Jump to content

Abdrücke von Ausdruck / Vervielfältigen


Umaka

Recommended Posts

Posted · Abdrücke von Ausdruck / Vervielfältigen

Hallo zusammen,

ich habe mir mit dem Ultimaker kleine Gehäuse gedruckt. 4 x 4 x 2,5 cm

Anschließend habe ich die Gehäuse geschliffen und lackiert.

Das Ergebnis gefällt mir sehr gut. Der Zeitaufwand ist jedoch enorm.

5 Stunden für's Drucken (feiner Druck), 1 Stunde für's Schleifen und Lackieren.

Ich benötige noch 20 von den Gehäusen. Daher kam mir in den Sinn die weiteren Gehäuse zu gießen.

Hat jemand von euch Erfahrungen damit?

Welches Silikon nehme ich für den Abdruck?

Weich oder Mittelhart?

Welches Gießharz eignet sich dafür?

Grüße Umaka

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Abdrücke von Ausdruck / Vervielfältigen

    Hi Umaka,

    warum druckst Du nicht einfach nur Außenwand und Innenleben mit einer Masse befüllen wie Klebestifft von einer Kleberpistole oder so und danach die kleine Öffnung verschließen. Das Drucken dauert nicht so lange und ein bischen schleifen noch oder mit Aceton verdampfen.

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted (edited) · Abdrücke von Ausdruck / Vervielfältigen

    Danke für deine Antwort.

    Wenn ich einfach nur die Außenwand drucke geht der Druckvorgang schneller. Der Zeitaufwand fürs Schleifen bleibt.

    Ich habe es schon mit Aceton versucht. Die Qualität fand ich jetzt aber nicht so berauschend.

    Grüße Umaka.

    Edited by Guest
  • Link to post
    Share on other sites

    Posted (edited) · Abdrücke von Ausdruck / Vervielfältigen

    Ich denke eine Trovaliermaschine könnte helfen anstatt schleifen. Ich selber habe noch nie PLA oder ABS Teile aus einem Drucker trovaliert, aber Metalle oder Kunststoff aus ABS aus dem Baumarkt oder so konnte ich scharfe Kante oder kleine Unebenheiten mit einer Trovaliermaschine wegbekommen. Diese Maschine kannst Du einfach selber basteln.

    Damit läßt sich gedruckte Teile auch galvanisieren.

    3.JPG

    Edited by Guest
  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Abdrücke von Ausdruck / Vervielfältigen

    Danke für den Tipp.

    Über so ein Gerät habe ich auch schon nachgedacht.

    Was kommt da rein? Quarzsand?

    Grüße Umaka.

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted (edited) · Abdrücke von Ausdruck / Vervielfältigen

    Da kommt Trowaliersteine rein, Rund, Kegel oder Quadraht Je nach Verwendung.

    Für kleine Teile natürlich kleine Steine. Ich empfehle Kegelsteine, die Spitzen kommen überall hin.

    Zum Polieren glatte Steine oder rauhe Steine zum Entgraten und Trowalierflüssigkeit auch da je nach Verwendung bzw. Materalien.

    Zum Galvanisieren ein bischen Messing, Kupfer oder Goldspäne rein.

    Einfach googeln was Du so brauchst.

    Ich würde auch gerne wissen wie die Teile danach aussehen.

    Edited by Guest
  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Abdrücke von Ausdruck / Vervielfältigen

    Danke für die Info.

    ich habe meinen ersten Versuch hinter mir.

    Eine Gießform mit Silikon zu erstellen hat super geklappt.

    Gießharz stinkt ja vielleicht. Außerdem schrumpft es.

    Das war kein Erfolg.

    Für den zweiten Versuch habe ich mir Epoxidharz gekauft.

    Bin gespannt.

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
    • Our picks

      • S-Line Firmware 8.3.0 was released Nov. 20th on the "Latest" firmware branch.
        (Sorry, was out of office when this released)

        This update is for...
        All UltiMaker S series  
        New features
         
        Temperature status. During print preparation, the temperatures of the print cores and build plate will be shown on the display. This gives a better indication of the progress and remaining wait time. Save log files in paused state. It is now possible to save the printer's log files to USB if the currently active print job is paused. Previously, the Dump logs to USB option was only enabled if the printer was in idle state. Confirm print removal via Digital Factory. If the printer is connected to the Digital Factory, it is now possible to confirm the removal of a previous print job via the Digital Factory interface. This is useful in situations where the build plate is clear, but the operator forgot to select Confirm removal on the printer’s display. Visit this page for more information about this feature.
          • Like
        • 0 replies
      • Ultimaker Cura 5.6 stable released
        Cura now supports Method series printers!
         
        A year after the merger of Ultimaker and MakerBotQQ, we have unlocked the ability for users of our Method series printers to slice files using UltiMaker Cura. As of this release, users can find profiles for our Method and Method XL printers, as well as material profiles for ABS-R, ABS-CF, and RapidRinse. Meaning it’s now possible to use either Cura or the existing cloud-slicing software CloudPrint when printing with these printers or materials
        • 48 replies
    ×
    ×
    • Create New...