Jump to content
CTC_User

Search and Replace Fehler

Recommended Posts

Posted · Search and Replace Fehler

Hallo !

 

Das Plugin "Search and Replace" arbeitet nicht richtig im Modus "Use Regular Expression".

Ich möchte damit die M104 S... raus filtern, die vor dem Custom Start Code von Cura eingefügt werden.

M104.S([0-9]{3,3})+(?!\.)

Das hier hatte auch mal funktioniert:

M104.S([0-9]{3,3})+(?!...T0)

 

Gestern Abend (und davor auch schon mal) hatte es funktioniert. Die Zeile mit

M104 S220

wird erkannt und ersetzt mit eine Leeren Zeile.

Meine vorhandene Zeile aus dem Custem Start Code bleibt unberührt.

M104 S220 T0 ; xxxxxxxx

...so wie es auch sein soll.

Warum auch immer funktioniert es mal, und mal wieder nicht.

 

Leider habe ich dieses M104 das von CURA von sich aus eingefügt wird, in keiner Datei finden können.

Oder weiß jemand in welcher Datei ich das finde und raus schmeißen kann ???

 

Danke !

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · Search and Replace Fehler

Willst du das komplett entfernt haben, oder nur an einer anderen stelle in deinen Startcode haben?

 

Es gibt eine einfache und simple Lösung fürs letzteres, und zwar wenn ein "Platzhalter" in Startcode verwendet wird:

z.B.:

{material_print_temperature_layer_0, 0}

Dan wird für den Extruder 0 kein M104/M109 vor den eigentlichen Starcode eingetragen

 

Wenns du das komplett entfernt haben willst, worin ich keinen sinn erkenne kann, kann man das auch in der Druckerdefinitions Datei abschalten oder mit den "Printer Settings" Plugin sollte das auch möglich sein

 

Gruß Gerd

Edited by zerspaner_gerd

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Search and Replace Fehler

Hallo.

 

CURA schreibt mir zwei mal ganz am Anfang ein "M104 S220" natürlich mit der richtigen Temperatur.

Das war wohl mal anders und wurde so für Makerbot geändert...weiß nicht mehr.

Entfernen wollte ich die ganze Zeile, weil ich das eh im Startcode habe.

Nur wird das von CURA noch davor, also Intern schon dort rein geschrieben.

Da das T0 aber fehlt (ich glaube es liegt daran) wird die Temperatur aber nicht richtig gesetzt, nicht gehalten.

Wenn ich die beiden Zeilen entferne, funktioniert es.

Vorher hatte ich CURA 15.04.6 im Einsatz, da hatte ich keine Probleme, deshalb wollte ich alles was ich nicht selber eingebaut habe entfernen. Ich muss aber echt mal testen, ob es wirklich zu Problemen kommt, wenn die zwei Zeilen dort drin stehen.

Zu Anfang wusste ich nicht genau was das Problem war und habe mich mehr oder weniger ran getastet.

M190 funktioniert bei mir z.B. gar nicht.

 

;FLAVOR:Makerbot
;TIME:376
;POSTPROCESSED
;FADEHEIGHTPROCESSED
;Generated with Cura_SteamEngine 3.6.0
;M190 S60
;M104 S220
;M104 S220
;M116
;M82 ;absolute extrusion mode
; Basic settings: Layer height: 0.2 Walls: 0.8 Fill: {fill_density}
; Print time: 00:06:16
; Filament used: [0.41]m [1.2295848022460936]g
; Filament cost: [0.03073962005615234]
; -- START GCODE --
M136 (enable build)
M73 P0
M109 S60 T0; heat bed up to first layer temperature
M104 S220.0 T0; set nozzle heater to first layer temperature

 

In meinem Startcode habe ich {print_temperature} stehen. Das andere kenne ich so nicht.

Ich vermute hier wird dann die Temperatur des Materials benutzt ?

Aber was bewirkt das ",0" ? Wenn ich das einsetze habe ich nur die Temperatur im Code stehen.

Ich finde sowie schlecht, das die Temperatur des Materials in CURA gar nicht übernommen wird. Man ist eigentlich gezwungen, für jedes Material auch ein eigenes Profil anzulegen. Das einzige was ich erkennen konnte, was sich beim Material ändert, ist die Retract Geschwindigkeit. Auch Retract Abstand wird gar nicht verändert, wechsele ich das Material.

