura erklärt. Also ich vermute nicht das diese Einstellung was mit deinen Problem zu tun hat aber kannst ja mal irgendwas normales reinschreiben. Hast du mal den Start G-Code verglichen? Kannst du mal ein gcode mit der "veralteten Cura Version" (welche Version ist es den?) posten, der sollte ja funktionieren, richtig! Und einen erstellten gcode mit Cura 3.5 vielleicht sieht man so einen unterschied/Fehler. Gruß
  10. zerspaner_gerd

    Autodesk Inventor Plugin (0.1.5)

    Maybe the same mistake as here Try Windows hard disk (C)
  11. zerspaner_gerd

    Solex 0.25 Noozle - Simplify3D setting ?

    Hallo, Welches Filament genau? Wie wäre es wenn du deine factory Datei teilst? Für mich scheint es das da was nicht stimmt, Höchstwahrscheinlich! Oder evtl. der Abstand zum Plattform Gruß
  12. zerspaner_gerd

    Ultimaker setzt am Ende einen Batzen Filament drauf

    Einzige Idee noch schau mal am Drucker bei den Retract Einstellungen ob da auch bei end of Print Retract 20mm steht. Sonst würde ich mal ältere Firmware Versionen versuchen.
  13. zerspaner_gerd

    Ultimaker 2 Extended Druckbalken hängt

    Versuchst du über USB zu drucken? Gleiche frage wie schnixx, verwendest du Cura als Slicer?
  14. zerspaner_gerd

    Anfang der ersten Linie erzeugt immer ein kleines Loch

    Vielleicht noch zwei Ideen: Skirt Abstand verkleinern Cura hat für den ersten Layer auch eine eigene Bewegungsgeschwindigkeit, diese steht bei mir Standard auf nur 50mm/s. Vielleicht musst du diese erhöhen!
  15. zerspaner_gerd

    Cura 3.5.0 unter Windows 10 stürzt ab

    Es wurde scheinbar eine Ursache gefunden Lädst du deine stl von einen externen Laufwerke, 2ten Laufwerke oder USB Stick? Wenn ja, versuch es man von der Windows Festplatte aus Gruß
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!