Jump to content

Druckobjekt nicht gerade - Ecken gebogen


andreashom

Recommended Posts

Posted (edited) · Druckobjekt nicht gerade - Ecken gebogen

Hallo zusammen,

ich bin neu hier, und möchte mich kurz vorstellen ......

Mein Name ist Andreas und komme aus Oberhausen (NRW). Ich habe bereits schon mehrere Jahre 3D-Drucker im Einsatz (Felixprinter FDM und Formlabs Form2 SLA). Ein Grundwissen ist also vorhanden. Ich erstelle die gedrucken Bauteile meistens selbst mit einem CAD-Programm. Ab und zu wird auch auf Thingiverse zugegriffen.

Als Slicer habe ich für meinen Felix FDM-Drucker Simplify3D genutzt und für den SLA-Drucker Form2 das Programm PreForm von Formlabs.

Vor 2-3 Wochen habe ich mir den Ultimaker 3 Extended gekauft. (Tolles Gerät !!!). Diesen möchte ich gerne mit Cura verwenden um den Druck direkt über Netzwerk starten zu können.

 

So .... jetzt zu meiner Frage:

Ich möchte ein Objekt mit 0.2mm Layerhöhe drucken.

Wenn ich die Standardeinstellung 0.2-Fast in Cura verwende, sind die Ecken (rechter Würfel im Bild) leicht nach außen gedrückt. - Also die Außenwände sind nicht ganz gerade.

Bei der Standardeinstellung 0.15mm (linker Würfel im Bild) ist das Ergebis OK.

Ich verwende Ultimaker Silver Metallic PLA. - Druckerfirmware 5.2.11 - Cura-Version 4.6.1

Welche Werte muss ich in Cura ändern, damit diese Verformung an den Ecken/Außenwänden nicht auftreten ?

Die Geschwindigkeit im Profil 0.2mm-Fast habe ich zum testen mal reduziert auf 60mm/s. Gleiches Ergebnis.

Meine Vermutung war die zu hohe Geschwindigkeit, allerdings ist im Standardprofil 0.15 (linker Würfel) die Geschwindigkeit höher voreingestellt, als im Profil 0.20-Fast (rechter Würfel).

 

Hat jemand einen Rat für mich ?

Cura ist für mich noch "Neu" und kenne mich damit noch nicht aus.

 

Danke vorab

Gruß

Andreas

 

testcube.JPG

Edited by andreashom
  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Druckobjekt nicht gerade - Ecken gebogen

    Hallo

     

    Das kommt von Beschleunigung, Jerk (Ruck) und Geschwindigkeit.

     

    Dein Drucker bremst deinen Druckkopf in den Ecken ab und dadurch kommen diese kleckse

     

    Ich habe jetzt keinen UM3 da kann ich dir jetzt nicht die besten werte liefern.

    Aber was hilft ist langsamer Drucken (Außen + Innenwand)

    Ich habe jetzt gerade auch gelesen das du das Profil fast verwendest, naja umso schneller umso mehr muss der Drucker an den ecken abbremsen.

    Du kannst natürlich dieses Profil optimieren, die Layer höhe soll daran nicht schult sein.

    Weiteres gibt es die Beschleunigung und Ruck Einstellungen, weis hier aber nicht ob es beim UM3 besser ist zu deaktivieren, dann werden die Standard werte aus der Firmware verwendet. Oder hier die besten Werte zu finden.

    Habe gelesen das der UM Druckkopf von UM3 / UM5 viel Maße hat und dadurch höhere negativere werte vorgibt.

    Wenn man zu schnell um der Ecke fährt kann es zu "Klingeln" kommen, also der Druckkopf "zittert" noch ein wenig nach.

     

    Kurze Erklärung zum Ruck/Jerk:

    Auf diesen Wert wird verlangsamt und abrupt abgebremst

    Das verhalten bei einer 90° Ecke deines Drucker

     

    Druckgeschwindigkeit wird entschleunigt (beschleunigungs wert) auf der Jerk Geschwindigkeit und dann abbrumpt abgebremst

    Also wennst du einen hohen Jerk wert eingibst wird dein Druckkopf überhaupt nicht entschleunigt/beschleunigt und versucht von vollbahrt auf 0 abzubremsen.

