Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

zerspaner_gerd

Expert
  • Content Count

    1,745
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

zerspaner_gerd last won the day on December 30 2017

zerspaner_gerd had the most liked content!

Community Reputation

164 Excellent

2 Followers

About zerspaner_gerd

  • Birthday 02/06/1990

Personal Information

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. zerspaner_gerd

    Ultimaker 2 x y Switch broken Problem

    von meiner Seite zu weit weg (Nürnberg)
  2. zerspaner_gerd

    Ultimaker 2 x y Switch broken Problem

    Was ist in deiner Nähe die nächst größere Stadt, vielleicht findet sich einer aus der Community? Hast jetzt die Endstop kontrolliert???? Mach mal Bilder von jeden Endstop, Board Verkabelung weil so würde ich sagen kommen wir nicht weiter.
  3. zerspaner_gerd

    Glasplatte getauscht

    Verstehe ich das jetzt richtig, das du hinten zwischen "FR4" Platte und Heizbett einen spalt hast? Wenn ja, ist das nicht zu empfehlen da man ja so keine wärme Übertragung zur "FR4" Platte hat! Hast du zwischenzeitlich gemessen? Gruß
  4. zerspaner_gerd

    Hohler Würfel wird nicht gescliced

    Hallo Sebastian, Die Wand ist nur 0,4mm, und das ist das Problem. Wies du schon an den Kommentare auf thingiverse lesen kannst hat da Cura Probleme damit. Im allgemeinen hat Cura mit einwandigen Objekt (also wo nur eine Linie nötig wäre) große Probleme, es gibt zwar seit einiger Zeit die Funktion "Drucken von dünnen Wänden" aber so wirklich gut ist diese Funktion meiner Meinung nach nicht gelungen, aber für diese teil könnte es evtl. ordentlich funktionieren. Meine Empfehlung für dein Vorhaben ist das ganze per "Spiralisieren der äußeren Kontur" zu drucken, somit hasst du keine Z naht und kannst alles schön messen. Diese Funktion hat aber aktuell auch ein paar bugs aber die kann man umgehen wenn man das Teil etwas skaliert. (Habe es auf 102% skaliert konnte keine Fehler mehr erkennen) Gruß
  5. zerspaner_gerd

    Temperaturwechsel zwischen 2 Düsen in ungünstiger Position

    Falls sich da nichts geändert hat mit Cura 3.6 muss ich meinen Vorredner widersprechen, Ich habe Standardmäßig ein Post Processing Plugin beim Dual Druck aktiviert (der genau das ändert) darum kann ich nicht sagen ob sich da was verändert hat, aber leider macht Cura bei einen benutzerdefinierten Dual Drucker (UM2 Dual) den Düsenwechsel nicht standardmäßig am Turm. Beim UM3 kann ich es nicht sagen. Eine einfache Möglichkeit wäre es vielleicht etwas in Extruder Start Code einzugeben. z.B. G0 X150. Y200. F9000 Weitere Idee, Cura hat ja eine Vorheizfunktion vielleicht diese etwas "besser" einstellen/einschalten sodass bei einen Düsen wechsel nicht mehr gewartet werden muss Gruß
  6. zerspaner_gerd

    Ultimaker 2 x y Switch broken Problem

    Hast du das Homing einzeln getestet. Ich halte es für sehr unwahrscheinlich das beide Endstop gleichzeitig kaputt gegangen sind
  7. zerspaner_gerd

    Ungleichmäßige Druckbetthaftung

    Hast du mal den Brime nach gemessen? Da sollte man dann einen unterschied messen können, an bestens geht das mit einen Messschieber. Der Vorschlag von dxp finde ich gut, denn wandert diese mit ist es die Platte bleibt es hinten rechts ist es wahrscheinlicher das es an den Wellen liegt. Wie hast du diese geprüft, es handelt sich hier nur um ein paar zehntel Millimeter das kann man nicht so einfach sehen. Auch die dünnen (Ø6) Wellen lassen sich schnell durch falscher Handhabung (z.B, durch der Atomic Method) verbiegen
  8. zerspaner_gerd

    Ultimaker 2 x y Switch broken Problem

    Hey da kann was dran sein, an den Endstop wenn ich mich nicht irre (gerade keine lust zum schauen) sind ja drei Pin vorhanden, vielleicht bekommt er so statt nur "Durchgang" noch etwas anderes. @Birk Ein test wäre, um das auszuschließen könntest du ja den von der Z-Achse (der wurde ja nicht getauscht) an X oder Y anschließen und nur diejenige Achse Homen und dann den Z-Endstop von Hand (zweimal) betätigen
  9. zerspaner_gerd