Dann doch lieber gleich alles im Profil, so wie es in CURA 15.x war...aber das ist ja nicht das Thema.

 

Die oben zu sehenden Zeilen habe ich schon mit ; auskommentiert. Nur das M104 war jetzt etwas schwieriger, schließlich soll ja meins im Startcode stehen bleiben 😉

 

Aber mich würde noch interessieren, wo ich diese Datei finde, die du hier genannt hast.

Ich habe wie gesagt keine Datei gefunden, die mir diese eigenständige einsetzen von M104 zeigt.

 

Während dem schreiben habe ich noch mal was getestet, nur werden diese 2x M104 gar nicht mehr geschrieben ???

Eine Datei die ich vor 2 Tagen erstellt habe, hat sie noch...jetzt bin total verwirrt.😨

Ich habe zum testen einen weiteren Drucker hinzu gefügt und Material umbenannt, sonst eigentlich nichts....ok, etwas in den Dateien rum gespielt, aber dort war das M104 gar nicht zu finden. Ich habe unter in der Datei makerbotreplicator.def.json unter "overrides": { .... versucht was zu machen. Hat aber keine Auswirkung gehabt.

 

Aber ich glaube ich sprenge gerade den Rahmen 🙈

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Search and Replace Fehler

EDIT:

Ach jetzt !!!

Deine Temperaturvariable hat die zwei M104 und M116 unterdrückt !

Jetzt verstehe ich deinen Satz auch. M109 hatte ich allerdings nie dort stehen.

Dafür aber M190 was aber dennoch bleibt.

Den brauche ich aber nicht, da der Drucker so oder so wartet bis das Bett die Temperatur erreicht hat.

Ob der stört, weiß ich so nicht, hatte wie gesagt Probleme mit dem Wechsel von der älteren Cura Version und habe es dann dabei belassen, als es funktioniert hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Search and Replace Fehler

Hallo,

 

On 2/25/2019 at 4:00 PM, CTC_User said:

In meinem Startcode habe ich {print_temperature} stehen.

 

Mir scheint es das du die Platzhalter einfach von Cura 15.04 übernommen hast, die haben sich aber mit Cura 2/3 geändert.

 

Hier mal ein link, da sind alle Platzhalter vorhanden, weis aber nicht ob alle in Startcode verwendet werden können

http://files.fieldofview.com/cura/Replacement_Patterns.html

 

On 2/25/2019 at 4:00 PM, CTC_User said:

Aber was bewirkt das ",0" ?

{material_print_temperature_layer_0, 0}

Das ist die Variable für den Extruder, wennst du zwei hast kannst du die Temperatur von den zweiten abrufen indem du statt 0, 1 einträgst

 

On 2/25/2019 at 4:00 PM, CTC_User said:

Ich finde sowie schlecht, das die Temperatur des Materials in CURA gar nicht übernommen wird.

 

Vermutlich weilst du veraltete Variablen/Platzhalter verwendest

 

On 2/25/2019 at 4:00 PM, CTC_User said:

Ich habe unter in der Datei makerbotreplicator.def.json unter "overrides": { .... versucht was zu machen. Hat aber keine Auswirkung gehabt.

 

Das ist keine gut Idee an den Dateien einfach rum zubasteln.

Falls du immer noch was deaktivieren willst/musst empfehle ich dir erstmal die Einstellung mit den oben genanten "Printer Settings" Plugin zu finden (gibt es in Marktplace zum installieren)

Wennst du es dann dauerhaft in Druckerprofil ändern willst muss du die richtige Datei + richtige Schreibweise finden

 

 

 

Ich hätte von unten das lesen anfangen sollen 😜

 

 

On 2/25/2019 at 4:10 PM, CTC_User said:

M109 hatte ich allerdings nie dort stehen.

 

Bin von einen Standard Ultimaker Benutzer ausgegangen

scheint mir das du eine RepRap Firmware hast, Ultimaker Drucker haben Marlin

 

On 2/25/2019 at 4:10 PM, CTC_User said:

Dafür aber M190 was aber dennoch bleibt.