     

    Hoffe ich habe es einigermaßen gut erklärt das du deine eigenen Werte ermitteln kannst.

     

    Gruß

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Druckobjekt nicht gerade - Ecken gebogen

    Hallo zerspaner_gerd,

    vielen Dank für die Erklärung.

    Ich werde in dieser Richtung mal weiter testen.

     

    Das komische ist ..... die Druckgeschwindigkeit im "Standardprofil 0.15" liegt bei 80mm/sek (linker Würfel)

    und im Profil "0.20-Fast" bei 70mm/sek. (rechter Würfel)

    Ich hatte zuerst eine zu hohe Geschwindigkeit ausgeschlossen, da das Profil 0.15 schneller Druckt als das Profil 0.20-Fast.

    (Bei 0.20-Fast ist die Druckkopfbewegung langsamer, jedoch ist die Layerhöhe dicker und somit der gesamte Ausdruck schneller fertig)

     

    Aber ich werde mit den Einstellungen der Druckbeschleunigung mal etwas herumspielen.

    Das Stichwort "Jerk" war gut.  Darunter habe ich einiges gefunden. (Da muss man erstmal drauf kommen; habe mein Cura auf Deutsch gestellt)

     

    Danke nochmal für die Hilfe.

    Gruß

    Andy

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Druckobjekt nicht gerade - Ecken gebogen

     

    23 hours ago, andreashom said:

    Das komische ist ..... die Druckgeschwindigkeit im "Standardprofil 0.15" liegt bei 80mm/sek (linker Würfel)

    und im Profil "0.20-Fast" bei 70mm/sek. (rechter Würfel)

     

    Wenn dann müsstest du alle Geschwindigkeits Einstellungen genau vergleichen, die übergeordnete Geschwindigkeits Einstellung sagt nichts aus wie schnell die wände gedruckt werden

     

    Ich sehe bei Standardprofil 0,15

    Außenwand 30 | Innenwand 40

     

    Bei 0,2 Fast

    Außenwand 50| Innenwand 55

     

    Also bei Fast wird die Außenwand um 20mm/s schneller gedruckt

     

    Gruß

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Druckobjekt nicht gerade - Ecken gebogen

    Hallo zerspaner_gerd

     

    Ja, das stimmt. Das habe ich jetzt auch gemerkt.

    Ich dachte die übergeordnete Geschwindigkeit wirkt sich auch auf die "anderen" aus. .... Ist jedoch nicht so.  

    .... Ich bin an Simplify3D von meinem anderen Drucker gewöhnt. (denkfehler)

     

    Ich danke Dir für die Hilfe.

     

    Gruß

    Andy

     

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
    • Our picks

      • UltiMaker Cura 5.7 stable released
        Cura 5.7 is here and it brings a handy new workflow improvement when using Thingiverse and Cura together, as well as additional capabilities for Method series printers, and a powerful way of sharing print settings using new printer-agnostic project files! Read on to find out about all of these improvements and more. 
         
          • Like
        • 7 replies
      • S-Line Firmware 8.3.0 was released Nov. 20th on the "Latest" firmware branch.
        (Sorry, was out of office when this released)

        This update is for...
        All UltiMaker S series  
        New features
         
        Temperature status. During print preparation, the temperatures of the print cores and build plate will be shown on the display. This gives a better indication of the progress and remaining wait time. Save log files in paused state. It is now possible to save the printer's log files to USB if the currently active print job is paused. Previously, the Dump logs to USB option was only enabled if the printer was in idle state. Confirm print removal via Digital Factory. If the printer is connected to the Digital Factory, it is now possible to confirm the removal of a previous print job via the Digital Factory interface. This is useful in situations where the build plate is clear, but the operator forgot to select Confirm removal on the printer’s display. Visit this page for more information about this feature.
          • Like
        • 0 replies
    ×
    ×
    • Create New...