    Ultimaker 2 x y Switch broken Problem

    Ich glaub nicht das dass von der Firmware aus die Ursache ist. Und wenn der Endstop z.B. einen kurzen auslöst sollte es doch eine Wirkung zeigen? Aber egal, hast du schon mal von sowas gehört? In kurzer Zusammenfassung: Wenn der Endstop betätigt wird, entweder von Hand oder ganz normal per Druckkopf, fängt die jeweilige Achse die zuerst den Endstop betätigt zu zittern an? Dan kommt der besagte Fehler
  10. zerspaner_gerd

    Ultimaker 3 Aufwerten

    Naja die Handhabung ist sche***. Wenn man das Filament laden will muss man den Deckel halten und mit der anderen Hand das Filament einfädeln so weit so gut schon nicht so schön nun muss die zweite Rolle noch eingefädelt werden und hier schmeißt man schon die andere rolle wieder um. Also die Entwickler haben sich keine Gedanken gemacht, ein einfacher Deckel mit Scharnier wäre viel besser gewesen. Es gibt schon einige die die Box weiter modifiziert haben https://www.youtube.com/watch?v=DfDXfsV41fE&t= Leider brauche ich die oberen Löcher sonst hätte ich das auch so gemacht
  11. zerspaner_gerd

    Ultimaker 2 x y Switch broken Problem

    Was passiert wenn du hier den endstop bestätigst? Ich wollte da herausfinden ob das zittern mit den endstop zusammen hängt, daher einfach mal den endstop bestätigen wenn er noch fährt und vielleicht etwas halten! Sonst bin ich so gut wie ratlos Ich habe jetzt hier kein Prüfstand oder ähnliches, bin nur Hobbyist 😱 Und es auf den Punkt zu bringen wir suchen nur nach der Fehlerursache und wenn du nicht irgendwo einen groben Fehler gemacht/eingebaut hast, wo wir nicht draufkommen, wird es darauf hinauslaufen das dass Board kaputt ist. Es gab hier schon einige die haben sich dann neue Transistoren oder sonstwas aus,-ein,-gelötet aber ich bin dazu auch nicht in der Lage! Vielleicht verkauft DirkT noch eines seiner zwei gebrauchten Boards Oder du steigst auf etwas neuere Elektronik um, der umbau ist aber nicht ohne. z.B. Gruß
  12. zerspaner_gerd

    Ultimaker 2 x y Switch broken Problem

    Also X und Y verhalten sich jetzt gleich Für mich scheint es bzw. hört sich so an als ob die endstop irgendwie einen kurzen auf den Motor auslöst Wenn die Motoren aktiv sind (lassen sich nicht von hand verschieben), normal bleiben die ja aktiv wenn man sie kurz mal bewegt hat (über USB), bestätige da mal die Endstop. Oder wenn die jeweilige Achse verfährt mal drücken (nicht bei der Referenzfahrt, einfach eine z.B. Y50mm bewegung über USB dann bestätigen) oder wir verändern mal den X-oder Y-endstop auf den z-endstop in der firmware Wenn ich mich richtig erinnere wenn du den jeweiligen endstop beim Homen von Hand bestätigst passiert das gleiche, richtig? Ich hatte mal eine Firmware da habe ich die variablen geändert sodass die Start Sequenz übersprungen wurde, aber ich bin etwas aus der Übung muss mich erstmal einlesen was ich da damals alles geändert habe. Habe leider kein UM Board mehr, somit kann ich bei mir nichts testen und vergleichen
  13. zerspaner_gerd

    Ultimaker 2 x y Switch broken Problem

    Hier die Firmware mit Änderung https://www.dropbox.com/s/h47vxzakvi7coa1/Ultimaker2Marlin-16.03.1_X_E2_PIN_vertauscht.hex?dl=0 Also die X Achse ist jetzt auf E2 Endstop Eingänge bleiben gleich, da gibt es keine Ausweichmöglichkeit Und noch wegen Original oder nicht Hier sind Bilder von einen China Board, da steht auch Ultimaker drauf 😎
  14. zerspaner_gerd

    Ultimaker 2 x y Switch broken Problem

    Lade erst die neue Firmware dann Factory Reset dann wären wir auf der sicheren Seite
  15. zerspaner_gerd

    Ultimaker 2 x y Switch broken Problem

    Hier ist die original Firmware ohne Änderungen https://www.dropbox.com/s/en9rn9vvu4p3n6l/Ultimaker2Marlin-16.03.1.hex?dl=0 Wenn man von Originaler UM Firmware auf der Tinker wechselt, oder andersherum, sollte/muss man ein Factory Reset machen. Darum wenn vorher eine andere Firmware drauf war und du jetzt die Originale drauf gemacht hast kann es evtl. sowas ähnlich vielleicht verursachen weil variablen im Speicher anders sind.
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!