 

Wenn das auch unerwünscht ist oder Probleme macht musst du nur den Platzhalter für das Bett einfügen

Müsste glaube ich dieser sein

{material_bed_temperature_layer_0}

(verwende ich selber nicht da diese Befehle fürs Bett wo Cura einfügt für mich ok ist)

 

Gruß

 

P.S.:

Verwende das "Printer Settings" es ist immer zu gebrauchen

1537490570_PrinterSettingsPlugin.thumb.jpg.12a3212d08f84f9a84bd0124a06cd7e7.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · Search and Replace Fehler

Hallo.

 

Sorry etwas durcheinander geschrieben.

 

Mit "Temperatur übernehmen" meinte ich innerhalb von CURA.

Ich habe ein Profil, PLA 0,2 Layer höhe. Nun habe ich ein PLA von Firma X und eins von Firma Y und die haben unterschiedliche Temperaturen. Also ist es für mich logisch, oben in der Liste das Material (welches ich ja mit Temperaturen angelegt habe) wechsele, aber leider ändert sich nichts bei den Settings.

Warum sonst brauche ich überhaupt ein Material wenn nicht dafür ?

Das einzige was sich verändert ist die Retract Geschwindigkeit, alles andere wichtige wie: Drucktemperatur, Betttemperatur, Retractlänge, eben alkles was das Material angeht, ändert sich nicht.

Deshalb die Aussage, das ich pro Material auch immer ein Profil brauche.

 

Oder habe ich hier einen grundsätzlichen (Gedanken) Fehler ?

Daran ändert leider auch dieses Printer Settings nichts. Dort gibt es ja keine Einstellung für Drucktemperatur usw.

Einzig der Durchmesser des Filaments wird aus der Materialdatenbank übernommen.

Das ist ja schon mal nicht schlecht.

 

EDIT:

Irgend was stimmt mit meinen Profilen nicht ! Ich habe jetzt beim Schreiben gedacht, das kann ja alles gar nicht sein, sonst hättest du bestimmt gewusst was ich meine und irgend was dazu geschrieben.

Wenn ich ein Standard Profil (draft,fine...) verwende und dann das Material wechsele, dann wird die Temperatur auch übernommen, so wie in der Materialdatenbank auch eingetragen wurde.

Auch der Einzugsabstand !

 

EDIT2:

Der Link zu den Platzhaltern ist leider nicht das was ich erwartet hatte.

Hier komme ich zu 2 json Dateien die bei Github liegen.

Die fdmprinter.def.json Datei ist an ein zwei drei Stellen anders als meine. Aber warum...oder ist das die Beta ?

Edited by CTC_User

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Search and Replace Fehler
20 hours ago, CTC_User said:

Oder habe ich hier einen grundsätzlichen (Gedanken) Fehler ?

Irgend was stimmt mit meinen Profilen nicht ! 

 

Ahh

Wenn man die Temperatur bzw. egal welche Einstellung, den wert überschreibt + speichert wird es nicht mehr aktualisiert. Wenn man es noch nicht gespeichert hat kann man es mit den "runden Pfeil Symbol" neben der Zelle wieder rückgängig machen.

Wenn es gepeichert wurde gibt es meines wissen leider (stört mich auch etwas) keine Möglichkeit diese wieder rückgängig zu machen.

 

20 hours ago, CTC_User said:

Der Link zu den Platzhaltern ist leider nicht das was ich erwartet hatte.

Hier komme ich zu 2 json Dateien die bei Github liegen.

 

Also wenn ich auf den link drücke komme ich zur einer html Seite wo alle Platzhalter vorhanden sind.

Ich hoffe du drückst dann nicht erneut auf den darin enthalten link

Die interessanten Platzhalter für den Startscript kommen ca. in der Mitte (suche nach "Material")

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Search and Replace Fehler

Gestern wurde mir eine fast leere Seite angezeigt...jetzt hier am Smartphone sehe ich alles. Vielleicht hat der Addblocker da was gemacht...schaue ich mir heute Nachmittag noch mal an.

 

Dann werde ich mir noch mal neue Profile erstellen.

 

OK, dann danke für die Hilfe und Infos hier.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Our picks

    • Ultimaker Cura 4.0 | Stable available!
      Ultimaker Cura 4.0 is mainly focused on the improved user interface and cloud integration.
      As always, we want to collect your user feedback for this release. If there are any improvements you can think of, feel free to mention it here and help us to shape the next release.
      • 98 replies
×
×
  • Create New...

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!