Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
IMB

Flsun QQ

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe mir einen Deltadrucker FLSUN QQ gekauft. Bin aber im 3D drucken ein Neuling.

Mit dem Drucker wird nur eine veraltete Version von Cura mitgeschickt.

Kann mir jemand sagen, welche Geräteeinstellungen ich bei Cura 3.5.0 einstellen muß, wenn ich den Drucker dort direkt kreieren will?

Ich habe einen neuen Drucker über Costum hinzugefügt und folgende Einstellungen analog den Einstellungen von FLSUN in der alten Curaversion übernommen.

In der alten Version steht aber nichts z.B. zur Brückenhöhe.

Da ich den Druckkopf schon 2x auf das Druckbett geknallt habe, wäre ich für eine Hilfe dankbar.

 

Danke!

Cura.PNG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also die Druckkopfeinstellungen und Brückenhöhe sind meines wissen nur für den mehr teiligen Drucke notwendig (Druckreihenfolge -> nacheinander)

also die Brückenhöhe beschreibt bis welcher Teil höhe gedruckt werden kann ist aber eigentlich ganz gut in Cura erklärt.

 

Also ich vermute nicht das diese Einstellung was mit deinen Problem zu tun hat aber kannst ja mal irgendwas normales reinschreiben.

 

Hast du mal den Start G-Code verglichen?

Kannst du mal ein gcode mit der "veralteten Cura Version" (welche Version ist es den?) posten, der sollte ja funktionieren, richtig!

Und einen erstellten gcode mit Cura 3.5 vielleicht sieht man so einen unterschied/Fehler.

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für Deine Nachricht. Ich habe wohl das Problem gefunden. Eigentlich hat mein Drucker eine Bauhöhe von 370mm, ist zumindest so angegeben. Aber man muß wohl 360mm eingeben.

Bei der Brücke war halt 99999mm eingegeben, habe das jetzt mal auf 0 gemacht.

 

Der Drucker fährt jetzt nicht mehr auf das Druckbett.

 

Danke und viele Grüße!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Our picks

    • How to 3D print with reinforced engineering materials
      Ultimaker is hosting a webinar where we explain how you can achieve and maintain a high print success rate using these new reinforced engineering materials. Learn from Ultimaker's Product Manager of Materials and top chemical engineer Bart van As how you can take your 3D printing to that next level.
      • 0 replies
    • "Back To The Future" using Generative Design & Investment Casting
      Designing for light-weight parts is becoming more important, and I’m a firm believer in the need to produce lighter weight, less over-engineered parts for the future. This is for sustainability reasons because we need to be using less raw materials and, in things like transportation, it impacts the energy usage of the product during it’s service life.
        • Like
      • 12 replies
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!